HomepageForenFrisuren-ForumHaarpflege früher ?

Molly_Malone

am 15.06.2010 um 16:54 Uhr

Haarpflege früher ?

Liebe Erdbeermädels,
ich muss in meinem Projekt -über Haarpflege frühe und heute erzählen .
könnt ihr mir helfen . wie pflegte man früher seine haare,
zudem habt ihr vllt einen vorschlag wie ich dies vorstellen kann.

liebe Grüße 😉
Molly malone

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Molly_Malone am 30.06.2010 um 14:44 Uhr

    Vielen Lieben dank Mädels. Projektprüfung hinter mit 1,1 *.* 😀

    0
  • von Rising_Sun am 15.06.2010 um 18:43 Uhr

    so weit ich weiß haben die sich im mittelalter die haare und im allgemeinen gar nicht gewaschen, wasser galt als unrein. die haben parfum benutzt um den gestank zu überdecken und puder für die haare…allerdings nur die reichen…die armen sind einfach in flüsse bzw seen gegangen und haben die haare mit wasser gewaschen, shampoo gabs da ja noch nicht 😀

    0
  • von Katrinchen am 15.06.2010 um 18:32 Uhr

    Ja, und ich glaube die reicheren Leute haben Puder für die Haare genommen. So Reispuder glaub, das dann aufgequollen ist und so.

    0
  • von Molly_Malone am 15.06.2010 um 17:09 Uhr

    viel dank (:
    ih hab auch mal gehört das man füher sich i.welche töpfe ins haar gemachthat & ein mittel gegen Leuse . kann mir da jmd vllt was drüber sagen

    0
  • von loonie88 am 15.06.2010 um 17:08 Uhr

    naja im mittelalter konnten sich nur reiche sowas leisten und da wurden oft irgendwelche kräuteressenzen benutzt!
    die armen haben sich nicht gewaschen, weil sie angst vor wasser hatten!

    0
  • von Molly_Malone am 15.06.2010 um 17:04 Uhr

    @loonie
    antike,germanen . 30er, 70er,80er heute
    also soo mittelalter bis heute

    0
  • von loonie88 am 15.06.2010 um 16:56 Uhr

    was bedeutet denn früher? in den 70ern, im 2. weltkrieg oder im mittelalter??

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Haarpflege -glätten Antwort

deLekta am 22.01.2011 um 20:58 Uhr
hey ihr lieben (: war am Di. Haarefärben und schneiden natürlich auch (hab keinen spliss, sie sind nur sehr trocke).bin jetzt seit 2 Monaten braunhaarig.. und meine frage soll ich heute schon eine haarkur reingeben...

Milch als Haarpflege(?) Antwort

LadyPresley am 12.04.2014 um 07:50 Uhr
Hey Girls, Ich habe gelesen ,dass die Haare durch Milch weicher werden sollen. Also: Haare waschen,dann Milch ins feuchte Haar(15 min. ca einwirken lassen) und dann ausspülen. Hat da jemand mit Erfahrung?? Ich...

Haarpflege und Irrtümer Antwort

Lavender91 am 12.07.2012 um 21:02 Uhr
Hallo ihr Lieben, hab ein interessantes Video über Haarpflege und die Irrtümer entdeckt. http://www.youtube.com/watch?v=hBZNncL8Vvc&feature=relmfu

Friseurbesuch trotz silikonhaltiger Haarpflege? Antwort

nadixq am 08.06.2011 um 07:39 Uhr
Hallo Mädels! Ich war vor sieben Monaten das letzte Mal beim Friseur und habe kurze Zeit später meine komplette Pflege auf silikonfreie Produkte umgestellt. Nun wird es mal wieder Zeit, dass die Spitzen...

Haarpflege bei coloriertem Haar? Antwort

Lulu am 30.01.2008 um 18:15 Uhr
ich töne mir meine haare regelmäßig, hab aber den eindruck, dass die haare da ganz schön drunter leiden. Ich neutze zwar nach jdere haarwäsche auch eine spülung, aber reicht das?