HomepageForenFrisuren-ForumHaare mit Henna färben

Haare mit Henna färben

weltenbummlerinam 20.10.2008 um 14:26 Uhr

Hallo Mädels,
ich wollte mal wieder meine Haare färben und würde dafür gern mal Henna ausprobieren. Die chemischen Produkte oder Haarfärbemittel halten zwar teilweise echt lange, aber ich weiß nicht, ob dadurch evtl der Haarausfall gefördert wird.Vielleicht ist Henna ja eine bessere Variante. Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht? Mich würde mal interessieren, wie lange dieses Henna hält und ob man die Farbe auch wirklich sieht!?

Nutzer­antworten



  • von Estella am 16.11.2008 um 09:13 Uhr

    oje, du hast ja komische antorten gekriegt! als erstes möcht ich mit vorurteilen aufräumen:

    henna ist rot, das stimmt, aber mitterweile gibt es pflanzenhaarfarben in allen farben, auch goldblondtöne, braun und schwarz, am besten kauft du sie eben NICHT im indischen lade, dort werden zT gifite stoffe miteingemixt. ich selbst färbe am liebsten mit der logono colorcreme! das ist wie normale haarfarbe von der textur her! und es schädigt haare und kopfhaut eben NICHT; sondern die haare werden sehr gestärkt und gepfelgt davon. cih selbst färbe lieber mit PHF, weil ich von chemie kopfschmerzen kriege.
    wenn du mehr darüber lesen willst und auch sonst, wie man schöne haare kriegt, dann komm bitte hierhin: www.beautyjunkies.de

  • von Khan am 09.11.2008 um 22:44 Uhr

    Also eine Bekannte von mir färbt sich ihre Haare immer mit Henna! Henna hat ja so ne rötliche Fareb und die sieht man aber auch sehr gut! Und Henna soll trotzdem unschädlich sein als alle anderen Färbemittel! NAja du musst selber wissen ob du deine Haare ein kräftiges Rot verpassen willst! O.k hoffe ich konnte dir `helfen!

  • von Katrinchen am 09.11.2008 um 15:19 Uhr

    Also ich weiss, dass ich mir vor vielen Jahren mal mit Henna die Haare gefärbt habe und es ist zum einen eine echte Sauerei, weil die Pampe ungefähr aussieht, wie Kuhfladen und nicht sooo gut hält und ich weiss noch, dass ich das Zeug echt ewig auf den Haaren hatte. Hab` die bestimmt vier mal mit chemischen Tönungen drüber gefärbt und jedes Mal, wenn die wieder rausgewaschen waren, kam das Henna wieder zum Vorschein : -) Also schädlich ist es bestimmt nicht, aber wie die anderen schon gesagt haben, denke ich nicht, dass die Tönungen aus der Drogerie so schädlich sind.

  • von elly712 am 05.11.2008 um 23:51 Uhr

    Herzchen….. wenn du keine ahnung von henna hast, dann lass lieber die finger davon! erstmal lässt sich nie genu sagen, was für ein ton daraus kommt und zweitens ist das die größte schweinerei die du haben kannst.
    zweiter tipp…. warum färben, wenn du tönen kannst??? geh zum frisör und lass dich dort behandeln. kostet vielleicht einwenig mehr, aber die produkte sind längst nicht so aggressiv wie der drogerie-scheiß und du wirst verwöhnt! P.S. wenn du nur einen profi an deine haare lässt, wird dir keine haar mehr ausfalllen als sonst auch! und wenn du auf öko stehst, dann frag nach Elumen von Goldwell. gibt es nur beim frisör, enthält null chemische zusätze und bringt tolle farbergebnisse!!!

  • von bassartillery am 21.10.2008 um 22:39 Uhr

    ich kaufe meine hennahaarfarbe im reformhaus,ich habe feuerrot haare.es gibt verschiedene farben von henna. wichtig ist,daß du in die pflanzenpaste immer einen conditioner mit hineintust. sonst werden die haare ziemlich strohig.aber du ekommst weder jucken noch brennen
    wie es mit chemischen substanzen oft der fall ist.kannst mich ja nochmal kontaktieren falls was unklar ist

  • von Shadzy am 21.10.2008 um 22:39 Uhr

    also wenn du blonde haare hast bzw. helle dann musst du vorsichtig sein…
    ich wollte mit henna meine haare rot färben -> es wurde orange 🙁
    aba die haare gehn davon gar nicht kaputt… es ist eher besser für die haare wie ne kur 😉
    also würd nur dazu raten 🙂
    aba kaufs wirklich in einem türkischen oder arabischen laden … ist besser
    oda lass dich im reformhaus beraten

  • von sternchen am 20.10.2008 um 14:50 Uhr

    ich finde, dass henna sicher eine gute alternative ist. aber macht das nicht nur rote haare? ich an deiner stelle würde mich mal bei so einem bio laden umschauen,.viele von denen haben mittlerweile auch haarfarben aus bio-inhaltsstoffen.

  • von Romy55 am 20.10.2008 um 14:29 Uhr

    ich habs noch nie mit Henna ausprobiert, aber ist das nicht irgendwie ungesund?
    Ich hab mal gehört das Henna irgendeine Krankheit verursachen kann…weiss aber nicht mehr welche…
    gruss romy

  • von sweartheart7 am 20.10.2008 um 14:29 Uhr

    Selber habe ich noch keine Erfahrungen damit, aber meine Mutter hat mir mal davon erzählt – sie war überhaupt nicht begeistert und sagt immer, dass ich mir das auf keinen Fall machen lassen soll!
    Heutzutage sind die Färbeprodukte doch auch nicht mehr sooo schädlich, gibt ja sogar viele Produkte ohne Ammoniak – ich würde dabei bleiben!

Ähnliche Diskussionen

Rote Haare mit Henna??? Antwort

Kurei am 10.02.2011 um 13:54 Uhr
Hallo, ich habe im moment das Problem, dass ich rot gefärbte haar habe( Natur= straßenköterblond, vorher Jahrelang Blond gefärbt), sich die Farbe aber rauswäscht nach kurzer Zeit. Nun habe ich überlegt, mir die...

Farbloses Henna für die Haare? Antwort

usmiiile am 19.10.2012 um 16:37 Uhr
Hey Mädels, ich hab neulich in irgendeinem Forum gelesen, dass man ab und zu eine "Kur" mit farblosem Henna für die Haare machen solle. Es würde sich wie ein Schutzschild um die Haare lagern, sie glänzen lassen,...

Hellbraune Haare mit Henna Orange färben? Antwort

PulliFresser am 26.01.2011 um 21:41 Uhr
Hallo Mädels, also ich möchte mir die Haare unbedingt Orange färben, so richtig schön Karotten Orange! 🙂 Und ich wollte mir eigentlich einen Block Henna von Lush kaufen die Verkäuferin meinte aber das ich wieder...