HomepageForenFrisuren-ForumMädels mit dünnem/kaputtem Haar

missmad90

am 22.07.2010 um 21:22 Uhr

Mädels mit dünnem/kaputtem Haar

hi ihr lieben,
ich hab zwar langes, aber auch leider dünnes haar. deshlab dreh ich es fast jeden abend ein, um am nächsten tag volumen und locken zu haben. dadurch litt es sehr und bekam spliss in den spitzen. ich möchte es allerdings auf keinen fall abschneiden!

welche produkte könntet ihr mir empfehlen? habt ihr tipps was ich machen könnte?
DANKE :)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von missmad90 am 23.07.2010 um 13:25 Uhr

    weil die unten immer weiter abbrechen

    0
  • von ObsidianWhisper am 22.07.2010 um 22:53 Uhr

    ich hab mal gehört man sollte (wenig!!!) Haargel unten in die Spitzen tun, sozusagen als Schutz… kann aber nicht sagen ob das funktioniert.
    Regelmäßig (1-2 mal wöchentlich) Haarkuren für z.b. geschädigtes, splissiges etc. Haar helfen evtl. auch dass die Haare drüber nicht auch noch anfangen sich zu spalten.
    Heiß oder zu oft waschen kann das Haar auch strapazieren.
    ansonsten bin ich jetz auch überfordert… Haare sind schon komplitziert :S

    0
  • von missmad90 am 22.07.2010 um 22:10 Uhr

    ich föhne nur meinen pony und haarspray benutze ich gar nicht, nur schaum. ich hab mir die spitzen mal regelmäsßig schneiden lassen, aber dann bleiben die so und wachsen dummerweise nicht weiter, weil sie so splissig sind -.-

    0
  • von keeeks am 22.07.2010 um 22:04 Uhr

    Bei Spliss : abschneiden!! sonst wirds immer schlimmer!! Ansonsten hab ich von Guhl das neue (rosane) und finds echt gut.. ist was für geschädigtes haar 😉

    0
  • von loonie88 am 22.07.2010 um 21:52 Uhr

    du solltest die spitzen schneiden lassen! sonst frisst sich der spliss immer weiter nach oben! diese repair shampoos haben stoffe, die das haar nur zusammenkleben, was aber nicht gesund ist!

    0
  • von Girl_next_Door am 22.07.2010 um 21:52 Uhr

    auf deinen bildern sehen deine haare doch toll und überhaupt nicht dünn aus :-)
    schneid einfach regelmäßig die spitzen und vielleicht das nächste mal etwas mehr als sonst.

    und ansonsten würd ich strapazierende sachen einfach reduzieren(zb föhnen, haarspray benutzen usw)

    0
  • von dileila1 am 22.07.2010 um 21:40 Uhr

    also wenn spliss da ist kann man meiner meinung nch nichts machen, also von wegen wieder “reparieren” aber es gibt ein serum von balea (dm) für die spitzen das ist gut zur pflege und ich glätte ab und zu nur meine spitzen

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Mehr Volumen für langes, dünnes Haar Antwort

Joshi_x3 am 20.02.2013 um 21:48 Uhr
Hey Mädls :) Habt ihr vielleicht Tipps für mich wie ich mehr Volumen in mein langes und eher dünnes Haar bekommen kann? Grade am Haaransatz wäre mir das wichtig, weil meine Haare oft am Kopf `kleben`, wenn ihr...

Haarkur gegen trockenes haar Antwort

Alextchu am 01.11.2011 um 19:22 Uhr
hallo :) ich kämpfe seit monaten gegen meine trockene spitzen - vergeblich. ich habe sogar das gefühl, dass es schlimmer wird, obwohl ich mein haar seit einem jahr nicht mehr gefärbt, gegletten oder geföhnt habe (ich...

Haar-Beratung bitte :D Antwort

maoamii am 03.03.2013 um 07:50 Uhr
Moin Mädels, ich mal wieder :D mir is was eingefallen und zwar...da ich mich ja wunderbar von euch bezüglich des kokosöl beraten lassen habe, wollt ich eure weiteren ratschläge mal hören. Meine ältere schwester...

Erfahrungen mit Alverde Haar-Stylingprodukten Antwort

Snofubebi am 06.11.2010 um 15:48 Uhr
Nachdem ich vor ein paar Wochen auf Shampoo,Spülung und Kur von Alverde umgestiegen bin und damit auch super zufrieden bin,hab ich mich heute gefragt,wie das mit Haarspray etc ist?! Was habt ihr damit für Erfahrungen...

Haar/Kopfhaut Problem Antwort

CookieKruemel90 am 03.08.2011 um 02:18 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels, ich hoffe es sind noch einige unter euch wach. ^^ Ich habe ein Haar/Kopfhaut Problem, dass wie folgt aussieht: Vor etwa 1 1/2 Jahren stieg ich von silikonhaltigen Locken Shampoo von...