HomepageForenFrisuren-ForumKopfhaut juckt fürchterlich… HILFE!!!

Sunny_Orange

am 17.08.2010 um 16:53 Uhr

Kopfhaut juckt fürchterlich… HILFE!!!

Hallo Erdbeermädels.
Ich habe probleme mit meiner Kopfhaut.
Es gibt Tage da ist sie fürchterlich am jucken. Ich habe auch solche Gnubbel die sich anfühlen wie Mückenstiche.
Kennt das jemand von euch? Habe das Shampoo schon auf Silikonfrei umgestellt… Ich werd noch Wahnsinnig =(

Antworten



  • von Evil_Monkey am 17.08.2010 um 19:03 Uhr

    Ich hab auch so “gnubbel” aufm Kopf. Und wenn ich die aufkratze wirds ölig. Habe aber KEINE Läuse sondern wahrscheinlich Neurodermitis aufm Kopf. Gehe demnächst mal zum Hautarzt und lass das untersuchen. Weil bei mir hilft da auch kein Schuppenshampoo (ausser Head&Shoulders – aber das nutze ich wegen den Silikonen nicht mehr).

    Also hol dir am Besten auch einen Termin beim Hautarzt und lass das durchchecken… Der wird dir dann wohl ein passendes Shampoo und Rezept empfehlen.

  • von sekhmet am 17.08.2010 um 19:00 Uhr

    wenns nicht besser wird zum hautarzt gehn. shampoowechsel ist auch kein allheilmittel

  • von xXchibinanaXx am 17.08.2010 um 18:57 Uhr

    schonmal was von kopfläusen gehört ?
    vllt is es das ja wegen diesen gnubbeln

    muss jetzt aber auch net heißen das es so is kannst ja ma bei dir schauen lassen
    wenn es wirklich am shampoo liegt versuch doch mal paul mitchell produkte is nämlich richtig klasse das zeug
    viel glück 😀

  • von Melly80 am 17.08.2010 um 18:51 Uhr

    ich hab seit einigen Wochen auch juckende Kopfhaut, nehm seit 2 Wochen Babyshampo, aber irgendwie wird das trotzdem nicht besser…. 🙁

  • von sekhmet am 17.08.2010 um 18:34 Uhr

    head & shoulders ist bei soner gereizten kopfhaut das schlimmste was man benutzen kann. damit trocknet sie erst recht aus.. mein hautarzt hat die hände überm kopf zusammengeschlagen als ich mit meiner kopfhaut bei ihm war damals und gesagt hab was ich so benutzt habe. seit ich mildes eucerin oder babyshampoo nehm und hin und wieder teebamölshampoo, bzw die im wechsel ist alles super , und das ganz ohne aggressive schuppenshampoos

  • von KaradenizKiz am 17.08.2010 um 18:22 Uhr

    ach diese knubbel können -wie bei mir-lymphknoten sein!geh mal zum arzt!

  • von leOla am 17.08.2010 um 17:57 Uhr

    head&shoulders wirkt wunder,ehrlich. achte darauf,dass es gegen kopfjucken ist.nach 1-2 haarwäschen ists weg!

  • von sekhmet am 17.08.2010 um 17:35 Uhr

    also grundsätzlich kann ich dir swiss o par kurshampoo teebaumöl empfehlen, oder babyshampoo z.b. von babylove. ansonsten ein super mildes mit guten inhaltsstoffen
    und wenn es nicht besser wird zum hautarzt, muss nämlich nicht unbedingt alles am shampoo liegen

  • von hotarusan am 17.08.2010 um 17:29 Uhr

    Silikonfrei reicht oft nicht. Ich kenne das nämlich auch – guck auch mal auf weniger aggressive Tenside in deinem Shampoo/ deiner Spülung.
    Ansonsten ist es wohl wirklich besser, wenn du zum Hautarzt gehst.

Ähnliche Diskussionen

Shampoo gegen juckende Kopfhaut Antwort

ATforever am 04.02.2009 um 20:47 Uhr
Hallo Mädels, ich habe leicht Schuppen, womit ich an sich kein so großes Problem hätte, aber was wirklich störend ist. Ich habe mir deswegen auch schon öfters die Kopfhaut blutig gekratzt. Letztens war...

Hilfe!! Schuppen, trockene Kopfhaut und Haarausfall Antwort

xxxuschixxx am 12.03.2010 um 20:46 Uhr
hey also ich hab Schuppen, tockene Kopfhaut und ich glaub leichten Haarausfall wisst ihr was dagegen hilft? Ich nehme ein antischupenshampoo und linola aber irgwie wird es nicht wirklich besser.

(Geheim)Tipp für schnellfettende Kopfhaut? Antwort

Doreeny am 28.11.2012 um 22:00 Uhr
Hallöchen Mädels, ich muss auch nochmal das immer-aktuelle Thema "richtiges Shampoo" ansprechen: Momentan benutze ich das Pantene Pro V Repair & Care und meine Haare sind dadurch echt weich geworden .. ich...