HomepageForenGedichte & KurzgeschichtenMein Gedicht – Der bestellte Tod

Mein Gedicht – Der bestellte Tod

53

5

Hallo Mädels.. Ich schreibe unheimlich gerne Gedichte..
Meine Frage an euch – Wie gefällt euch folgendes Gedicht? Ich habe es gestern geschrieben. Wundert euch nicht über den Stil 😉
So schreibe ich am liebsten..

………………………..

Der bestellte Tod

So sanft und klar, wie des Glocken klang,
ein junges Mädchen lacht und sang.
Sie ging durch Wald und Heid`,
nichtsahnend des Bruders Leid.

Als sie dann zur Lichtung kam,
sie allen Mut zusammen nahm.
Nicht sicher was sie dort nun sah,
sich langsam traute heran ganz nah.

Ein Wind zog auf, tragend den Duft der Rose,
Doch ihr Bruder dort lag in seltsamer Pose.
Sie rief ihm zu: Was machst du dort?
Doch er schweigend, blieb an Stelle und Ort.

Oh Bruder, so antworte mir schon!
doch nur des Windes Rauschen, war ihr Lohn.
Der Wald sonst so voll von Lauten zu jener Stund`,
und nun er leise bewacht des Mädchens Fund.

Das Mädchen schwach zu Boden sank,
ein letztes Mal in des Bruders Augen ertrank.
Einst waren sie von einem Blau mit Gefühl,
doch nun waren sie starr und nur kühl.

Wieso wurde sein Leben schon so früh genommen?
es hatte doch erst so kurz begonnen.
Das Mädchen still sitzt und weint,
vom weitem wird beobachtet vom Feind.

Er plötzlich sehr, sehr nahe tritt,
und genauso auch verstummt im Schritt.
Er das Mädchen still und leis` betrachtet,
sich heimlich für seine Tat verachtet.

Er wird nicht können widerstehen,
er muss das Mädchen wiedersehen.
Leise steigt er gen Himmel empor,
das Mädchen sich holt, er sich noch schwor.

Des Mädchens Bruder über sie wacht,
bis sie wieder singt und lacht.
Er wünscht ihr alles Glück der Welt,
doch wissend, ihr Tod sei auch bestellt.

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • WOW, das hats du echt toll geschrieben, unglaublich, ich bin beeindruckt, wenn du mal wieder ein Gedicht hast schreib es wieder, das ist nämlich echt toll…:-D

    von Lol_ipop95 am 26.01.2010 um 19:16 Uhr

  • Jap… ich sehe auch nichts makaberes dran… Den jeder wird mal mit dem Thema konfontiert…

    von emily133 am 26.01.2010 um 17:29 Uhr

  • Wow..vielen Dank Mädels…
    Nach so kurzer Zeit gleich schon so viele Kommis.. Wow, danke!

    @Ladygirl187

    Wieso Makaber? Es wird doch nur verdeutlicht, dass der Tod selber ein Mörder ist und auch du dem Tod nicht entkommen kannst. Also ich persönlich, sehe da nichts Makaberes dran, sondern nur die pure Wahrheit 😉

    von little_pain am 26.01.2010 um 17:27 Uhr

  • WOW… Super.. das ist echt super! und ich finde den Stil echt gut. Ich hoffe wir können noch mehr gedichte von dir lesen… Echt toll!!! :-)

    von emily133 am 26.01.2010 um 17:09 Uhr

  • Antwort

    ich finde es echt gelungen!!!man merkt dass du freude daran hast und dass es nicht dein erstes ist;)

    von sunnysweethoney am 26.01.2010 um 17:05 Uhr

Ähnliche Diskussionen

Mein Gedicht Antwort

0

1

ich kenne jemanden, der das hier bestimmt lesen wird, und die auch ein tolles Gedicht hier rein gestellt hat, deshalb traue ich mich jetzt einfach auch und stelle meins hierrein :) Du Versinkst in Depressionen,...
Co3y 17.11.2009

Mein Gedicht... Antwort

0

3

Erst dann Wenn die Treue sich betrügt Und die Wahrheit sich belügt Wenn der Mut sich nicht traut Sich die Ehrlichkeit beklaut Wenn die Ungerechten siegen Und die Freunde sich bekriegen Erst dann Ja dann...
reallife 15.11.2009

mein gedicht Antwort

1

3

ich hab ein gedicht geschrieben und wollte jetzt mal wisse wie ihr das so findet :) some times I wonder bout my feeling, other times I`m sure bout them. But the most time I think bout my feelings for you. Now I`m...
Moonchen 07.03.2009

Mein 1. Gedicht :) Antwort

0

4

Lass uns Leben ein paar Stunden, Völlig frei und ungebunden. Bevor sich der Alltag wiederholt, Und auch die Langeweile wieder droht. Lass uns lachen, ungezwungen, Laut, aus prall gefüllten Lungen, Und die...
Helen 23.03.2009

Mein 1.Gedicht ♥ Antwort

0

3

Lichtblick Alles fing an wie ein Traum. War das der Fehler? Du warst mein Lichtblick 2009. Aber gleichzeitig auch mein Untergang. Wie kann das sein? Dass du mich so sehr verletzen konntest? Dass ich dich so...
kleinesjenjen 18.08.2009

Mein eigenges Gedicht Antwort

0

1

ja das war ein tag das hätt ich zu träumen nie gewagt ein einzieger blick und es machte klick ich hab die ganze zeit an dich gedacht und hab mir nichts dabei gedacht doch ich schau in dein gesicht deine augen...
playerlady 21.10.2009

Mein Gedicht "Abschied" Antwort

1

5

Was gestern noch morgen war ist heute das Jetzt Menschen lachen, lieben und werden verletzt Fremde werden zu Freunden Freunde zu Fremden Manches wird neu Manches wird enden Menschen schauen einander ins...
BerryTess 08.02.2010

Bella Swan - mein Spaß-Gedicht :) Antwort

2

0

Hallo Mädls, ich hab gestern Spaß mit meinen Arbeitskollegen gehabt und wir haben ein ganz tolles Gedicht getextet. Es ist nur Spaß, aber vielleicht findet ihr es ja auch niedlich ;) Bella, Bella - komm lauf...
evachen 14.09.2010

wie findet ihr mein gedicht? Antwort

0

3

ich habe für/über meinen freund ein gedicht geschrieben.....jetzte wollt ich euch mal fragen wie ihr des findet....bitte seid mal ganz ehrlich und falls ihr irgendwas verändern würdet könnt ihr das auch mal...
karotti 15.01.2009

Mein zweites Gedicht handelt von Liebeskummer Antwort

0

3

als dies begann war alles gut ich war glücklich und hatte Mut später dann als Liebe kam war es eine Person die mir den Atem nahm sie wäre wahrscheinlich perfekt für mich und im Weg stand nur ich...
Co3y 28.11.2009