HomepageForenFrisuren-ForumWie kriege ich meine Haare lang? gar nichts mehr schneiden lassen oder regelmäßig Spitzen kürzen? Was tun gegen fettiges Haar? Welche Pflegeprodukte e

fallabellata

am 28.12.2009 um 17:53 Uhr

Wie kriege ich meine Haare lang? gar nichts mehr schneiden lassen oder regelmäßig Spitzen kürzen? Was tun gegen fettiges Haar? Welche Pflegeprodukte e

Hallo ihr Lieben!

Das hier ist mein erster Beitrag aber ich bin mit ziemlich sicher, dass mir viele von euch schreiben werden und möchte euch deshalb schon im Voraus dafür danken!
Also, ich fang einfach mal an ;).
Ich habe schnurglattes Haar, das an der längsten Stelle bis zur Brust reicht, an der kürzesten (rauswachsende Stufen) bis zur Mitte des Halses etwa. Die Haare sind fein, hab aber eigentlich genügend davon auf dem Kopf :P.  Nur, was mich total aufregt, dass ich am Haaransatz, vor allem rechts und links an der Stirn, total kahl bin. Da sind ganz viele feine Härchen, die, wenn ich mir zB. einen hohen Pferdeschwanz binde, wild in alle Richtungen abstehen. Kann eigentlich deswegen die Haare nicht zurückbinden, und für ein ordentliches Pony sind es einfach zu wenige. Hab naturblondes Haar mit zig (natur!)Strähnchen,von Platin bis fast braun. Deckhaar ist sehr hell, darunter eben so komisches braun.
Hatte die Haare bis vor einem halben Jahr ziemlich durchgestuft, ca. Schulterlang. Sah aber nur gut aus, wenn ich sie richtig geföhnt habe und mich deshalb entschlossen, sie alle auf eine länge wachsen zu lassen, idealerweise bis zur Mitte des Rückens etwa. Jetzt sehen meine Spitzen mittlerweile ziemlich angefressen aus. Soll ich es einfach so lassen und es “aushalten” bis die Wunschlänge erreicht ist oder im Gegenteil dafür SOrgen, dass die SPitzen stets gesund sind, dafür aber halt ein paar Jahre länger warten bis sie lang genung sind? Ich  habe ein recht kantiges und eher quadratisches Gesicht, haltet ihr meinen Frisuren-wunsch für sinnvoll (ich bin 19 Jahre alt).
Ich habe außerdem, nachdem mir nach dem Fructisschampoo sogar die Haare ausgefallen sind (!!!) ziemlich fettiges Haar und manchmal juckt die Kopfhaut auch. Ich weiß nicht mehr, was ich nehmen soll. Zu Zeit nehme ich ein Shampoo von Alverde. Es ist gegen dünnerwerdendes Haar (wegen des Ausfalls) und mit koffein für die Kopfhaut. Habt ihr vllt Ideen was ich nehmen könnte, das mir außerdem zu mehr Volumen verhilft und ich einfach gesunde schöne Haare haben kann? Trocken sind sie eigentlich nicht, nur der blöde Spliss immer und sie glänzen eigentlich auch ganz schön.
BITTE, BITTE könnt ihr mir einige gute Tipps geben??
Ich bin langsam echt am verzweifeln…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von fallabellata am 28.12.2009 um 19:28 Uhr

    Vielen Dank für deine Beiträge! ich gehe morgen oder übermorgen mal zu einem anderen Frisör und vllt sagt der ja mal was anderes und gibt mir einige hifreiche tipps. Ich wünsch dir nen schönen abend! Lg Fallabellata

    0
  • von LaLina am 28.12.2009 um 19:26 Uhr

    lass dich doch wegen den kahlen stellen einfach mal von deinem friseur beraten,die wissen immer was.

    0
  • von fallabellata am 28.12.2009 um 19:12 Uhr

    ich hab keine ahnung mehr wann genau das war. und leider weiß ich auch nicht, ob in den shampoos silikone waren ich hatte erst elvital, das war sehr gut, fing aber nach ein paar monaten an schneller zu fetten. dann hab ich fructis genommen, hatte aber den eindruck, dass mir davon die haare ausgehen. Ich föhne die haare nur, wenn ich weggehe, ansonsten lasse ich sie lufttrocknen und benutze eigentlich selten iwelche stylingproduckte oder so. Ich pflechte sie nachts ein, weil ich gelesen habe, dass das die haare schont und unbedingt gemacht werden sollte, wenn man sie wachsen lassen möchte. meinst du nicht, dass man nach einem monat silikonfreies waschen eigentlich alle silikonreste entfernt haben sollte?
    Ich hatte die haare ziemlich lang, fast bis zum po. dann hab ich sie vor 3 jahren abschneiden lassen und nach grausigen verschnitterfahrungen eigentlich immer schulterlng stufig gehabt. Vor dem ABistress waren die haare auch super: Sprungkraft, glanz, fülle… (elvital)
    und jetzt hängen sie eigentlich nur runter vllt weil sie länger sind, ka. und von dem stress sind halt diese blöden stirnfransen entstanden glaub ich..
    ziemlich verwirrend alles und ich hassse es echt, zum frisör zu gehen. die haben keine ahnung, die empfehlen mir nicht mal ein shampoo und wenn 3 mal alles gut geht schneiden sie beim 4. mal wider viel zu viel raus. deswegen möchte ich jetzt auch alle haare auf eine länge und hoffe, dass es jemanden gibt, der wenigstens zum spitzen schneiden nicht zu blöd ist.

    0
  • von fallabellata am 28.12.2009 um 18:45 Uhr

    hmm, also ich wasche sie eigentlich jeden zweiten Tag. wenn ich nicht iwo hin muss oder so, wasche ich sie nicht, weil ich weiß, dass sie vom waschen immer mehr fetten. nach zwei tagen sind sie aber schon so, dass ich sie zweimal waschen muss, weil beim ersten mal das shampoo gar nicht richtig in die haare geht. ich verstehe nicht, wieso das alles auf einmal so ist, auch mein gesicht fettet auf einmal im stirnbereich. früher hat es locker gereicht, wenn ich die haare alle 3 bis 4 tage wasche :(

    0
  • von fallabellata am 28.12.2009 um 18:23 Uhr

    HE, das ist ja super! KLasse! würdest du mir raten was für feines, blondes oder fettiges haar zu nehmen?

    0
  • von fallabellata am 28.12.2009 um 18:04 Uhr

    OK, das mit dem Schneiden ergibt sinn.. ich habe ja außerdem nich diese doofen Stufen drin soll ich die auch nachschneiden lassen? dann bekomm ich sie ja nie lang……….
    was das shampoo angeht, will ich auf keinen fall eins mit silikonen. es gibt ja tausende ich hab angst, dass mir wieder haare ausgehen, weil es agressiv isz oder so, Habt ihr KOnkrete Vorschläge?
    Schon mal vielen DAnk!

    0
  • von Harburgerin am 28.12.2009 um 17:59 Uhr

    du solltest shampoo gegen schnell fettendes Haar nehmen. und deine spitzen musst du unbedingt alle 4-5 wochen schneiden lassen, gerade wenn du spliss hast. denn dieser wird sich irgendwann auf die komplette länge des haares ausbreiten. und gegen das fehlende voumen kann man eigentlich nichts machen.evtl mit einem dem entsprechendem shampoo, da setzt sich dann das silikon zwischen die haare, aber kein pflege produkt, sei es shampoo oder anderes dringt in das haar ein. von daher ist das alles nicht von dauer

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Brauch bitte Frisurentipps! :-) Wie soll ich meine Haare schneiden lassen? Antwort

Blondi511 am 07.05.2009 um 23:32 Uhr
Hallo! Morgen steht bei mir wieder mal ein Frisörtermin an. Ich hab aber leider grad gar keine ahnung wie ich mir die Haare schneiden bzw. färben soll. Ich möchte meine haare eigentlich nicht viel kürzer habe...

weis nicht wie ich mir meine haare schneiden lassen soll =( Antwort

sangrialady am 07.04.2010 um 21:50 Uhr
bin 20, hab mittellange, glatte schwarze haare.. nun möchte ich am Freitag meinen haaren ein Schnitt verpassen weil ich sie nicht mehr sehen kann wenn sie nur so runter hängen... Habt ihr nen tipp? Am besten mit bild...

Habt ihr Ideen wie ich das verhindern kann das meine Haare nicht mehr elektrisch aufgeladen sind oder fliegen? Antwort

Peanut1988 am 22.10.2010 um 19:11 Uhr
Hallo ihr Lieben D-) jetzt fängt ja der Winter an und ihr kennt das ja sicher selber das die Haare so fliegen oder elektrisch aufgeladen sind. Habt ihr Tipps wie ich das verhindern kann ohne Haarspray? Liebe Grüße...

Aufhellen von Dunklen Haaren Antwort

lisapflaume am 02.03.2011 um 21:24 Uhr
Ich habe lange Haare, die bis zur Mitte des Rückens gehen. Habe sie mir zu Anfang des Jahres in Schwarze Kirsche gefärbt. Aaaallerdings sind die Spitzen Schwarz und der Ansatz Kirschrot. Wobei es mittlerweile wieder...

Farbwahl bei Clip in Extensions! Antwort

JayJay19 am 25.04.2015 um 23:11 Uhr
Hallo. Mich würde mal interessieren welche Farbe man bei Clip in Extensions wählt wenn das eigene Haar den Ombre look hat :/ Fertige Ombre extensions finde ich leider keine in der richtigen Farbe. Kann ich denn...