HomepageForenGedichte & KurzgeschichtenErich Kästner Liebesgedichte?

Erich Kästner Liebesgedichte?

SonjaSonam 24.08.2008 um 15:04 Uhr

Hi Mädels! Na, wie geht’s euch? Ich brauch mal wieder ein wenig eure Unterstützung. http://www.erdbeerlounge.de/liebe/liebesgedichte/“>Gibt es Liebesgedichte von Erich Kästner? Habt Ihr zufällig welche?

Nutzer­antworten



  • von Jazzdance am 24.08.2008 um 15:31 Uhr

    Ich finde ja, Kästner ist nicht die geeignete person, um nach liebesgedichten von ihm zu suchen. Kästner beschäftigte sich eher mit krieg. Er war kein romantiker. Und selbst wenn man etwas von ihm findet, das in richtung „liebe“ geht, ist es eher deprimierend als erfüllend.
    Zum beispiel sein „kleines Solo“:
    Einsam bist du sehr alleine.
    Aus der Wanduhr tropft die Zeit.
    Stehst am Fenster. Starrst auf Steine.
    Träumst von Liebe. Glaubst an keine.
    Kennst das Leben. Weißt Bescheid.
    Einsam bist du sehr alleine –
    und am schlimmsten ist die Einsamkeit zu zweit.

    Wünsche gehen auf die Freite.
    Glück ist ein verhexter Ort.
    Kommt dir nahe. Weicht zur Seite.
    Sucht vor Suchenden das Weite.
    Ist nie hier. Ist immer dort.
    Stehst am Fenster. Starrst auf Steine.
    Sehnsucht krallt sich in dein Kleid.
    Einsam bist du sehr alleine –
    und am schlimmsten ist die Einsamkeit zu zweit.

    Schenkst dich hin. Mit Haut und Haaren.
    Magst nicht bleiben, wer du bist.
    Liebe treibt die Welt zu Paaren.
    Wirst getrieben. Mußt erfahren,
    daß es nicht die Liebe ist …
    Bist sogar im Kuß alleine.
    Aus der Wanduhr tropft die Zeit.
    Gehst ans Fenster. Starrst auf Steine.
    Brauchtest Liebe. Findest keine.
    Träumst vom Glück. Und lebst im Leid.
    Einsam bist du sehr alleine –
    und am schlimmsten ist die Einsamkeit zu zweit.

  • von docojanne am 24.08.2008 um 15:24 Uhr

    Ich hab hier eins: wenn man das so nennen kann:
    Sachliche Romanze
    Als sie einander acht Jahre kannten
    (und man darf sagen, sie kannten sich gut),
    kam ihre Liebe plötzlich abhanden.
    Wie anderen Leuten ein Stock oder Hut.
    Sie waren traurig, betrugen sich heiter,
    versuchten Küsse, als ob nichts sei,
    und sahen sich an und wußten nicht weiter.
    Da weinte sie schließlich. Und er stand dabei.
    Vom Fenster aus konnte man Schiffen winken.
    Er sagte, es wäre schon Viertel nach Vier
    und Zeit, irgendwo Kaffee zu trinken.
    Nebenan übte ein Mensch Klavier.
    Sie gingen ins kleinste Café am Ort
    und rührten in ihren Tassen.
    Am Abend saßen sie immer noch dort.
    Sie saßen 7in, und sie sprachen kein Wort
    und konnten es einfach nicht fassen.

    Ist jetzt nichts rührendes, aber immerhin…

  • von Brina am 24.08.2008 um 15:16 Uhr

    Ja, ein Schlagwort ist da doch die Gebrauchslyrik! Aber Liebesgedichte hat er sicher auch gemacht!

  • von Juliette am 24.08.2008 um 15:10 Uhr

    Hmhm, also Liebesgedichte von Kästner? Ich dachte immer, dass der nur Romane geschrieben hat oder so Anti-Kriegsgedichte.

Ähnliche Diskussionen

Geburtstagsfeier Gedicht zum Vortragen Antwort

Sofia79 am 26.08.2008 um 10:39 Uhr
H7o,hab ein kleines Anliegen: ich muss in ein paar Wochen auf einen Geburtstag und wir wollen ein lustiges Geburtstagsgedicht vortragen. Es...

Nette Sprüche zum 63. Geburtstag Antwort

sweetmuffin am 18.10.2011 um 13:56 Uhr
Hej, Mädels, mein Vater wird heute 63!! Kennt ihr vielleicht ein paar schöne Geburtstagssprüche?? Vielen lieben Dank und Liebe Grüße

Lieblingszitat/-spruch Antwort

himbeereis am 03.11.2008 um 20:52 Uhr
ich sammle total gerne zitate. ;D was sind denn eure lieblingszitate oder sprüche? hier ein paar noch von meinen: Wer weill, dass die Welt so bleibt, wie sie ist, der will nicht, dass sie bleibt. (Erich Fried)...