HomepageForenGedichte & KurzgeschichtenEure aufgeschriebenen Gefühle in Gedichten

Steffi77

am 24.08.2008 um 17:45 Uhr

Eure aufgeschriebenen Gefühle in Gedichten

Mir geht es besser, wenn ich mir bei Liebeskummer alles von der Seele schreiben kann. Es kommt nicht unbedingt immer ein Gedicht dabei raus, manchmal sind es auch einfach meine Gefühle. Fühlt ihr euch auch besser, wenn ihr alles rauslasst und es euch von der Seele schreibt? Wer möchte kann ja seine Gedichte, die er bei Liebeskummer geschrieben hat, hier posten.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Jeanettediefee am 19.07.2009 um 06:23 Uhr

    Du bist . . .
    04 / 07 / 07

    Am Boden
    Zu viel gelogen
    Steh auf
    Lauf
    Lauf in dein Glück hinein
    Dein Herz ist rein
    Lass dich nicht unterkriegen
    Egal wie viel deine Fettpolster wiegen
    Gib nicht noch mehr
    Sonst bist du bald leer
    Nutze deine positive Energie
    Sag niemals nie
    Jeder soll deine Schönheit sehen
    Denn in deinem Leben wird es sich immer nur um dich drehen
    Weine nicht
    An dich musst du glauben
    Lass dir nicht von Medien den Verstand rauben
    Geh in das wunderbare warme Licht
    Du wirst es sehen
    Bleibe einfach mal nicht stehen
    Du musst dich nur trauen
    Fang an auf dir selber zu bauen
    Du brauchst für nichts zu Anderen zu gehen
    Eigentlich musst du nur in den Spiegel schauen
    Du hast an so vielen negativen Themen zu kauen
    Lass sie doch so gelegentlich vom Winde weg wehen
    Schau in den Spiegel hinein
    Denn das was du dort siehst ist Dein
    Schöne Frau
    Du weißt es doch genau
    Du bist . . .

    . . . ne geile Sau

    0
  • von Jeanettediefee am 19.07.2009 um 06:23 Uhr

    Ritzen ? Nein danke!!! 12 / 2007

    Mein BLUT ist wieder geflossen.

    Ich fühl mich wie erschossen.

    Schon wieder tue ich mir das an.

    Es heißt die seelischen Schmerzen werden gehen. Aber wann?

    Körperliche Schmerzen empfinde ich in dem Moment nicht.
    Die blutenden Wunden dicht an dicht…

    Ich schäme mich, wage nicht in den Spiegel zu sehen.
    Meine Gedanken fangen an sich wirr zu drehen.

    Wollte mehrmals aufhören, doch hatte versagt.

    Ich hab alles in mich rein gefressen und mich nie beklagt.

    Glücklich leben in einer intoleranten und brutalen Welt?

    Wundert es euch, dass mir das nicht gefällt?

    Ich wollte aus diesem unverstandenen, ungerechten Leben raus.

    Doch das wäre egoistisch, denn im Leben lernt man niemals aus.

    Hässliche Gedanken der Vergangenheit machten sich in mir breit.
    Der Weg zum Messer war nie weit.

    In schweren Zeiten ist es schnell geschehen.
    Lasst eure Lieben grade dann nicht alleine stehen.

    Die schlimmsten Schmerzen kannst du dir nur selber zufügen.
    Lass nicht zu, dass Menschen dich belügen und betrügen.

    Ich habe andere Wege gefunden und mich selber wieder.

    Um euch Mut zu machen schreibe ich meine Gefühle nieder.

    Für mich ist die Zeit der Schmerzen vorbei.
    Lass deinen Gefühlen freien Lauf und schrei.

    Lerne dich selber wieder zu lieben

    0
  • von Jeanettediefee am 19.07.2009 um 06:22 Uhr

    Die Gewalt
    Betrunken hast du dich besinnungslos,
    nun liegst du in meinem Schoß.
    Schläge haben dich kaputt gemacht,
    doch du hast nur gelacht!
    Aber weißt du wie es mir dabei geht?
    Wie es nun um mich steht?
    Dein blutendes Gesicht in meinen Händen,
    zertrümmert an zu vielen Wänden.
    Warum tust du uns das an?
    Tränen laufen über mein Gesicht.
    Weißt du dass ich nicht mehr kann?
    Ich sehe kein Hoffnungslicht!
    Wollte doch nur glücklich mit dir leben,
    doch du warst anscheinend dagegen!
    Das Blut ist dir wichtiger als unsere Liebe.
    Ich bin doch immer für dich da.
    Du weißt ich werde dich niemals wegschieben.
    Mach endlich die Augen auf es ist wahr!
    Zu viel gelogen.
    Hast mich mit Blut betrogen.
    Zerstört hast du unsere Zukunft.
    Wo bleibt denn da bitte die Vernunft?
    Geliebt hab ich dich!
    Warum nur schlägst du mich ins Gesicht?
    Das Blut, es ist ein Reiz für dich.
    Ich versteh es einfach nicht!
    Dein blinder Hass, diese Wut.
    Woher soll ich nur nehmen den Mut?
    Bitte sag es mir,
    denn ich verzweifle hier!
    Bitte sauf nicht mehr so viel Bier.
    Sonst gab es einmal ein wir!

    0
  • von Katzenliebe80 am 24.08.2008 um 18:23 Uhr

    Mir geht es auch so. Schreiben klar, aber zeigen lieber nicht.

    0
  • von LaLou am 24.08.2008 um 18:11 Uhr

    Gedichte helfen mir, meine Gefühle auszudrücken, aber ich würde sie nie der Öffentlichkeit preisgeben. Das ist einfach nur für mich.

    0
  • von elri am 24.08.2008 um 17:59 Uhr

    Ich schreibe mir auch immer alles von der Seele, kommen aber keine Gedichte bei raus. Einfach nur so für mich etwas geschriebenes.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Geburtstagsgedicht: eure Meinung bitte Antwort

Tatjenna am 29.08.2008 um 10:53 Uhr
Wie findet ihr das Geburtstagsgedicht? Peinlich oder ist das ok? Geburtstagspein-Reim: Morgens acht,...

Ich brauch eure Hilfe: suche kurze Weihnachtsgeschichte! Antwort

dielisaaa am 30.11.2010 um 20:03 Uhr
Es ist wieder so weit, bald ist es Weihnachten!! Es geht darum, dass ich ein Gedicht oder eine Geschichte bei einem Weihnachts- bzw Adventkonzert vortragen soll. Gedichte mag ich nicht so gern, deswegen wär mir eine...

Eine kleine Geschichte - Eure Meinung ist mir wichtig Antwort

BlackSnow90 am 20.10.2009 um 10:20 Uhr
Die Liebe zu diesen Land 1. Kapitel Nie hatte sie daran gedacht vor ihrer Familie zu flüchten, wie es ihre geliebte Freundin Meri getan hat. Meri war geflüchtet um den Mann zu heiraten, den sie liebte. Im...

Ein Gedicht das ich mit 14 jahren mal geschrieben habe,...eure meinung Antwort

nikaaaa am 22.09.2011 um 18:23 Uhr
Game Over Keiner hört es, keiner sieht es, keiner merkt es. Nur ich, nur ich höre meine schreiende Stimme. Nur ich sehe im Spiegel, wie die Tränen über mein Gesicht rollen. Nur ich merke, wie es mir...

Eure Lieblingsszitate? Antwort

Beefree am 27.08.2008 um 17:02 Uhr
Erdbeermädels, ich wollte mal hören, was ihr so für Zitate mögt? Mehr so was in die Richtung lustiges, oder eher ernsteres?