HomepageForenGedichte & KurzgeschichtenLebensluft – romantische Lyrik

Munichlover

am 27.08.2008 um 10:31 Uhr

Lebensluft – romantische Lyrik

Hey Mädels, für alle Romantikerinnen unter euch….ein wunderbares romantisches Gedicht aus der Lyrik…Freiheit!: Freiheit! Nur keine Liebe, die ich nicht will, nur keine Vogelschlingen mich Liebender, nur kein Handauflegen den leichten Flügeln der Seele! Denn alle Liebe will besitzen, und ich will nicht besessen sein. Christian Morgenstern

Antworten



  • von Jazzdance am 18.09.2008 um 17:06 Uhr

    DAnke, das ist echt schön.

  • von NataliA am 27.08.2008 um 10:42 Uhr

    Das ist ja wirklich wunderschön!!! Zähle ich ab sofort auch zu meinen Lieblingsgedichten!!! 🙂

  • von Tanya am 27.08.2008 um 10:38 Uhr

    Ja, Morgenstern ist wirklich ein beeindruckender Dichter. Ich hab da ein Lieblingsgedicht von ihm:

    Es ist Nacht
    Es ist Nacht,
    und mein Herz kommt zu dir,
    hält`s nicht aus,
    hält`s nicht aus mehr bei mir.
    Legt sich dir auf die Brust,
    wie ein Stein,
    sinkt hinein,
    zu dem deinen hinein.
    Dort erst,
    dort erst kommt es zur Ruh,
    liegt am Grund
    seines ewigen Du.

  • von waffelherz am 27.08.2008 um 10:33 Uhr

    Hi! Morgenstern ist ein Held, was der mit den Worten anstellt ist der absolute Wahnsinn. Ich Liebe ihn einfach…

Ähnliche Diskussionen

Gedicht für meinen Freund =) Antwort

Mayna am 03.01.2009 um 12:03 Uhr
Hallooo! Also zuerst will ich was zu dem edicht und zu mir sagen! Ich dichte eigentlich nie... das war sozusagen eine Ausnahme... es schwirrte mir so im Kopf herum und ich wollte eientlich ein Lied daraus machen....

Mein Herz, ich will dich fragen - Liebesgedicht Antwort

Sofia79 am 26.08.2008 um 23:23 Uhr
Ich kenne kein schöneres Gedicht als „Mein Herz, ich will dich fragen“. Gedichte von früher sind einfach viel schöner, als die aus der heutigen Zeit oder was meint über das Gedicht? Friedrich Halm (1806-1871) Mein...

Liebesgedichte der Gegenwart - "Vanille" Interpretationshilfe??? Antwort

Travi am 06.10.2011 um 12:46 Uhr
Hallooo Lächeln ein kleines Problem verfolgt mich: ich muss eine Präsentationsleistung erbringen, in der ich dieses Gedicht interpretieren soll. Leider habe ich keinerlei Ideen wie... Vielleicht könnt ihr mir...