HomepageForenGedichte & KurzgeschichtenNeue Liebe, ein Gedicht

Betty82

am 28.08.2008 um 02:09 Uhr

Neue Liebe, ein Gedicht

Für frisch Verliebte, finde ich dieses Gedicht total schön. Neue Liebe: “Herz, mein Herz, warum so fröhlich, so voll Unruh und zerstreut, als käm über Berge selig schon die schöne Frühlingszeit? Weil ein liebes Mädchen wieder herzlich an dein Herz sich drückt, schaust du fröhlich auf und nieder, Erd und Himmel dich erquickt. Und ich hab die Fenster offen, Neu zieh in die Welt hinein altes Bangen, altes Hoffen! Frühling, Frühling soll es sein! Still kann ich hier nicht mehr bleiben,
durch die Brust ein Singen irrt, doch zu licht ist’s mir zum Schreiben, und ich bin so froh verwirrt. Also schlendr’ ich durch die Gasse, Menschen gehen her und hin, weiß nicht, was ich tu und lasse, nur, daß ich so glücklich bin. Joseph Freiherr von Eichendorff (1788 bis 1857)

Antworten



  • von Jazzdance am 18.09.2008 um 17:03 Uhr

    Ich find Romantik toll, da kann man noch so schön unrealistisch sein.

  • von LolliMaus am 28.08.2008 um 03:29 Uhr

    Wenn ich mich als Frischverliebte mal einmischen darf: J Ich finde das Gedicht wirklich schön, und es ist doch egal, von wem es stammt, Hauptsache, es kommt von Herzen und wird ehrlich gemeint.

  • von malsehen am 28.08.2008 um 02:51 Uhr

    Jaha, Eichendorff kenn ich auch nur zu gut. Ich fand den früher aber eher dröge. Romantik war da noch nichts für m ich. Aber wie Du schon gesagt hast, es ist schön für Frischverliebte.

  • von Tabsy am 28.08.2008 um 02:18 Uhr

    OOOH, Eichendorff mag ich total gerne. Ich hab in der Schulzeit seine Romane und Gedichte verschlungen. Ich konnte sogar mal eins auswendig. Und in der heutigen Zeit ist das ja eher unnormal. *mirselbstaufdieschulterklopf*

Ähnliche Diskussionen

Kann jemand von euch Gedichte analysieren? Antwort

BaBe am 01.06.2010 um 17:14 Uhr
Hey mädels, könntet ihr mir für dieses gedicht anregeungen geben, was der autor damit meint? usw.? Daaaanke. ♥ Herz, mein Herz, warum so fröhlich, So voll Unruh und zerstreut, Als käm über Berge selig Schon die...

wie kann man ein gedicht kreativ darstellen? Antwort

kurdish_bitchy am 11.05.2010 um 09:35 Uhr
ich soll ein gedicht meiner wahl krativ darstellen, also iwie nachspielen fotografieren malen filmen musizieren ..... ich hab vll an fotografie gedacht und zwar naturlyrik und evtll einen vergleich zwischen 2...

Wie er wolle geküsset sein - Gedicht über Liebe/Küssen Antwort

Tabsy am 28.08.2008 um 23:39 Uhr
Wer küsst nicht gern? Ich hab das passende Gedicht zum Thema küssen gefunden. Das war wohl die Kussanleitung im 17. Jahrhundert ;). Paul Fleming (1609-1640) Wie er wolle geküsset sein: "Nirgends hin als auf den Mund:...

Gedicht Antwort

sasso am 11.04.2009 um 15:44 Uhr
Du sagst: ,,Ich liebe die Blumen" - aber du pflückst sie! ,,Ich liebe die Bäume" - aber du fällst sie! ,,Ich liebe die Vögel" - aber du sperrst sie ein! ,,Ich liebe die Tiere" - aber du isst sie! Nun habe...