HomepageForenFrisuren-ForumPerfect Mouse von Schwarzkopf, schon getestet?

werderkekz

am 25.01.2011 um 19:04 Uhr

Perfect Mouse von Schwarzkopf, schon getestet?

Hej,
Ich überlege grade ob ich mir die Haare mal selbst färben/tönen soll. Allerdings habe ich die Angst, dass ich dann was falsch mache und im Endeffekt aussehe wie Pumukel oder so. Also muss etwas idiotensicheres her und da Schwarzkopf ja seit einiger Zeit mit ihrem “total einfach anwendbaren” Perfect Mouse werben, wollte ich mal erfragen ob jemand das produkt bereits getestet hat, wie es so ist, farbe/Glanz etc.
Danke im Vorraus
Kekzii

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von werderkekz am 26.01.2011 um 15:40 Uhr

    ja danke schön..:)
    guut jetzt bin ich schon mal um einiges schlauer…. wenn ich grad emal so nachdenke… dann müsste ich selbst die schränke raus räumen, damit da nichts gegen kommt (wegen meinen eltern finden das ja alles net sooo toll färben eh schon nicht un wenn was schmutzig wird denn erst recht net xD) 😀 ich glaube ich geh zum Friseur 😀 das ist mega idiotensicher-ok ausgenommen der Friseur ist in wahrheit gelernter metzger dann nicht 😀

    0
  • von ObsidianWhisper am 25.01.2011 um 23:55 Uhr

    achso: einfach anwendbar bezieht sich glaube ich nur auf die Mousse-Konsostenz. von wegen tropft nicht usw – tut normale Colorationscreme bei mir aber auch nicht, außer man stellt sich selten blöd an und kippt alles um (ich hab früher, als ich noch sehr klein war, mal 3 Kakaobecher an einem Frühstück umgeworfen – SOLCHE Leute sollten das nicht selber machen! notfalls frag ne Freundin ob sie hilft oder so…^^)
    aber ansonsten läuft das wie sonst auch: du mischt 2 Komponenten zusammen (bei einigen extremen Farben, zB knallrot, oder Blondierungen, manchmal auch noch eine dritte dazu) und dann schüttelst du damit sich das mischt, machst den Deckel auf, trägsts auf deine Haare auf, verteilst es gescheit, wartest die Zeit ab und gut ist.
    PS: wenn dann würde ich für den Anfang, wenn du noch unsicher bist, keine von diesen 10-Min-Farben empfehlen – wenn du 10 Minuten brauchst, um alle Haare mit Farbcreme zu bedecken, dann müsstest du ja bei den ersten schon anfangen auszuwaschen und dann wird`s evtl unregelmäßig. dann lieber ne normale (Einwirkzeit meistens 30 Minuten), da hast du dann hinterher noch genug Freiraum.

    viel Glück 😀

    0
  • von ObsidianWhisper am 25.01.2011 um 23:50 Uhr

    also mit Färben an sich hatte ich noch nie Probleme, hab sowohl bei mir selber als auch bei anderen schon zu Hause mit handelsüblichen Farben rumgepanscht und bis auf ein paar (ganz gut wieder weggegangene) Spritzer aufm Waschbecken und halt natürlich nem eingesauten alten Handtuch oder “Färbetshirt” ist noch nichts passiert!
    das Mousse würde ich allerdings niemals testen wolln, das klingt für mich viel zu *hust* albern, um sooooo toll sein zu können. ich bleib bei meinen “Billigfarben”, die färben jetzt auch nicht schlechter als andere, zumindest bei mir nicht.
    was dir nur passieren kann ist, dass der Farbton evtl heller (zu kurze Einwirkzeit?) oder wesentlich dunkler (das kommt öfter vor, meistens bei `Intensivtönungen`, aber auch bei Colorationen weicht das manchmal vom Aufdruck ab) aber das wird ja mit der Zeit wieder heller, und wenn es zu hell ist kann man nochmal drüberfärben.
    und solang du wie gesagt n altes Handtuch hast, mit dem du vllt Farbspritzer ausm Gesicht oder vom Boden/Waschbecken/Spiegel etc wischen kannst ist alles ok. (pass nur auf dass keine sehr empfindlichen Sachen in der Nähe sind)

    das einzige worum man sich dann noch Sorgen machen müsste ist, wie Feelia gesagt hat, die Gesundheit der Haare…
    so ne chemische Coloration schadet schon ^^

    0
  • von werderkekz am 25.01.2011 um 20:21 Uhr

    ok also nicht idioten sicher un lieber zum friseur .. guuut :) danke dir

    0
  • von werderkekz am 25.01.2011 um 20:20 Uhr

    ohhhhh SOORRY ..kommt davon wenn man träumt.. ich hoffe ihr verzeits mir 😀 meine natürlich dies haarfärbzeugz…habs eben gegoogelt es wird Mousse geschrieben also ein s mehr 😉 :);) ohje…*hand meets stirn*

    0
  • von Yoji am 25.01.2011 um 20:20 Uhr

    Ich hab es schon mal benutzt und würde es NIE wieder machen!!
    Das ist eine Sauerei hoch 10 :O

    Lass bloß die Finger davon… War echt enttäuscht gewesen.

    0
  • von werderkekz am 25.01.2011 um 20:04 Uhr

    du meinst wohl .info 😉
    ohh sanke sehr interessant… endlich mal ne seite die die inhaltsstoffe von haarshampoos auf deutsch übersetzt .. danke dir :)

    0
  • von Feelia am 25.01.2011 um 20:03 Uhr

    @missterious:jo stimmt:-D

    0
  • von Miss_Terious am 25.01.2011 um 20:00 Uhr

    Die Seite heißt http://www.codecheck.info !!!! 😉

    0
  • von Feelia am 25.01.2011 um 19:59 Uhr

    ach ja:auf http://www.codecheck.de könnt ihr die INCIs eurer produkte checken,da seht ihr ja dann,ob es sich um hochwertige produkte handelt oder nicht.

    0
  • von Feelia am 25.01.2011 um 19:57 Uhr

    ich benutze keine chemie mehr,weder zu färben,noch zum “pflegen”:-D
    ich benutze nur NK und PHFs.
    empfehl ich auch jedem,der an seiner haargesundheit hängt.silikone und PEGs braucht kein mensch…^^

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Schon getestet, Perfect mousse Haarfarben?????? Antwort

nailnaddi am 31.10.2010 um 12:48 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädel`s. hab die neue haarfarbe von schwarzkopf gesehen. bin mir aber unsicher ob die wirklich so gut sind. Wollte jetzt von euch wissen ob ihr die schon ausprobiert.??? Würde mich über eure...

Diadem von Schwarzkopf - Erfahrungen? Antwort

kittecathi am 05.07.2013 um 16:33 Uhr
Hallo liebe Erdbeeren! Ich lasse mir die Haare schon seit Urzeiten von dem Friseur meines Vertrauens blond färben und war bisher eigentlich zufrieden. Leider muss ich jetzt etwas sparen und dachte mir, ich probiere es...

Haarsprays, Schaumfestiger etc. von Syoss...schon jemand getestet? Antwort

OnExtasy am 17.10.2009 um 15:42 Uhr
Hallo=) heute morgen vorm Einkaufen hab ich in der Werbung gesehen, dass es von Syoss auch Stylingprodukte gibt. Das Shampoo fand ich persönlich jetzt nicht so toll, abgesehen von peris und menge.ich meine es ist...

dauerhafte Haarglättung mit straigt therapy von Schwarzkopf Antwort

dieda90 am 22.08.2011 um 10:30 Uhr
möchte mir die Haare dauerhaft glätten mit der straigth therapy von schwarzkopf. Hat jemand schon erfahrung damit gemacht oder weiß wie das funktioniert? welche mittel braucht man alle dazu?

Haarfarben von Schwarzkopf Antwort

docojanne am 19.06.2013 um 19:46 Uhr
Hallo Erdbeerchen! Ich möchte mir zum ersten Mal die Haare färben und habe auch schon eine Nuance gefunden, die mir gefällt. Die Haarfarbe ist von Schwarzkopf. Da ich mir noch nie zuvor die Haare gefärbt habe, wollte...