HomepageForenFrisuren-ForumJeden Tag Haare geglättet ..

lovelove16

am 31.10.2010 um 19:29 Uhr

Jeden Tag Haare geglättet ..

Hallo :]
Ich habe mir vorgenommen, meine Haare nicht mehr jeden Tag zu glätten .. ich gönne ihnen eine Pause.
Habe festgestellt, dass sie sehr trocken sind und nicht mehr so schön aussehen.

Ich wollte euch fragen,wie lange ich meine Haare erstmal nicht glätten soll ?
Ich mache das zum 1. Mal und wollte fragen, ob ihr da schon Erfahrungen habt. :]

Danke!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Feelia am 03.11.2010 um 11:09 Uhr

    @barbie:nee ich mein keine rundbürste,das geht mit ner relativ flachen fönbürste besser.aber nur weil du lange haare hast,verfangen die sich nicht in ner rundbürste.meine haare sind auch taillenlang und wenn man weiß wies geht(mitn bisken übung)geht das ohne probleme.
    und zu der sache mitn haargummins:man nimmt einfach als oberes en breiteres,nicht allzu festes,die machen keine knicke.und die anderen sind ja lückenlos um den zopf rum,also gibts da auch keine knicke.und nachm vortrocken unter handtuch und nachm auskämmen sind die haare ja net mehr nass,nur noch leicht feucht,so dass die auch über nacht trocknen.

    0
  • von shelly92 am 02.11.2010 um 14:40 Uhr

    hmm also ich glätte meine haare auch fast jeden tag… Weil ohne bekomme ich die allein durch kämmen nicht in den griff, bekomme dann hinten diesen “wirbel” wenn ihr wisst was ich meine, nicht zu. Und die restlichen haare sehen dann auch meist seltsam aus.

    Hat einer erfahrungen mit diesen shampoos die die haare glatt machen sollen? Bringen die was?

    0
  • von Denizzy am 02.11.2010 um 14:39 Uhr

    Habe meine Haare auch über lange zeit täglich geglättet, aber bin mittlerweile “davon weg”! 😉 glätte sie nur noch ab und zu mal, vielleicht ein-zwei mal im monat oder mal auch monatelang gar nicht! hab das gleiche problem, meine haare sind trocken und brechen ab… und ich glaub ich habe schon alles an pflegemitteln durch was es so auf dem markt gibt. nichts hat mir allerdings bisher geholfen! Ich glätte schon seit fast zwei jahren nicht mehr regelmäßig und trotzdem hab ich beim kämmen die schultern voller abgebrochenen haare liegen (zwischen 2-4 cm lange stücke) und kein ende in sicht! :-( Muss täglich meine “resthaare” mit haarspray gut “festkleben”, sonst seh ich aus als hätte ich in ne steckdose gepackt! Und ich hatte so schöne gesunde haare bevor ich diese monstermaschine ausprobiert hatte…
    Also was sagt uns das: glätten ist das schlimmste was man seinen haaren antun kann! ich würde das niiiiiiee wieder täglich machen und kann nur jedem davon abraten!!!

    0
  • von cutiiK am 02.11.2010 um 14:24 Uhr

    also ich glätte mein Haare jeden tag.. mach zwischendurch mal pflege Kuren drauf..ansonsten benutze ich nichts…

    zu viel pflecge mittel sind auch nicht gut für die Haare..mann kann sie auch “überpflegen”

    0
  • von BarbieOnSpeed am 01.11.2010 um 13:55 Uhr

    feelia: also über bürste föhnen geht bei mir schon mal gar nicht… meine haare sind viel zu lang und verfangen sich in der rundbürste (wenn du ne rundbürste meinst). die variante mit den zöpfen… naja, das würde sicherlich 20 stunden brauchen um zu trocknen (vor allem an der stelle des haargummis). außerdem hätte man nen knick an der stelle, wo das haargummi ist…

    0
  • von Feelia am 01.11.2010 um 13:40 Uhr

    0
  • von BarbieOnSpeed am 01.11.2010 um 13:23 Uhr

    feelia: z.b.?

    0
  • von BarbieOnSpeed am 01.11.2010 um 13:23 Uhr

    prinncesz oder wie du auch heisst… ich habe 1. nicht mit dir geredet und 2. könntest du an deiner ausdrucksweise arbeiten und 3. habe ich meine meinung normal gesagt.

    0
  • von Prinncesz am 01.11.2010 um 13:21 Uhr

    BarbieOnSpeed…deine Meinung. Kannste auch normal sagen-.-

    0
  • von Feelia am 01.11.2010 um 13:18 Uhr

    @barbie:es gibt aber auch sanftere methoden…

    0
  • von BarbieOnSpeed am 01.11.2010 um 13:10 Uhr

    ich könnt mir gar nicht vorstellen mit nicht geglättet haaren rauszugehen… würd aussehen wie ne vogelscheuche… “im alltag braucht das niemand” du vielleicht nicht, aber andere dafür -.-

    0
  • von Feelia am 01.11.2010 um 13:07 Uhr

    checken net chechen:-D

    0
  • von Feelia am 01.11.2010 um 13:04 Uhr

    na am besten gar nicht ne^^so selten wie möglich.ich föhne nicht mal komplett,nur den ansatz ganz leicht und lauwarm.
    und ich würd halt gut pflegen.nicht mit sili mist ausm kaufhaus,sondern zb mit reichhaltigen naturkosmetik produkten.silis verhindern,dass das haar pflegestoffe aufnehmen kann-bringen also gar nix bzw wenn,nur probleme aber KEIN gesundes haar!
    hier kannste die INCIs chechen:
    http://www.codecheck.info/
    und hier bekommste viele infos zur richtigen haarpflege:
    http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/index.php?sid=2ef806ce5bf76d11c3c69d04cb3a4e7d

    0
  • von ObsidianWhisper am 31.10.2010 um 22:10 Uhr

    “schmuse katze von got2be (schwarzkopf) da gehn die haare nicht so schnell kaputt und sind ganz weich und glänzen.”
    klar – sind ja auch 5 verschiedene Silikone drin Oo
    ich würde eher zu etwas ohne Silikone raten (zu erkennen in den Inhaltsstoffen an der Endung “-cone” oder “-conol” (meistens sind Dimethicone drin) oder an Sachen wie (Poly-)Quaternium [Zahl] oder irgendwas von wegen … Copolymer.
    üblich ist aber wie gesagt eher ersteres ^^
    durch Silikonschichten auf dem Haar dringt dann nämlich keine Pflege mehr, und darum trocknen sie untendrunter total aus. nach außen hin liegt aber ne Silikonschicht um das Haar und erzeugt so den Eindruck, alles wäre okay… ist so wie wenn du total hässliche Haut hast und das mit ner fetten Schicht Makeup versteckst – davon wird deine Haut aber auch nicht besser.
    dann ein gutes Shampoo und 1-2 Mal die Woche (je nach Bedarf) ne Haarkur drauf, natürlich auch Silikonfrei… die von Swiss-o-Par zum Beispiel.
    oder einfach Naturkosmetik, da kannste sichergehen dass keine Silikone drin sind und einige hier werden dir bestätigen, dass die Haare dadurch deutlich besser werden 😀

    0
  • von ObsidianWhisper am 31.10.2010 um 22:03 Uhr

    ich hab sie früher auch total oft geglättet. das Ergebnis am Ende war, dass sie inzwischen total stohig sind, sich besch*ssen anfühlen, unten total splissig sind und ständig abbrechen. -.-
    ich würde dir raten, versuch irgendwie “davon loszukommen” ^^
    ich ärger mich heute nur noch, dass ich das nicht lassen konnte.
    Pause halt so lange, bis sie wieder “heil” sind.
    regelmäßig Spitzen schneiden lassen (1mal monatlich zB) und du hast ja selber gemerkt, wie trocken und “unhübsch” sie sind.
    also mach solang “Pause”, wie nötig ist, damit deine Haare wieder komplett gesund sind.
    natürlich geht das dann, wenn du wieder täglich mitm Glätteisen loslegst, aber wieder recht schnell und dann hast du wieder genau die gleiche Situation.
    deswegen denke ich auch, es ist sinnvoller, wenn du nur noch zu besonderen Anlässen glättest und sonst nicht. wenn du es erstmal lässt, dann musst du ja ne Stylingalternative haben mit der du im Alltag klarkommst… zudem bist du dann ja “entwöhnt” und kommst sicher irgendwie möglichst ganz ohne Glätten aus. 😉
    viel Glück. ^^

    0
  • von Prinncesz am 31.10.2010 um 21:02 Uhr

    musst ja nich gleich so dumm kommen. Die Arbeit bzw Schule is halt kein Laufsteg, ich fühle mich mit geglätteten auch besser aber dadurch, dass ich sie nicht mehr so oft glätte, sehen sie glatt besser aus als würde man es jeden Tag machen und sie sind gesünder und DAS is es mir wert.

    0
  • von FestivalShoes am 31.10.2010 um 20:58 Uhr

    wozu man das braucht? naja, vielleicht findet man sich dann schöner ^^ die meisten frauen schminken sich doch auch für die arbeit jeden tag, obwohl man das nicht muss. ich glätte mir seit ungefähr 2 jahren jeden tag meine haare, bin ich jetzt eitel? 😀

    ach und zur frage: naja je länger du nicht glättest, desto besser. ist doch klar :)

    0
  • von Prinncesz am 31.10.2010 um 19:52 Uhr

    Ich hab sie mir auch immer jeden Tag geglättet. Wie Chicaa1992 schon sagt, wofür braucht man das auch der Arbeit? Ich mach das auch nicht mehr. An der Arbeit bzw in der Berufsschule hab ich n Zopf und am WE manchmal glatt. Das reicht und glaub mir deine Haare werdens dir danken!

    0
  • von Chicaa1992 am 31.10.2010 um 19:48 Uhr

    es bringt nichts wenn du sie ersmal nicht glättest und dann wieder jeden tag. du solltest es dir angewöhnen sie nur noch zu glätten wenn du auf partys oder sowas gehst. im alltag braucht das niemdand. wäre unsinnig wenn ich mir für`s arbeiten bei praktiker die haare glätten würde was 😛

    0
  • von DasMilkalein am 31.10.2010 um 19:41 Uhr

    am besten ist für deine haare wenn du sie nur selten glättest das heißt 1-2 mal im monat aber wenn du se öfter glätten willst dann solltest du dir aufjedenfall hitzeschutmittel zulegen und etwas was feuchtigkeitspendet :)

    0
  • von lovelove16 am 31.10.2010 um 19:31 Uhr

    ..

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was tun, wenn man jeden Tag die Haare glättet, damit die nicht strapaziert werden? Antwort

juicyBerry am 24.01.2010 um 17:31 Uhr
Hey Mädels.. also ich glätte meine Haare jeden fast jeden Tag.. also jeden zweiten, wie auch immer. Die Sache ist, dasss meine Haare total ströhig geworden sind. Ich benutze eine Haarkur von Syoss, die auch wirklich...

Jeden Tag die Haare waschen? Antwort

helloerdbeere am 10.10.2014 um 12:53 Uhr
Hey Mädels, wascht ihr euch eigentlich jeden Tag die Haare? Da meine Haare schnell fetten (vor allem der Pony), MUSS ich sie jeden Tag waschen, aber viele meinen ja, das wäre ungesund. Wie seht ihr das?

Stylt ihr eure Haare jeden Morgen? Antwort

LucyLustig am 08.01.2015 um 16:56 Uhr
Wenn ich so die Youtube-Videos zu einfachen und schnellen Frisuren sehe, denk ich immer, dass ich mir sowas auch machen möchte und nehme es mir dann für den nächsten Tag vor. Meistens ist es dann aber so, dass ich...

Soll ich ihn loslassen? - er ändert jeden Tag seine meinung Antwort

Stella12 am 06.06.2015 um 13:42 Uhr
Hallo ihr Lieben, Ich versuche den Eintrag so kurz wie möglich zu schreiben und hoffe ihr könnt mir Einbisschen mit euren Worten helfen ;( Ich bin jetzt fast 2 Jahre mit meinem Freund zussmmen. Wir haben hin...

Glätteisen jeden Tag? Antwort

PetraS am 02.12.2010 um 12:47 Uhr
Hallo Mädels, wie sieht es aus mit Glätteisen jeden Tag benutzen? Es heißt ja, dass häufiges glätten schädlich für die Haare ist, das versteh ich auch. Aber wenn ich so ein Schutzspray auf die Haare sprühe, ist es...