HomepageForenFrisuren-ForumVon blond auf dunkel, aber wie?

Von blond auf dunkel, aber wie?

Robinam 20.03.2008 um 11:58 Uhr

Hi Erdbeermädels,
ich war ne Zeit lang ne Blondine, aber habe jetzt irgendwie die Nase voll davon. allein das andauernde Ansatzfärben nervt. Auf dem Foto ist meine NAturhaarfarbe noch erkennbar. Jetzt zu meinem Problem. Ich weiß nicht wie ich am besten meine Naturhaarfarbe wiederbekomme. Manche meinen einfach mit ner Intensivtönung in dunkelbraun von dm oder so färben. Andere meinen geh lieber zum Friseur, bevor du noch am Ende grüne Haare bekommst. Wiederum andere raten mir meine blonden Haare zu lassen, da es anscheinend sexy aussieht und ich habe gehört, dass man lieber tönen sollte anstatt zu färben. Und bin ich nach all den Ratschlägen schlauer??..NEIN! Sind vieleicht friseurinnen unter uns? Oder hat wenigstens jemand Erfahrungen damit gemacht? Ich will am ende echt nicht mit grünen Haaren da stehen!! Danke euch schon mal im Voraus 🙂

Nutzer­antworten



  • von askim am 22.04.2008 um 16:15 Uhr

    ya geh lieber zum friseur meine freundin hatte auch blonde haare gefärbt die musste jetzt fast 13 mal drüber färben bis ihre haare braun & nicht mehr grün aussahen haha aber ich glaube das ist bei jedem anders hehe aber kleine frage ich habe auch dunkle haare & würd sie gern blond färben gehen die haare ehrlich so kaputt davon????

  • von Erdbeere am 24.03.2008 um 20:20 Uhr

    Ich hatte eine weile auch ziemlich blonde haare. Ich bin dann eines Tages zum Frisör und er hat mich erstmal dreimal gefragt, ob ich es auch wirklich will ^^ naja er hat drüber gefärbt und jetzt gefallen mir meine Haare viel besser 🙂 an deiner stelle würde ich auch lieber zum Frisör gehen. Weil das mit dem Rotton in der braunen Farbe stimmt echt und ich hab noch nie auf einer Färbepackung von dm gelesen, was da noch für Farben drin sind ^^ Aber viel Glück 😉

  • von girlnextdoor am 20.03.2008 um 12:36 Uhr

    hey…da ich auch eine blondine bin,kenne ich dein problem…ich hab sie vor ein paar jahren auch in dunkel gefärbt,war auch extra beim friseur und was war? ich hatte einen grünstich! ich musste nochmal nachfärben und war dann braun…hmmm und zuguterletzt stellte ich fest dass mir blond doch besser gefiel 😀 ansatz färben nervt aber blondinen sind doch so selten !!!

  • von Zukkerfee am 20.03.2008 um 12:07 Uhr

    Soweit ich weiß, solltest du bei deinem Braunton darauf achten, dass ein Rotton in der Farbe mit drin ist. Das verhindert, dass die Haare grünstichig werden. Solltest du dir trotzdem unsicher sein, welche Farbe du nehmen sollst, geh lieber zum Friseur. ^^

  • von curious am 20.03.2008 um 12:04 Uhr

    Das erste was dein Friseur dich fragen wird, ist, wie lange die Aufhellung her ist.. soweit ich weiß sollte sie länger als 6-8 Wochen her sein. Das hab ich damals auch gemacht. Hab mir nach 3 Monaten die Haare von ziemlich Blond auf Dunkelbraun gefärbt und nichts ist passiert.
    Hoffe das hat dir etwas geholfen!

Ähnliche Diskussionen

Haare zu dunkel gefärbt... :`( Antwort

Wattebausch_x3 am 20.03.2011 um 14:41 Uhr
hey, ich habe letztens meine Haare dunkelbraun gefärbt, jedoch sind die fast schwarz geworden!! Ich wollte euch jetzt fragen, ob ihr nicht einpaar Tipps habt mit denen man die Farbe ein Tick heller bekommt... Ich...

OMBRÉ HAARE DUNKEL BRAUN FÄRBEN Antwort

SabrineMaghine am 24.12.2015 um 12:13 Uhr
Hallo erstmal Ich habe ombre Haare.Also unten blondiert.Ich möchte Sie gerne wieder dunkelbraun färben. Nun habe ich gehört das man die Haare erst ROT und dann BRAUN färben muss.meine Frage ist jetzt ob das wirklich...

Ahhh, Hilfe, Haare viel zu dunkel gefärbt! Antwort

StrawberryCream am 23.11.2009 um 19:18 Uhr
Hi Mädels, hab ein echt großes Problem. Und zwar: Hab mir eben die Haare gefärbt (Poly, 10 Minuten Farbe "Schokobraun"), meine Haare sind aber viiiiiel zu dunkel geworden, fast schon schwarz dabei hab ichs knapp...