HomepageForenFrisuren-ForumHaare brechen schnell

crazylike

am 20.01.2009 um 16:05 Uhr

Haare brechen schnell

Ich liebe ja lange Haare und möchte gerne das sie noch bis zum Hintern runter wachsen doch leider brechen sie sehr schnell und ich verlier meiners erachtens ganz schön viel Haare ausserdem habe ich das Gefühl sie wachsen nicht mehr. Was kann ich dagegen tun. Ich nehme schon teure Haarpflegemittel zur Zeit pantene Pro V Breakage defense Shampoo und Spülung aber es scheint nicht wirklich zu helfen.

Antworten



  • von pipaa am 21.01.2009 um 13:25 Uhr

    Also ich hab auch sehr lange Haare, reichen auch bis zum Hintern, werd sie aber demnächst abschneiden lassen weil ich so oft dran hängen bleib. Hab die ganze Zeit gefärbt und glätte sie auch jeden zweiten Tag. Ich benutz normalerweise immer nur ein ganz mildes Shampoo, aber immer wieder was anderes, aber vor dem Trocknen geb ich immer nen Hitzeschutz von Kerastase rein, und alle zwei Wochen wenn sie mal trocken wirken, eine Maske auch von Kerastase. Bewirkt bei mir zumindest Wunder 😉

  • von PartyKathy17 am 21.01.2009 um 13:18 Uhr

    Ich habe sehr lange Haare( Bis zum Hintern) Ich nehme immer das shampoo von Schwarzkopf Schauma. Ich mache 2 mal die Woche eine Kur. Und das mit dem Haar ausfall ist normal, jeder Mensch verliert bis zu 100 Haare am tag. Wenn es dir mehr vorkommt dann suche ein Frisör auf.Haare wachsen jeden Monat 1-2 mm. Und einmal im Monat müssen die spitzen abgeschnitten werden.
    Und gegen das problem mit dem Haare brechen, such dir ein frisör auf die haben da so ihre mittelchen.
    Lg PartyKathy17

  • von crazylike am 21.01.2009 um 13:11 Uhr

    darüber hatte ich auch schon nachgedacht einen Bob schneiden zu lassen aber dafür habe ich schon zuviel in meine Haare investiert ich habe sie ja auch vor längerer Zeit chemisch glätten lassen das hat mich 140 euro gekostet.Ich zieh das jetzt durch wenn sie lang genug sind kann ich es mir ja immer noch überlegen aber erstmal will ich Haare bis zum Hintern.Wie oft färbst du sie denn luxury?

  • von crazylike am 21.01.2009 um 13:05 Uhr

    Hallo mädels,

    also erstmal vielen dank für die Tipps. Das mit dem Pro V finde ich schon sehr ärgerlich schon alleine weil das was ich genommen habe auch nicht unbedingt billig war, aber mit Silikon stand garnichts hinten drauf? Ich habe auch schon gemerkt das es aufeinmal viel schwieriger war meine Haare zu kämmen und manchmal waren sie ganz schön steif. Mit dem Lufttrocken mag ich nicht so weil meine Haare da immer so wellig werden erst recht wenn ich mit nassen Haaren schlafen gehe. Also vor dem Färben habe ich auch Angst aber ich würde gerne mal meine Haare färben weil ich meine Haarfarbe langsam ein bisschen langweilig finde. Ich werde es mal mit dem anderen Shampoo probieren. Ich hätte dazu noch eine frage es heisst ja immer eine Kur ist auch gut aber auf der anderen Seite ist es schlecht wenn man die Haare überpflegt das beisst sich doch irgendwie oder? Ich meine Shampoo, Spülung und Kur finde ich schon ganz schön viel aber was ist dann besser spülung oder Kur

  • von Luxury am 20.01.2009 um 19:11 Uhr

    ich hatte auch mal lange haare, habe sie mir aber zu einem Bob schneiden lassen.. jetzt möchte ich sie wieder lang haben aber das dauert alles seine Zeit .. mein Friseur hat gemeint es kommt davon dass ich sie fast täglich glätte und blondiere .. ich würde dir abraten deine haare zu färben oder ein sehr gutes Repair shampoo hilft auch gut 😉

  • von Hiver am 20.01.2009 um 16:52 Uhr

    Also mein tipp: schmeiß pro V in den müll!
    mein friseur hat mir das geraten, das is ganz ganz schlecht für die haare und soll auch bald vom markt genommen werden, hat der mir gesagt.
    da is nämlich wahnisinnig viel silikon drin, das die haare ja nur belastet (wie freitest1 ja schon gesagt hat)
    welches shampoo ich total gut finde is garnier natural beauty (das mit olive und zitrone) oder guhl!

  • von Allegra82 am 20.01.2009 um 16:45 Uhr

    Ein Grund dafür kann auch sein, wenn man die Haare immer mit einem Gummi fest zusammen gebunden hat. An dieser Stelle brechen sie dann auch.
    Probier mal ElVital Anti-Haarbruch Shampoo und Spülung. Nehm ich auch immer und meine Haare sind so auch schon fast bis zum Hintern gewachsen. Und so oft es geht luftrocknen lassen.

  • von freitest1 am 20.01.2009 um 16:14 Uhr

    Hi, ich hatte das gleiche Problem und konnte es mir nicht erklären! Und dann hat mir ein Friseur gesagt, dass es an dem Silikon im Shampoon und der Spülung liegt. Es legt sich um das Haar, kann nicht mehr rausgewaschen werden, bildet eine dicke Schicht auf Kopfhaut und Haar, dadurch kommt keine Luft und Feuchtugkeit mehr ins Haar und es bricht ab! Ich habe dann ein Peeling-Shampoon gekauft und eine silikonfreie Spülung. Das Peelingshampoon hat das Silikon von meiner Kopfhaut und dem Haar gelöst und das Pflegeprodukt konnte eindringen. Ich habe mir auch ein Siliko-freies Shampoon gekauft und wasche das Haar nur alle 10 Tage mit Shampoon. Den Rest der Tage wasche ich nur mit Wasser und der Spülung, ohne das Shampoon! Mein Haar hat sich total erholt, es brechen keine Haare mehr ab und Haarausfall habe ich auch keinen mehr!

  • von sweartheart7 am 20.01.2009 um 16:13 Uhr

    war das schon immer so? wenn nicht hängt das vll mit deiner krankheit zusammen (habe gerade deinen vorherigen thread gelesen)!
    wenn nicht würde ich dir auch zum friseur raten – die sind wohl die besten ansprechpartner wenns um “haarige probleme” geht! oder google mal nach hausmittelchen!?

  • von Miri_82 am 20.01.2009 um 16:07 Uhr

    frag doch mal bei deinem Friseur nach

Ähnliche Diskussionen

meine haare werden so schnell fettig... -.- Antwort

powergirl_kathi am 30.05.2010 um 19:59 Uhr
hey ihr liebe 🙂 meine haare werden so schnell fettig, ich wasche sie jeden abend und am nöchsten mittag wenn ich von der schule heimkomme sind sie schon wieder fettig... ich weiß nicht ob ich es mit einbilde aber...

Haare brechen ab Antwort

schpatzi am 10.01.2012 um 14:15 Uhr
Ich hab echt ein Problem... Nachdem ich beim Friseur war, brechen mir jetzt alle meine Haare ab. Mir ist schon klar, dass das von den blonden Strähnchen kommt, aber hat jemand ne Idee was ich machen kann... Ne...

Meine Haare brechen ab! Antwort

Kussimaus am 11.10.2014 um 09:13 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe ein mega Problem!! Meine langen braunen Haare brechen oben am Ansatz ab! Also sie fallen nicht mit der Wurzel aus, aber ich verliere durch das Abbrechen Unmengen an Haaren... Woran...

Hilfe, Haare brechen ab!!!! Antwort

magenta am 11.01.2009 um 16:21 Uhr
Hallo, ich habe folgendes Problem: Meine Haare sind recht lang und laut Frisör total gesund. Trotzdem habe ich ganz viele Haare, die anscheinend abgebrochen sind! Sie sind alle ca. 5 cm lang und da meine Haare...