HomepageForenFrisuren-ForumHat jemand Erfahrung mit roten Haaren?

Hat jemand Erfahrung mit roten Haaren?

maxyneam 06.08.2015 um 07:28 Uhr

Hallo MĂ€dels 🙂

Schon seit lĂ€ngerer Zeit habe ich rote Haare und experimentiere immer wieder damit. Eigentlich ging ich immer zum Frisör da ich Angst hatte dass Packungen die man im Einzelhandel kauft qualitativ nicht “gut” genug sind oder man nie weiß was heraus kommt. Vor ein par Tagen hab ich trotzdem einmal so eine Packung gekauft und hab dafĂŒr zehn Euro bezahlt. Nun sind meine Haare dunkelrot und ich bin wirklich zufrieden damit, da kein Unterschied zum Frisör festzustellen ist.
Zu meiner Frage: Habt ihr vielleicht irgendwelche Produkte,Haarfarben,Marken die ihr bei roten Haaren empfehlen könnt oder habt ihr eventuell selbst rote Haare? Wie pflegt ihr sie damit die Farbe nicht so schnell verblasst ?

Danke fĂŒr jedes Kommentar 🙂

Nutzer­antworten



  • von Lady_Guinevere am 06.08.2015 um 23:15 Uhr

    Ich musste meine langen rote Haare immer komplett fĂ€rben, was aber der Haarstruktur ĂŒber die Jahre gar nicht gefallen hat und ich sie abschneiden musste, da die Haare dermassen trocken geworden sind und einfach nicht mehr gesund aussahen. Besser als FĂ€rben ist auf jeden Fall tönen, auch wenn man das halt öfters machen muss.
    Die genialsten und knalligsten Rottöne gibts bei “Arctic Fox”

  • von LadyPogona am 06.08.2015 um 13:32 Uhr

    ich habe schon jahrelang rote haare und kann dir nur einen tipp geben: finger weg von silikonen

    am besten du wĂ€scht silikonfrei und mit milden tensiden. alverde shampoos, balea (soweit ich weiß),…

    und gerade jetz bei den temperaturen: immer einen sonnenschutz auf die haare auftragen (gibt extra haarsonnencreme, oder einfach nach dem körper eincremen mit der hand einmal ĂŒber die haare drĂŒberfahren).

  • von dinimausi87 am 06.08.2015 um 13:12 Uhr

    Zitat von: maxyne, am: 06.08.2015, 10:29

    Ich muss immer die gesamten haare nachfÀrben weil es sich so extrem rauswÀscht oder meine braunen haare durchschimmern, und da dann meine haare auch noch so lang sind gibt es immer einen aufschlag :/ ich bin sowieso auf der suche nach einem richtig schönen intensiven rot

    Ich habe auch lange Haare, muss sie immer komplett nachfĂ€rben lassen. 150 Euro ist dafĂŒr definitiv nicht normal.

  • von ylang am 06.08.2015 um 11:53 Uhr

    ich hab meine roten haare auch geliebt, nur leider nix gefunden danit es hĂ€lt, sodass ich sogar immer öfter beim friseur saß. sie meinte zu mir dass es halt ne farbe ist, die sich schnell auswĂ€scht und colorshampoos nix bringen. bin wieder blond und zufrieden

  • von maxyne am 06.08.2015 um 10:29 Uhr

    Ich muss immer die gesamten haare nachfÀrben weil es sich so extrem rauswÀscht oder meine braunen haare durchschimmern, und da dann meine haare auch noch so lang sind gibt es immer einen aufschlag :/

    ich bin sowieso auf der suche nach einem richtig schönen intensiven rot 🙂

  • von Feuermelder am 06.08.2015 um 09:51 Uhr

    Ich hatte ein paar Jahre lang mir die Haare immer coloriert mit Poly Palette in der Frabe Rubin Rot.Es war immer schön intensiv und leuchtend.Habe dann ein Colorshampoo von Fructis benutzt und es hat auch wirklich immer lange gehalten und auch lange geleuchtet.

  • von BinnyWinny am 06.08.2015 um 08:15 Uhr

    Ich fÀrbe mir die Haare mit rotem Henna. Auch da verblasst die Farbe was ich aber nicht schlimm finde da ich dann so einen schönen rötlichen Schimmer habe der besonders bei Sonnenschein sichtbar wird Es gibt zwar Produkte zur Pflege etc aber bei mir haben die nicht allzu viel gebracht.

  • von dinimausi87 am 06.08.2015 um 08:08 Uhr

    Wenn es bei Dir passt mit dem SelbstfĂ€rben spricht ja nix dagegen 😉

    Aber wieso kommst Du jedes Mal auf 150 Euro?

    Wenn ich zu meinem Friseur zum nachfĂ€rben gehe, zahl ich rein das FĂ€rben, weil ich sie 1. ja nicht jedesmal noch schneiden lasse und 2. selber föne. So zahle ich dann 25 – 30 Euro.

  • von maxyne am 06.08.2015 um 07:59 Uhr

    ich hab ziemlich lange haare und jedesmal wenn ich zum frisör gehe komme ich nicht unter 150 euro 😀
    deshalb muss ich ehrlich gestehen, die erfahrung die ich mit dem selber fĂ€rben gemacht habe hat mich echt erstaunt da ich selbst so empfindlich bin was mit haaren zu tun hat, da bin ich gaaaanz schnell mal unzufrieden 😀
    aber ich werd mir diese serie mal anschauen, also danke fĂŒr diesen tipp 🙂

  • von dinimausi87 am 06.08.2015 um 07:54 Uhr

    Ich habe selbst seit 2 Jahren rote Haare. Ich fĂ€rbe allerdings nicht selbst, halte davon nicht viel. Ich bin alle 4 Wochen bei meinem Friseur und lasse mir sie mit einer Intensivtönung wieder auffrischen. Zur Pflege benutze ich die Produkte der Wella SP Color Save Serie. Sind zwar nicht billig, aber sehr gut. Dennoch kannst Du machen was Du willst, rot verblasst einfach schnell und wĂ€scht sich aus, egal welche Produkte Du verwendest 😉

Ähnliche Diskussionen

Hair Colour Remover B4 (bei roten Haaren) Antwort

Mauzfleder am 18.05.2014 um 16:06 Uhr
Hallöchen! Ich hĂ€tte gerne etwas von euren Erfahrungen mit Hair Colour Remover B4 gewusst. Vor ein paar Wochen bin ich auf ein YouTube-Video gestoßen, in dem eine YouTuberin von diesem Zeug berichtet hatte und...

Dunkelblonde Haare mit roten Schimmer Antwort

MissRockford am 26.01.2010 um 22:47 Uhr
Hey MĂ€dels, ich habe Aschblonde haare und möchte mir dort einen roten Schimmer reinzaubern lassen. Heißt ab zum friseur und ein paar feine strĂ€hnen rein. Das Blond soll nicht verschwinden das soll man ncoh sehn nur...

Rote Haare - vom Feuerlöscher zum Toffifee Antwort

Blinie am 12.05.2012 um 23:22 Uhr
Hallo ihr SĂŒĂŸen Erdbeeren, wieder mal habe ich eine Frage.. Habe von natur aus dunkelbraune Haare, grĂŒn/braune augen und nen bissl getönten taint. die haare fĂ€rbe ich aber regelmĂ€ĂŸig in verschiedene brauntöne um....