HomepageForenFrisuren-ForumHaarausfall durch Schilddrüsenunterfunktion?

Blondi511

am 15.08.2009 um 00:27 Uhr

Haarausfall durch Schilddrüsenunterfunktion?

Hallo!

Wie ich ja vor kurzem schon geschrieben habe, hat mich mein hausarzt wegen verdacht auf schilddrüsenunterfunktion ins krankenhaus überwiesen. Da ich schon seit ein paar monaten sehr starken haarausfall habe und auch in diesem zeitraum meine haar sehr dünn geworden sind, habe ich angst, bald richtig kahle stellen am kopf zu bekommen. hab aber gott sei dank nächste woche den termin wegen der untersuchung der schilddrüse, bin echt schon am verzweifeln! :-(

Jetzt meine frage: Kann der haarausfall von einer schilddrüsenunterfunktion kommen? wer hat damit schon erfahrungen gemacht bzw. leidet vielleicht auch an einer unterfunktion oder hat das gleiche problem wie ich?

falls ihr das problem von ner unterfunktion hattet, wie lange hat es gedauert, bis die medikamente wirkung zeigten und der haarausfall besser wurde?

Danke!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von wodkaredbull am 27.09.2011 um 10:37 Uhr

    ich denke schon, dass dein hormonproblem den haarausfall begünstigt :( hast dus wieder im griff?

    0
  • von MetalPueppi am 23.09.2011 um 16:14 Uhr

    ohje, das klingt ja schlimm..

    0
  • von Tasa2008 am 15.08.2009 um 15:17 Uhr

    ja ich habe auch unterfunktion, du wirst dann ein medikament bekommen das du länger einnehmen musst jeden morgen und es bessert sich dann! Die untersuchung allein ist nicht schlimm, den es wird mit ultralschall gemacht also nichts schlimmes! :)

    Das du ganz kahlestellen bekommst dürfte nicht so schlimm sein!

    Den von der Schilddrüsenunterfunktion kannst du auch sehr stark zunehmen den sich stoppt den stoffwechsel!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Haarausfall durch kalkwasser??? Antwort

Dengesiz am 19.09.2013 um 00:42 Uhr
Also ich bin wirklich ratlos! Ich hoffe jemand kann mir irgendwelche tipps geben. Eigentlich habe ich sehr lange, dicke, gesund & glänzende haare um die mich jeder beneidet. Aber seid dem ich umgezogen...

Haarausfall durch tägliches Haarewaschen? Antwort

Herziiilein am 31.10.2011 um 14:17 Uhr
Hallo ihr Lieben. Ich hab mal eine Frage. Ich habe sehr feines Haar und muss sie einfach jeden Tag waschen, da sie sonst total platt aussehen. Und meine Haare fetten auch schnell. Das das tägliche Waschen für die...

haarausfall, was kann ich dagegen tun??? Antwort

Blondi511 am 20.01.2010 um 11:03 Uhr
hi mädls! seit märz leide ich unter haarausfall. bis vor ca. 1 monat war´s ja wirklich extrem schlimm. es hat sich schon ein bisschen gebessert, aber das ergebnis der letzten monate sind echt schon zu sehen: kaum...

Haarausfall - und keiner weiß woran es liegt -.- Antwort

Galadriel91 am 14.03.2011 um 10:59 Uhr
Hallo Mädels :) Folgendes Problem: Ich hatte letztes Jahr, von Mai/Juni bis September/Oktober (so genau weiß ich das nicht mehr) Haarausfall. Also am ganzen Kopf, nicht nur kreisrund oder so. Besonders morgens...

Haarausfall nach kurzzeitiger Essstörung hört einfach nicht auf Antwort

LaBelleRouge am 16.01.2014 um 13:57 Uhr
Hallo Liebe Leser, Ich habe ein Problem was mich wirklich sehr belastet, und ich hoffe jemand von euch kann mir vielleicht etwas helfen oder mich zumindest etwas trösten :( Ich litt diesen Sommer aufgrund eines...