HomepageForenFrisuren-Forumnaturlocken die sich kaum bändigen lassen

maaaaausi

am 23.06.2009 um 17:29 Uhr

naturlocken die sich kaum bändigen lassen

ich habe ziemliche naturlocken. die locken selbst sind eigentlich nicht mein problem, aber sie sind meist zerzaust und das schaut nicht sehr originell aus. ich pflege sie mit sämtlichen haarpflegeprodukten doch es hilft nichts. einige zeit habe ich es auch mit Locken glätten probiert doch da fliegen meine haare immer so und mit der zeit werden sie ziemlich kaputt.
habt ihr tipps für mich???

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von pinkyyy am 23.06.2009 um 19:44 Uhr

    also auf jeden fall immer lockenprodukte verwenden immer lockenshampoo und zb wenn du schaumfestiger nimmst immer einen schaumfestiger für locken denn in dem normalen schaumfestiger ist alkohol enthalten und das trocknet die locken total aus. ich hab selbst genau die gleiche haare wie du und hab auch lange diese probleme gehabt aber seit ich immer darauf achte mit den lockenprodukten und regelmäßige kuren draufmache sind meine haare viel schöner und gesünder geworden. viel glück dabei=) glg

    0
  • von maaaaausi am 23.06.2009 um 19:08 Uhr

    danke eich, i wea des probiern

    0
  • von mischl am 23.06.2009 um 19:03 Uhr

    eine seelenverwandte 😉
    ich kenne dein problem und leider hab ich auch noch nicht so eine richtige lösung gefunden.
    aber seit ich so ein shampoo von Gliss und dazu die spülung ist es nicht mehr ganz so schlimm. davor waren sie manchmal richtig strohig, jetzt sind sie richtig weich und fühlen sich auch gut an un so. nur ich denke, dass wenn man locken hat, die immer fliegen und in alle richtungen abstehn, auch wenn man sie geglättet hat. das bringt alles nichts =) vllt. erfindet ja mal jemand ein wundermittelchen 😉

    achja ich weiß ned wie des vo gliss heißt ich kann dir aber sagen das du des sofot erkennst wenn ich dir des beschreibe. des is in soner rosanen Verpackung drinne. un des is auch dafür das die haare glätter werden, wobei dieser effekt bei mir ausgeblieben ist^^

    0
  • von SportyJana am 23.06.2009 um 18:32 Uhr

    probier mal das shampoo von John Frieza (irgendwie so ähnlich schreibt er sich)

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Kennt sich jemand mit Haare glätten aus? Antwort

Evie am 07.02.2009 um 16:19 Uhr
Hallo Mädels, jetzt brauche ich auch mal einen Rat. Eine Freundin von mir hat ziemliche Locken und mag sie nicht mehr. Kann man Locken selber raus ziehen? Und seine

Leichte Dauerwelle trotz Naturlocken? Antwort

sonne2503 am 15.12.2010 um 00:20 Uhr
Hallo zusammen, ich habe eine Frage an euch.... ich habe von Natur aus recht dickes Haar und Naturlocken. Leider ist der Ansatz recht glatt und die Locken kommen auch nur zum Vorschein, wenn ich viel Schaumfestiger...

Starke und teilweise krause Naturlocken - Silikone - ja oder nein??? Antwort

Curly222 am 03.06.2011 um 14:50 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich habe starke Naturlocken (Korkenzieher) in der Struktur eher krausig, mal mehr - mal weniger. Eher sehr dünne Haare Ich habe früher immer Shampoos mit Silikonen benutzt, hab immer schöne Locken...

haare lassen sich nicht mehr kämmen! Antwort

schlumpfine92 am 28.03.2012 um 10:31 Uhr
hallo:) ich habe lange lockige haare. obwohl ich sie ziemlich gut pflege, lassen sie sich im moment nicht richtig auskämmen und ziepen immer. und sie sind sehr strohig geworden. was mach ich plötzlich falsch? (ich...

hilfe! meine haaren lassen sich nicht färben.. Antwort

Svetochka am 29.09.2011 um 18:50 Uhr
hey mädels! ♥ ich dreh durch.. ich versuch schon zum 8676878634688534858 mal meine haare rot zu färben. bis jetzt hat man noch nie einen unterschied gesehen. sie sind und bleiben hellbraun. erst dachte ich, meine...