HomepageForenFrisuren-ForumWas ist eigentlich Hyaluronsäure?

sternchen

am 11.11.2008 um 17:25 Uhr

Was ist eigentlich Hyaluronsäure?

Ich hab dieses “Zauberwort” schon x-mal gehört, aber leider immer noch keinen Schimmer, was es ist. :-)

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von s0FiiLaiin am 12.11.2008 um 20:17 Uhr

    das kann man sich auch unter die falten spritzen lasse dann gehnse weg 😀

    0
  • von Mareen am 11.11.2008 um 17:34 Uhr

    Hallo Sternchen!

    Zum Thema Hyaluronsäure gibt’s einen Eintrag in unserem Erdbeer-Glossar. Lies es Dir doch einfach mal durch.

    http://www.erdbeerlounge.de/glossar/
    beauty-wellness/Hyalurons%C3%A4ure_i469

    Liebe Grüße,
    Deine Mareen vom Erdbeerteam

    0
  • von natha1 am 11.11.2008 um 17:29 Uhr

    Funktionen [Bearbeiten]

    Hyaluronsäure erfüllt im Körper viele Funktionen, wobei die zahlreichen verschiedenen chemisch-physikalischen Eigenschaften dieser Verbindung eine Rolle spielen.

    Mechanische Funktionen [Bearbeiten]

    Wasserspeicherung [Bearbeiten]

    Die Hyaluronsäure besitzt die Fähigkeit, relativ zu ihrer Masse sehr große Mengen an Wasser zu binden (bis zu sechs Liter Wasser pro Gramm). So besteht der Glaskörper des Auges zu 98 % aus Wasser, das an nur 2 % Hyaluronsäure gebunden ist.

    Druckbeständigkeit [Bearbeiten]

    Wasser ist praktisch nicht komprimierbar und gibt diese Eigenschaft auch an hyaluronsäurehaltiges Gewebe weiter, in dem wie oben erwähnt sehr viel Wasser gebunden werden kann. Dies gilt allgemein für große Teile des Bindegewebes, spezielle Bedeutung hat diese Tatsache während der Embryonalentwicklung, wenn feste Strukturen noch nicht entwickelt sind. Ein weiteres bekanntes Beispiel ist der Nucleus pulposus, der Gallertkern der Bandscheiben, der so große Teile des Körpergewichts tragen kann.

    Schmiermittel [Bearbeiten]

    Die Hyaluronsäure ist Hauptbestandteil der Synovia (Gelenkflüssigkeit) und wirkt als Schmiermittel bei allen Gelenkbewegungen. Sie zeichnet sich hier zusätzlich durch strukturviskose Eigenschaften aus: Ihre Viskosität verändert sich mit einwirkenden mechanischen Kräften, genauer nimmt die Viskosität ab, je stärker die Scherkräfte werden. Zudem ist sie zwar flüssig, aber durch ihre hochmolekulare Gestalt viskos genug, dass sie nicht wie Wasser aus dem Gelenk herausgepresst wird. Zudem “haftet” sie durch chemische Wechselwirkungen und die äußere Form besonders gut am Knorpel des Gelenks.

    Wirken nun im Anfang einer Bewegung, zum Beispiel im Kniegelenk bei Absprung oder beim Stehen, starke Druckkräfte auf ein Gelenk, knäulen sich die Moleküle zu Kugeln zusammen und hängen wie in einem Kugellager an der Knorpeloberfläche. Wenn aber eine schnelle Scherbewegung nötig ist, so zum Beispiel beim Lauf, wird die Zähigkeit der Hyaluronsäure wegen ihrer Strukturviskosität herabgesetzt und die Reibung verringert.

    Freihalten von Wegen [Bearbeiten]

    Für wandernde Zellen hält die Hyaluronsäure die “Verkehrswege” frei. Durch Erweiterung der Zellzwischenräume (Abstände zwischen den Zellen) wird die Migration (Wanderung) der Zellen unterstützt.

    Biochemische Funktion [Bearbeiten]

    Während sich die bisher genannten Funktionen auf frei vorliegende Hyaluronsäure beziehen, ist sie auch an der Bildung weiterer, noch größerer Riesenmoleküle beteiligt, den Proteoglykanen. Insbesondere verknüpft sie bestimmte Proteoglykane (Aggrecan im hyalinen Knorpel) zu riesigen Proteoglykan-Aggregaten.

    Interaktion mit Rezeptoren [Bearbeiten]

    Eine Reihe von Zelloberflächenrezeptoren interagieren mit Hyaluronsäure und lösen bestimmte Reaktionen der Zelle aus, vor allem die Proliferation und die Wanderung. In der Embryonalentwicklung sind diese Stimulationen notwendig, bei Kontakt mit Tumorzellen können sie allerdings auch entsprechend für den Organismus nachteilige Auswirkungen haben

    wafür gibts wikipedia xD

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Gibt es eigentlich ein Shampoo das mit Silikonen ist aber wo die Firma keine Tierversuche macht? Antwort

PeachyCream am 26.04.2012 um 20:46 Uhr
Frage steht oben ;) ich möchte mal wieder auf silikonhaltige shampoo´s umsteigen für paar wäschen und schauen wie meine Haare dadurch werden.. durch die nk sind meine haare ziemlich platt geworden.... nach dem waschen...

Was ist Euer Lieblingsshampoo? Antwort

Sina am 14.01.2009 um 14:23 Uhr
Hi Mädels, Ich hab schon soooo viele Shampoos ausprobiert und immer noch keines gefunden, dass ich toll finde... Mit welchen Shampoos habt Ihr gute Erfahrungen gemacht? Was ist Euer Lieblingsshampoo? Wäre toll,...

Was ist ein Brazilian Blowout? Antwort

tischatante am 11.05.2013 um 17:38 Uhr
Hat schon mal jemand von einem brazilian blowout gehört? Angeblich ist das eine sehr gute Methode, um das Haar dauerhaft glatt und geschmeidig zu bekommen. Ich kenne mich damit leider überhaupt nicht aus und habe auch...

Brautfrisur, was ist In, was mittlerweile Out? Antwort

AndreaMausi am 11.09.2010 um 17:55 Uhr
Zeiten ändern sich. Ist das auch bei Brautfrisuren der Fall? Ich werde bald heiraten (Danke schon mal im Vorraus an alle, die mich beglückwünschen oder bemitleiden wollen :) ) und frage mich natürlich was ist In...

Was ist geeignet für mich? Antwort

qeLLi am 13.07.2009 um 18:31 Uhr
Halli Hallo Mädels Also ich hab folgende Frage, und zwar hab ich nächste Woche meine Abschlussfeier *freu*. Und ich habe mir schon so einige Gedanken gemacht was ich mir für ne Frisur machen werde, ich hab ein ein...