HomepageForenGedichte & KurzgeschichtenGedicht: Wenn du mich lässt…

just_me87

am 09.11.2008 um 22:15 Uhr

Gedicht: Wenn du mich lässt…

Ich liebe dich und das wird immer so sein,
glaube mir, ich lass dich nie allein.
Verlierst du auch den Glauben in mich,
lass ich dich trotz allem nicht im Stich.
Ich will dich beschützen, will dich segnen,
will dir den Weg vor den Füssen ebnen.
Doch wenn du`s nicht zulässt, geht es nicht,
von deinem Unglauben verdunkelt wird mein Licht.
Du meinst dann ich hätte dich verlassen,
denkst an meine Versprechen, kannst es nicht fassen.
Doch das ist nicht wahr, und ich will dass du`s weisst,
dass ich mit dir komme, wohin du auch reist.

Nimm meine Hand und halte dich fest.
Ich werde dir helfen, …wenn du mich lässt…

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Ähnliche Diskussionen

gedicht : Du fragst mich Antwort

lachnich am 10.04.2009 um 14:11 Uhr
...ich schreibe in meiner freizeit hin und wieder gedichte ...hier eins meiner neusten: Du fragst mich Leise verfliegen die stunden Tränen rollen über mein Gesicht schmerzen wie Brandwunden doch nirgendwo...

wieder mal n gedicht ;) Antwort

manjana am 09.07.2009 um 00:27 Uhr
Hej.. hab meine gedanken schnell mal wieder zu papier gebracht :) für gedicht liebhaber, hoffe es gefällt euch. Weißt du, wie es ist, den Menschen zu finden, den du dein Leben lang gesucht hast, der dir immer...

Gedicht für meinen Freund =) Antwort

Mayna am 03.01.2009 um 12:03 Uhr
Hallooo! Also zuerst will ich was zu dem edicht und zu mir sagen! Ich dichte eigentlich nie... das war sozusagen eine Ausnahme... es schwirrte mir so im Kopf herum und ich wollte eientlich ein Lied daraus machen....

Du Antwort

badgirl2501 am 20.08.2012 um 10:52 Uhr
Ich erwähne jeden Tag in Gedanken deinen Namen bestimmt 1000mal, doch kombiniert mit 1000 Fragen, ich habe keine Wahl, denn ich will es mich nicht wagen, du wirst nie erfahren, was, doch ich hätt` dir viel zu sagen...

Gedicht Antwort

sasso am 11.04.2009 um 15:44 Uhr
Du sagst: ,,Ich liebe die Blumen" - aber du pflückst sie! ,,Ich liebe die Bäume" - aber du fällst sie! ,,Ich liebe die Vögel" - aber du sperrst sie ein! ,,Ich liebe die Tiere" - aber du isst sie! Nun habe...