HomepageForenFrisuren-ForumLockenpracht haltbar machen

Lockenpracht haltbar machen

Muffini123am 11.09.2012 um 20:29 Uhr

Hallo ihr Erdbeerchen,
hat jemand einen guten Tipp wie die Locken länger halten?

Ich steh vor dem weggehen immer min. 1 1/2 vor dem Spiegel um mir Locken zu machen, dann komme ich im Club an und zack geht in den Haarspitzen schon wieder jede Locke flöten. 🙁

http://www.erdbeerlounge.de/frisuren/haarstyling/haarspray/“>Haarspray nehm ich schon recht viel, fast zu viel, denn man sieht das immer total.

Helft mir bitte. 🙁

Nutzer­antworten



  • von Muffini123 am 12.09.2012 um 21:17 Uhr

    Also ich mache sie manchmal mit dem Glätteisen, aber ist teilweise sehr schwer. Aber manchmal mach ich sie auch mit meinem Lockenstab, das ist auch so einer ohne Klemme, aber das ist son dicker, da sind die auch so schnell wieder raus. Und sonen konischen hatte ich von einer Freundin schon, aber selbst dann hat das alles nicht lang gehalten. 🙁

  • von Alextchu am 12.09.2012 um 18:41 Uhr

    wie machst du sie denn?
    ich hab mir locken mit dem lockenstab gemacht. erst schaum rein, dann lockenstab benutzen und dann mit haarspray fixieren. natürlich musst da darauf achten, dass deine produkte auch gut sind 😉 taft ist mein favourit, was stylingprodukte angeht 😀

  • von Muffini123 am 12.09.2012 um 16:02 Uhr

    Taft? Was genau kommt denn da rein von Taft, die haben ja auch tausend Produkt.
    Ich stehe immer völlig überfordert vor dem Regal im dm. 😀

    Kannst du mir noch verraten was für ein Glätteisen du hast? Ich hab eins von Remington, allerdings hats recht harte Kanten, wo das Locken machen immer sehr schwer ist.
    Denke diese abgerundeten Dinger sind besser oder?

    Danke erstmal für eure Beiträge. 🙂

  • von CynicalL am 12.09.2012 um 15:34 Uhr

    Bei mir reicht meistens eine handvoll Lockenschaum von Loreal nach dem Haare waschen in die Haare kneten, dann über Kopf mit Diffuser föhnen und mit n bisschen Haarspray fixieren. zuviel Haarspray würd ich nicht nehmen, das beschwert die Locken nur. Allerdings hab ich von Natur aus schon relativ lockige Haare, daher weiß ich nicht, wie das bei komplett glatten Haaren aussieht… =D

  • von Honigbienchen94 am 12.09.2012 um 15:19 Uhr

    Wenn du deine Haare vor dem Locken machen wäschst, mach danach taft rein! Während dem Locken drehen jede einzelne Strähne danach mit Haarspray besprühen, vorraussichtlich, du machst es mit dem Glätteisen (Kann ich dir nur empfehlen, danach kommen die Locken einfach am Besten und Natürlichsten raus!). Auch wenn du anfangs das Gefühl hast, dass es zu viel ist, die Locken hängen sich nach kurzer Zeit eh aus und das Haarspray löst sich auf.. Genau so hat meiine Frisur 8 Stunden gehalten, und ich hatte zuerst Abschlussfest, wo mir jeder in den Haaren rumgespielt hat, weil ich so starke Locken hatte, und danach war ich noch in der Disko und hab den ganzen Abend getanzt! 😉

Ähnliche Diskussionen

Meine blöden Haare wollen sich nicht locken! Antwort

Marmorkuchen am 06.11.2009 um 19:17 Uhr
Ehrlich, ich hab langsam keine lust mehr. Ich versuche seit einer Stunde meine Haare (fein, dünn, schulterlang) mit einem Glätteisen zu locken. WORAN liegt es, wenn 1....

Jedes Jahr Haarausfall! Antwort

Supergabi am 18.08.2011 um 17:19 Uhr
Hallo Leute. Ich hab bereits seit über 5 Jahren immer so im Frühjahr, anfang Sommer Haarausfall. Zu Beginn hab ich sowohl mit meinem Friseur, als auch mit einem Hautarzt darüber geredet und beide meinten es sieht...

Tipp für krause, trockene Haare...? Antwort

Sinnocene am 13.03.2010 um 17:16 Uhr
Hey ihr lieben....also mein probelm ist folgendes: Ich habe überschulterlanges Haar, ohne Stufen ohne alles und einen Pony. Im moment bin ich etwas verzwiefelt weil ich partout nicht weiß, was ich mit ihnen machen...