HomepageForenFrisuren-ForumGlätteisen

sweetestpoison

am 29.11.2008 um 16:44 Uhr

Glätteisen

Also ich will mir bald mal ein Glätteisen kaufen. Da meine Haare eher zu Spliss neigen und sie auch nicht wierklich lockig sind, sondern eher ein bisschen wellig, wollte ich mal fragen, ob ihr mir ein gutes Glätteisen empfehlen könnt. Klar schäden alle die Haare, aber ein wenig schützen will ich sie ja auch, es kann auch etwas teurer sein, Weihnachten steht ja vor der Tür… 😉

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von michellehenninge am 02.08.2016 um 22:19 Uhr

    Ich würde Karmin weiterempfehlen 😀

    0
  • von aiwaeDe4D am 11.07.2016 um 14:57 Uhr

    Probieren Sie Karmin 😉

    0
  • von semra1983 am 15.01.2009 um 01:50 Uhr

    R E M I N G T O N…kann ich mit positiver Erfahrung weiter empfehlen.
    Sogar meine Freunde kommen immer zur mir, damit sie sich ihre Haare bei mir glätten können. Echt super produkt, und sind auch garnicht so teuer.

    0
  • von jatze15 am 29.11.2008 um 18:05 Uhr

    Meine Friseurin hat mir mal zu einem verstellbaren Glätteisen mit keramikschicht geraten. Muss wohl die beste Lösung sein. Außerdem gibt es so ein besonderes Anti-Spliss Spray beim friseur ,das wirklich hilft ,habs selbst ausprobiert . Sonst gibt es noch von L`oreal so nen spliss o per oder so das ist auch echt gut

    0
  • von emsa am 29.11.2008 um 17:32 Uhr

    Also ich bin Friseurin und muss sagen , dass die Glätteisen von GHD wirklich toll sind, aber sie kosten sehr viel. Ich habe eines von Braun und eines von Remington, das Remington ist meines Erachtens besser. Wichtig ist dass es eine Keramikbeschichtung hat, aber ich denke,dass es in der heuteigen Zeit eh schon überall so ist.
    Für den Schutz vorm glätten gitbs spezielle Flatliner, die wirken bis 200 grad, zB. von Osis (Friseurmarke) , es gibt sie aber auch in günstigeren Ausführungen, zB.: von got2be , das ist die Nachbaumarke von Osis, und um die Hälfte billiger, und die bekommst in jedem Drogeriemarkt. Wichitg wäre auch bei Spliss, dass du sowieso eigene Haarspitzenfluids verwendest, wenn du dieses Fluid jeden Tag in die Spitzen gibst, brechen sie auch nicht mehr so schnell.
    Du brauchst aber nur gaaaaanz wenig von diesem Fluid, ca 2 Stecknadelgroß 😉
    ich hoffe, ich konnte dir helfen
    lg

    0
  • von ILikeIt am 29.11.2008 um 17:32 Uhr

    eins mit Keramik kann ich empfehlen. Es gibt eins von ich glaube braun das soll ganz gut sein. Und auf jedenfall solltest du eins wählen bei dem man die Temperatur einstellen kann.
    guck mal auf dieser Seite: http://www.otto.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Otto-OttoDe-Site/de_DE/-/EUR/OV_BrowseCatalog-Start;sid=O_GoiHdUBthBiD5lVkCH4Rte3XsOw-tJHVVkqiqt34QuqCVLnr8D5HqMzn_HQpHenbo=?CategoryName=sh4325238&SpecialShopName=&ls=0&filter_selection_1=f481

    das erste ist ganz gut denke ich aber das zweite ist glaub ich noch besser.

    0
  • von OnlySunshine am 29.11.2008 um 17:15 Uhr

    ja ach klar hab iich ganz vergessen noch zu sagen : es hat so ne spezielle oberfläche un greift die haare dadurch nicht so an … außerdem sind verschiedene temperaturstufen einzustellen … also einfach perfekt

    0
  • von OnlySunshine am 29.11.2008 um 17:14 Uhr

    iich habe mir letztens auch eiin glätteisen zugelegt un biin süüüchtig danach .. wiirklich … es is total toll un hat nur 30 euro gekostet un hat trotz des preises ganz schön was drauf …. es is von babyliss … ne freundin von mir hat sich eins für 50 euro zugelegt un war echt neidisch als sie sah es geht auch billiger un trotzdem besser … also kauuf diir eins 😉

    0
  • von CruelIntentions am 29.11.2008 um 17:12 Uhr

    Also ich kann dir kein bestimmes empfehlen. Aber ich hab mal gehört, dass es für die Haare nicht so schädlich ist, wenn das Glätteisen eine Kristalloberfläche hat. Wie man sich sowas vorstellen darf, weiß ich aber selbst nicht.
    Außerdem sollte es verschiedene Stufen haben, weil die niedrigeren Stufen eben auch nicht so schädlich sind. Die hat aber inzwischen sowieso jedes Glätteisen, denke ich.
    Und dann brauchst du natürlich noch ein gutes Pflegemittel für die Haare. Da bin ich aber selbst noch auf der Suche.
    Also wenn von euch jemand einen Tipp hat…?! 😀

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Neues Glätteisen - Vidal Sassoon?! Antwort

nathaliaa am 08.08.2009 um 18:19 Uhr
Hallo, ich stelle nicht so oft Fragen hier,aber ich hoffe ihr könnt mir helfen... also,ich hab mir vor einiger Zeit ein Glätteisen gekauft.Den Satinliner von Braun... Und  seitdem ich das hab hab ich sehr...

Welches ghd-Glätteisen? Antwort

xmariex am 06.01.2013 um 22:37 Uhr
Guten Abend Mädels, ich bin gerade am Überlegen, ob ich mir ein ghd-Glätteisen zulegen soll. Denn ich glätte meine Haare recht häufig (habe Naturlocken-/wellen) und mit meinem jetzigen Glätteisen ist es so, dass...

GHD-Glätteisen.. Wo kaufen? Antwort

beLovedx3 am 14.11.2010 um 15:58 Uhr
Hey Mädels ;) Weil mein altes Glätteisen mittlerweile auch seinen Geist aufgegeben hat, hab ich beschlossen mir zu weihnachten eins von GHD zu wünschen. Ich weiß die sind teuer aber es sollen ja wirklich die besten...

Glätteisen !!! Antwort

sasso am 08.11.2009 um 12:17 Uhr
Hey Mädels ... ich möchte mir bald ein Glätteisen kaufen und ich weiß nicht welches jetzt so gut ist. Also ich hab etwas gewellte Haare aber nur etwas und das Glätteisen sollte bis zu 50€ kosten nicht mehr .!

Glätteisen Antwort

Workaholic am 08.12.2008 um 19:57 Uhr
Ich habe immer so doofe naturwellen und würde gerne auch mal glatte haare tragen. habt ihr erfahrungen mit glätteisen und den dazugehörigen produkten?? glätteisen sollen ja eigentlich ziemlich schlecht für die haare...