HomepageForenFrisuren-ForumTipp für krause, trockene Haare…?

Tipp für krause, trockene Haare…?

Sinnoceneam 13.03.2010 um 17:16 Uhr

Hey ihr lieben….also mein probelm ist folgendes: Ich habe überschulterlanges Haar, ohne Stufen ohne alles und einen Pony. Im moment bin ich etwas verzwiefelt weil ich partout nicht weiß, was ich mit ihnen machen soll!
Wenn ich sie föhne (mit rundbürste) dann sind sie zwar relativ glatt, unten aber total buschig und so fisselig…sieht toal trocken aus 🙁 also glätte ich sie dann meistens noch mit einem glätteisen.
aber immer ganz glatte haare will ich auch nciht, ich würde gerne, dass da föhnen reicht, damit sie trocken und gut sitzend sind 😀
also hab ich drüber nachgedacht, mir wieder stufen schneiden zu lassen,damit an den spitzen weniger volumen ist…hat hier jemand vllt auch krauses/trockenes haar und kennt das problem hat vielleicht auch stufen?
(mit meinem pony geht das, den glätte ich halt einfach so…:D)
bitte helft mir 🙁

Nutzer­antworten



  • von sweetprinces am 13.03.2010 um 18:12 Uhr

    das könnten auch meine haare sein, die du da hast 😀
    also ich hab mein glätteisen jetzt erst mal weggepackt und mach mir jetzt immer einen zopf, bis sie halt über die schulter gehen da man sonst durch das ständige aufliegen auf der schulter schnell spliss bekommt.
    so, dann mach ich jedes mal nach dem waschen eine spülung rein, im moment diese blaue “viel feuchtigkeitsspülung” von herbal essences und dann ein oder zwei mal im momant eine maske vom friseur…und einmal in der woche mach ich dann abends vor dem schlafen auf das trockene haar gaaaanz viel kokosöl, so das sie fast triefen (in die längen!), dann handtuch aufs kopfkissen und am nächsten morgen mit viiieeel shampoo wieder auswaschen.
    dann regelmäßig spitzen schneiden und ausdünnen lassen, dann ist das fisselige weg. so wenig wie möglich glätten und wenn dann immer mit hitzeschutz z.b. flat iron hair von wella…
    so das war erst mal 😀 so mach ich das immer mit meinen haaren…ich hoffe das wird besser, wenn meine haare länger sind also über die schulter gehen…

  • von LilliJean am 13.03.2010 um 17:35 Uhr

    also ich hab genau das gleiche Problem mit meinen Spitzen – trotz dass ich Stufenschnitt hab … die Friseurin, bei der ich das letzte mal war meinte, ich muüsse mir auf jeden Fall aller 2-3 Monate die Spitzen schneiden lassen und immer nach dem Waschen so ne Kur reinsprühen – das würde helfen …
    ich probier das grad aus – mal gucken was draus wird …

Ähnliche Diskussionen

trockene und kaputte haare Antwort

rosiposi am 03.04.2012 um 11:24 Uhr
Hi Erdbeermädels, ich weiß langsam echt nicht mehr was ich mit meinen Haaren machen soll. hatte noch nie die gesündesten Haare, da ich aber ne kurzhaarfrisur habe und die regelmäßig geschnitten werden, war es...

SOS gaaaanz trockene haare Antwort

torrance2002 am 10.06.2008 um 16:03 Uhr
hola ihr lieben, ich färbe seit ca. einem jahre meine braunen haare blond, ist so ein mittelblond und sieht noch sehr natürlich aus, in letzter zeit hatte ich dann öfter kopfjucken nach dem haarewaschen, besonders...

Trockene,schuppene stellen am kopf. Antwort

LoveTilDeath am 31.07.2011 um 19:06 Uhr
Hey mädels. Hab en problem und nachdem mir kein arzt helfen konnte mag ich euch mal um rat fragen. Ich hab 2 kleine trockene stellen am kopf (so en bisschen verkrustet ect.) die schuppen. Ausgerechnet an der...