HomepageForenFrisuren-ForumHaarbürste mit Naturborsten

SomethinqElse

am 25.08.2010 um 16:20 Uhr

Haarbürste mit Naturborsten

Hallo Erdbeerchen 🙂

Ich habe mir vor kurzem eine Haarbürste mit Naturborsten (Wildschwein) gekauft, da ich gehört habe, dass sie sehr gut für die Haare sein sollen.

Welche Erfahrung habt ihr mit solchen Bürsten gemacht?

Liebe Grüße 🙂

Antworten



  • von SomethinqElse am 26.08.2010 um 12:55 Uhr

    Bis jetzt schon, aber hab meine eben noch nicht so lange und wollte mal wissen was sie auf Dauer so bringt. Meine war echt nicht teuer und bin nach einer Woche schon super zufrieden damit.

  • von lourdes am 25.08.2010 um 17:16 Uhr

    wie findest du denn deine? nicht so gut, oder warum fragst du?

  • von lourdes am 25.08.2010 um 17:16 Uhr

    durch meine bürste (hab ich seit ca. 1 jahr) ist es definitiv so, dass meine haare nicht mehr durchs bürsten elektrisch aufgeladen werden (das hab ich bei plastik immer).
    und die haare werden durchs bürsten richtig “getrennt”, kriegen also mehr volumen (ist natürlich genau das gegenteil, wenn sie durch eine bürste elektrisiert werden; dann klatschen sie ja total aneinander). glänzen auch schön, aber das kommt halt generell durchs bürsten, find ich.

    die war aber auch teuer… ich hab sie mir irgendwann einfach gegönnt, weil ich bei meinen langen haaren diese elektrisierung einfach nicht mehr aushalten konnte, da ging gar nichts mehr…^^

  • von sekhmet am 25.08.2010 um 16:51 Uhr

    also ich hab ne wildschweinborsten-bürste und bin mit der sehr zufrieden
    um meine haare nach dem waschen durchzubürsten benutze ich aber nach wie vor sone plastikbürste. erst wenn sie trocken sind benutz ich die wildschwein. ich finde sie macht nen super glanz und sit auch sonst sehr zu empfehlen. dabei kommts aber natürlich drauf an wie teuer die war, wildschweinborsten sind ja nicht gleich wildschweinborsten

  • von erdbeerteufel am 25.08.2010 um 16:25 Uhr

    besser* 😛

  • von erdbeerteufel am 25.08.2010 um 16:24 Uhr

    Hab auch eine mit naturhaar, weil meine frisörin meinte, dass diese gut sind… Bis jetzt weiß ich nicht, was sich an meinen haaren geändert haben soll aber schlecht sind sie sicher nicht und bester als ein plastikkamm allemal 😀

  • von SomethinqElse am 25.08.2010 um 16:21 Uhr

    Habt ihr gute oder eher schlechte Erfahrungen damit gemacht?

Ähnliche Diskussionen

Rote Haare mit Henna??? Antwort

Kurei am 10.02.2011 um 13:54 Uhr
Hallo, ich habe im moment das Problem, dass ich rot gefärbte haar habe( Natur= straßenköterblond, vorher Jahrelang Blond gefärbt), sich die Farbe aber rauswäscht nach kurzer Zeit. Nun habe ich überlegt, mir die...

Suche Jugendweihefrisur mit Locken Antwort

TAnne251097 am 02.04.2012 um 22:32 Uhr
hallo ihr Erdbeermädels. Ich suche eine festliche Frisur für meine Jugendweihe. Ich habe lange braune haare und habe mir gedacht das ich sie offen lassen will. Ich denke das ich mir die Locken mit Papilotten machen...

Erfahrungen mit Lush-Shampoos Antwort

Sarah6990 am 16.03.2011 um 21:08 Uhr
Ich hab in der letzten Zeit immer wieder gehört, dass die Shampoos von Lush unheimlich gut und lange riechen. Genau so ein Shampoo suche ich. Natürlich sollte es auch pflegen, aber da sind meine Haare eher...

Haare färben mit Henna Antwort

lillynavy am 23.03.2010 um 13:18 Uhr
hallo ihr lieben, da ich sehr starken haarausfall, sehr feine und brüchige haare habe möchte ich meinen ansatz mit henna farbe färben. habt ihr erfahrungen damit gemacht? kann man die haare mit henna färben wenn die...