HomepageForenFrisuren-ForumTägliches Haarewaschen – ich kann net mehr -.-

silverfleur

am 03.11.2010 um 21:30 Uhr

Tägliches Haarewaschen – ich kann net mehr -.-

nabend Mädels!

Es ist so : ich habe lange, naturgewellte,durchgestufte haare die mir bis zum bh verschluss reichen. ich muss sie jeden morgen (bevor ich zur arbeit gehe) waschen. das kotzt mich auf dauer wirklich an. morgens so verpennt auch noch die haare zu waschen oO da ich kein auto habe und mit der bahn fahre, möchte ich auch nicht verwahrlost aussehen. aber meine haare hängen mir schon am ende des tages lasch, platt und formlos runter. so kann ich nicht rausgehen. aber ich will auch die prozedur jedne tag wiederholen. (am vorabend stylen geht nicht da sie bis morgens wieder platt sind). ein pferdeschwanz oder zopf steht mir auch nicht. ich weiß nicht mehr was ich machen soll.
Tipps wären nett!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von lourdes am 04.11.2010 um 15:23 Uhr

    Wie wärs, wenn du sie einfach nicht immer offen trägst?

    0
  • von WitchStella am 04.11.2010 um 07:14 Uhr

    du wäscht die haare zu häufig!
    immer, wenn du sie wäscht, störst du den schutzmantel der kopfhaut. dadurch produziert die kopfhaut mehr fett und die haare sehen auch schneller wieder fettig aus, hängen platt ect. dadurch wäscht du sie wieder. föhnen stresst die kopfhaut zusätzlich.
    versuch deshalb deinen haare-wasch-rhytmus ein bisschen zu verlängern. nur alle 2 oder 3 tage. das reicht völlig.
    ist am anfang (beim übergang von jeden auf jeden 2. tag) ein bisschen unangenehm, weil die kopfhaut ja erst mal weiter fett produziert. aber wenn du sie einfach diesen samstag oder sonntag nicht wäscht, wäre schon mal ein anfang gemacht. (und am we sehen dich ja weniger leute als unter der woche)

    0
  • von kakaduu223 am 03.11.2010 um 23:39 Uhr

    mh…vllt solltest du sie abends normal waschen und dann morgens die deckhaare und den ansatz einfach etwas nasssprühen (mit wasser) und dann bisschen schaumfestiger an den ansatz und föhnen. sollte eigentlich zufriedenstellend sein.

    0
  • von SterbenerSchwan am 03.11.2010 um 23:33 Uhr

    ich geh mit nassen haaren schlafen und die stehen morgens nicht an alle Richtungen, was macht ihr? 😉

    0
  • von pkLotte am 03.11.2010 um 23:33 Uhr

    Kauf dir ein super gut riechendes Duschgel, zb irgendwas Zitrusartiges (das belebt), dann ist das Duschen morgens gleich weniger schlimm, du startest frischer in den Tag und fühlst dich vllt wenigstens ein bisschen wacher. Selbst wenn dus vllt nicht wirklich merkst.
    Glaub mir, ich weiß wie das ist, mir gehts genau so. Ist einfach Gewohnheit.

    0
  • von xkathileinx am 03.11.2010 um 23:27 Uhr

    kenn ich auch das problem. ich machs jetzt auch so, dass ich abends mit nassen Haaren ins Bett gehe. Ich binde sie mir zu einem engen Dutt zusammen. Wenn ich den dann morgens aufmache, sind sie immernoch feucht und ich kann sie noch so hinföhnen- oder glätten, wie ich es will. glätten du ich meistens noch ein bisschen, dann gehen die eventuellen Wirbel oder verkrümmte haare weg. :)

    0
  • von Feelia am 03.11.2010 um 23:26 Uhr

    ach ja und um locken zu akzenturieren kann man auch gut öl benutzen.halt ein leichtes,zb wildrosenöl.

    0
  • von Feelia am 03.11.2010 um 23:24 Uhr

    also als ich vor jahren noch dauerwelle hatte,hat leicht anfeuchten und in form kneten vollkommen gereicht…

    0
  • von Snofubebi am 03.11.2010 um 22:49 Uhr

    also bei mir ist es eher so gewesen,dass wenn ich sie abends gewaschen hab,sie in alle richtungen abstanden..also würde ich vermuten,dass dann bei langen haaren mehr volumen drin ist 😉
    außerdem lass ich sie lufttrocknen nachdem ich sie kurz mit dem handtuch etwas weniger nass gemacht habe 😉
    und benutzt seit einigen wenigen wochen die produkte von alverde.
    ich habs nicht geglaubt,weils haarelang vorher nicht ging,aber jetzt muss ich sie nicht mehr jeden morgen waschen,sie sehen nicht mehr so unmöglich aus,wenn cih aufstehe und sie werden erst nach 3 tagen oder so fettig..
    war für mich auch nicht einfach,mein verhalten umzustellen,da ich mich bisher einfach unsauber gefühlt habe,wenn ich sie morgens nicht gewaschen habe,allerdings waren sie dann auch spätestens abends wieder fettig.dem ist jetzt nicht mehr so..
    also,ich bin froh,dass ich alverde ausprobiert habe..
    kann länger schlafen und ich glaub auf dauer ist es besser für meine haare :)
    versuchs doch mal..

    0
  • von silverfleur am 03.11.2010 um 22:05 Uhr

    meine haare fetten nicht nach. sie sind eher trocken würde ich sagen. nur halt irgendwie platt und wirr. ich weiß nicht wie ich die haare in form bekomme ohnje waschen und glätten.

    0
  • von Pakajo am 03.11.2010 um 21:52 Uhr

    ich glaube es ist ein teufelskreis: je öfter man wäscht, desto schneller fetten sie nach und hängen lasch herunter, weshalb man wieder waschen muss… du könntest versuchen, ein oder zwei wochen lang nur alle 2 tage zu waschen. deine haare werden sich daran gewöhnen. vielleicht kannst du danach sogar auf alle 3 tage steigern… bei mir hats geklappt, aber nur auf alle 2 tage. wenn sie dann am nicht-wasch-tag blöd aussehen, bearbeite ich sie mit dem glätteisen 😉 also drehe sie mir etwas in form, und auch am ansatz etwas volumen rein. oder ich trage zopf. vielleicht musst du erst die für dich optimale technik finden… musst dich entscheiden was dir wichtiger ist: jeden tag top gestylt aussehen oder jeden zweiten tag länger schlafen können…

    0
  • von Peanut1988 am 03.11.2010 um 21:49 Uhr

    Also ich habe sehr lange Haare bis zum Po :) ich wasche meine Haare so alles 3 Tage. Das passt völlig und fettig sehen die nach einem Tag auch nicht aus. Benutze halt Silikonfreie Shampoos und seit dem hab ich keine Probleme mehr.

    0
  • von BatiidaDeMell am 03.11.2010 um 21:48 Uhr

    oder du föhnst in der Früh einfach nur das Deckhaar, im trockenen Zustand um mehr Volumen zubekommen.

    0
  • von sweetprinces am 03.11.2010 um 21:41 Uhr

    probiers mal mit flechten, es gibt im internet gute anleitungen. sieht ganz anders aus als ein zopf, vielleicht steht dir sowas ja 😉
    sonst kann ich mich nur den tipps von den anderen beiden anschließen, gerade feelia`s ist gut, ich bin auch umgestiegen auf naturkosmetik und muss viel weniger waschen als sonst und die liegen auch noch nach 3 tagen gut (hab auch naturlocken, durhcgestuft, jedoch nicht ganz so lang wie deine)

    0
  • von silverfleur am 03.11.2010 um 21:40 Uhr

    ich habe das alles bereits durch und benutze wella life tex extra rich. meine frahe war wie ich das hinkriegen könnte da sich nicht jeden morgen waschen muss.. die sind immer platt am nächsten morgen

    0
  • von Feelia am 03.11.2010 um 21:38 Uhr

    äh-na was nimmste denn für pflegeprodukte?
    seit ich von silis weg bin und nur noch naturkosmetik benutz,muss ich nur noch alle 5 tage waschen und meine haare sind schöner und gesünder dennje…
    check hier die INCIs deiner produkte:
    http://www.codecheck.info/
    und hier findeste viele tipps zur richtigen haarpflege:
    http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/index.php?sid=2ef806ce5bf76d11c3c69d04cb3a4e7d

    0
  • von silverfleur am 03.11.2010 um 21:36 Uhr

    aber dann sind die doch total ungestylt und durcheinander ohne volumen…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Hilfeeee ich kann nicht mehr:(:(:(:( wegen meine haaren Antwort

Laraa1996 am 29.12.2013 um 18:44 Uhr
Hallo leute ich hoffe ihr könnt mir helfen weil ich langsam nicht mehr kann . Ich bin sowas von traurig.... ich habeseit 3 monaten haarausfall ich trau mir schon garnicht mehr meine haare anzufassen und kämen auch...

Tägliches Haarewaschen Antwort

JaninaEmilia am 05.12.2011 um 20:40 Uhr
Normalerweise wasche ich meine Haare alle zwei Tage, doch leider neigen meine Haare momentan sehr dazu, schnell fettig auszusehen. Nun zu meiner Frage: Ist es schlimm, die Haare jeden Tag zu waschen, da ich recht...

Shampoo für tägliches Haarewaschen? Antwort

Herziiilein am 01.11.2011 um 21:18 Uhr
Hallo ihr Lieben. Also ich hab hier schon mal einen Thread gestartet und auch wirklich ALLES versucht, aber ich schaff es nicht, meine Haare nicht täglich waschen zu müssen, da sie sonst einfach total platt aussehen,...

Haarausfall durch tägliches Haarewaschen? Antwort

Herziiilein am 31.10.2011 um 14:17 Uhr
Hallo ihr Lieben. Ich hab mal eine Frage. Ich habe sehr feines Haar und muss sie einfach jeden Tag waschen, da sie sonst total platt aussehen. Und meine Haare fetten auch schnell. Das das tägliche Waschen für die...

Haarewaschen vor dem Tönen? Antwort

farbrausch am 01.05.2009 um 13:02 Uhr
Hey Mädls! Weiß jemand ob es einen Unterschied macht, wenn man die Haare vor dem Tönen wäscht oder nicht? schonmal danke für eine antwort :] lg