HomepageForenFrisuren-ForumIch will keine Locken mehr!!!

Ich will keine Locken mehr!!!

MamiMausiam 30.01.2008 um 18:15 Uhr

brauche mal euren rat. Ich habe super krauses haar, würde meine haare aber gerne mal glatt tragen. Habt ihr da irgendwelche tipps und tricks? Ich weiß nicht, ob sich eine investition in nen Glätteisen lohnt. Nachher funktioniert es nicht mit meinen haaren.

Nutzer­antworten



  • von Suicidepipppi am 03.12.2008 um 15:49 Uhr

    aaalso ich hab echt heftige locken, die mich manchmal echt wahnsinnig machen und ich hatte schon mal diese Permanentglättung… hat auch gut geklappt und so.. aber die gehn echt riiichtig kaputt. vor allem naturlocken, die sowieso trocken sind.

  • von shivamoon am 14.09.2008 um 18:09 Uhr

    meins is auch von remington und hat 50€ gekostet.hat mein freund bezahlt

  • von redridinghood am 12.09.2008 um 12:13 Uhr

    also ich kann mich Cathy W nur anschließen! ich schwöre auch auf mein glätteisen, ich hab meins seit ca. 3 jahren und es hat ca. 50 euro gekostet! gute glätteisen bändigen auch den wildesten lockenkopf 😉

    ich hab mal einem freund auf maturareise die haare geglättet und hab ein vorher-nacherbind gemacht, könnt ihr euch ja mal ansehn, auf meinem profil, is echt gelungen, find ich (=

  • von Cathy_W am 12.09.2008 um 10:45 Uhr

    Geh zum frisör, und lass dir “Extenso” machen, das is wie ne dauerwelle nur umgekehrt, macht also keine locken sondern zieht sie raus.

    Danach pflege deine haare mit ganz viel haarkuren und pflegeshampoos.

    Du kannst dann die haare leichter stylen und über ne rundbürste glatt föhnen.

    Aber was mich angeht so schwöre ich auf mein glätteeisen!

  • von Guglhupf am 11.09.2008 um 21:35 Uhr

    Ich weiss ja nicht, wie groß deine Locken sind, wenn sie sehr klein sind, such mal im Internet nach Afro-Pflegeprodukten. Die sollen extrem gut sein. (Eine gute freundin von mir hat mosambikanische Wurzeln)

  • von Kaaate am 11.09.2008 um 18:45 Uhr

    Hey,
    gibt auch ne Dauermethode wo deine Haare ca. 6 Monate glatt bleiben. Heißt auch Permanentglättung mit der CHI-Methode. Geht allerdings auf die Haarstruktur weils eigentlich pure Chemie is 😉
    So sieht`s eig. nich ma schlecht aus musst halt nur immer gut pflegen – also nach jeder Haarwäsche eine gute Haarkur und Spülung benutzen. Kannst dich mal im Netz umschaun.
    Viel Spaß 😉

  • von Knuffilinus am 11.07.2008 um 11:03 Uhr

    ja das hilft sehr auch die Lotion von L´Oreal!
    ich hab auch totale krausige Haare & Wellen, und mit dem Remington Glätteisen bekommt man wirklich alles Glatt 🙂
    Übrigens glätte ich meine Haare jden 2ten Tag und mein Frisör sagt mir, das meine Haare überhaupt nicht beansprucht sind! Also ich kann nichts damit anfangen, dass die Haare so sehr kaputt werden.. 🙂

  • von Donaukoenigin am 30.01.2008 um 18:15 Uhr

    meinst du diese thermo styling lotion, für die Beyoncé werbung gemacht hat?

  • von Reiky am 30.01.2008 um 18:15 Uhr

    ich glaube, das hat damals so ungefähr 70 euro gekostet. Aber das geld war und ist es wirklich wert!!das problem ist nur, dass es die haare sehr schädigt (also, gilt ja für glätteisen allgemein)

  • von Lockenkopf am 30.01.2008 um 18:15 Uhr

    aber die haare kann man ja auch schützen.oder es zumindest versuchen. Ich benutze immer eine haarlotion von L´Oréal, die ich mir nach dem haarewaschen ins haar knete. Danach föne ich mir die haare glatt und anschließend wird geglättet 🙂

  • von kruemelchen am 30.01.2008 um 18:15 Uhr

    das problem habe ich auch. Ich mag meine locken sehr, finde es aber langweilig, meine haare immernur gleich zu haben. Deshalb hab ich mir vor ca. nem jahr ein glätteisen von Remington gekauft (ich glaub, das war im saturn) und mädels, ich bin begeistert. sogar meine wilden locken kann ich mit diesem wundereisen glätten 🙂

  • von sonnenschein am 30.01.2008 um 18:15 Uhr

    Wie teuer war es denn?Ich hatte nämlich auch mal ein Glätteisen, es hatte allerdings nicht sehr viel gekostet, und das war überhaput nicht effektiv.

Ähnliche Diskussionen

Locken mit welliger Naturkrause! Antwort

ilovepumuckl am 08.04.2010 um 20:08 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels! 🙂 Ich habe Haare die etwas länger als Schulterlang sind. Leider Gottes wurde ich mit einer blöden Naturkrause gesegnet 😀 Heisst: Entweder muss ich zum Glätteisen oder zum Lockenstab...

Locken in Kunsthaare? Antwort

Prinzessa1234 am 20.04.2011 um 20:59 Uhr
Liebe Erdbeeren,ich habe Haarclips aus Kunsthaar und wollte fragen,da ich dieses ja nicht mit Lockenstab,Glätteisen ect bearbeiten darf,wie ich Locken in meine Kunsthaare bekomme ??? Klappt das vllt mit...

Problem mit Locken Antwort

Mirabilis59 am 01.09.2011 um 14:37 Uhr
Huhu Mädels 🙂 Ich habe lockiges und sehr dickes Haar, womit ich auch an sich kein Problem habe. Ich habe nur das Problem, dass die Locken spätestens am zweiten Tag nach dem Waschen einfach nicht mehr schön...