HomepageForenGedichte & KurzgeschichtenWas haltet ihr von diesem Gedicht? Rita Rettweiler Niemals aufgeben Einsame Seelen Gibt’s so viele auf dieser Welt Einsames Leben Für vi

superhero

am 11.12.2010 um 11:27 Uhr

Was haltet ihr von diesem Gedicht? Rita Rettweiler Niemals aufgeben Einsame Seelen Gibt’s so viele auf dieser Welt Einsames Leben Für vi

Hallo 🙂 Ich suche für den Deutschunterricht noch ein Gedicht, dass ich interpretieren kann. Ich möchte nicht irgendein Liebesgedicht wählen, sondern eher eins dass mich vielleicht aufbaut, weil Schule mich im Moment ganz schön überfordert.

Jetzt will ich von euch wissen, was ihr von dem Gedicht haltet und ob ihr ein schöneres kennt. Habt ihr Lieblingsgedichte?

Antworten



  • von superhero am 12.12.2010 um 18:08 Uhr

    Dankeschön – ich habe mich für das Gedicht von Christian Morgenstern entschieden! HAHA du hast Recht, MERCI! 😉

  • von AniRasmussen am 12.12.2010 um 09:46 Uhr

    Na, da bin ich ja mal gespannt, was du da rausholen willst.

    Der Inhalt ist faktisch kein Problem in einem Gedicht.
    Besagtes Metrum und die deutsche Orthographie werden in deinem vorgeschlagenen Werk jedoch deletantisch unterlaufen, was das größere Problem darstellt. Wenn du da noch darüber sprechen willst, machst du dich nur unnötig lächerlich.

    Dir kann das Gedicht ja gerne persönlich Freude bereiten. Vielleicht ist die Verfasserin ja als Person auch sehr nett und reizend, aber was sie da abliefert, ist nicht mehr als ein Hobbyprodukt und hat im Deutschunterricht nichts zu suchen.
    Nur weil jemand Bücher veröffentlicht, ist er nicht vor dem Status eines Amateurs gefeit. Eine Veröffentlichung kann sich jeder mit etwas Budget leisten, also lass dich davon nicht so naiv einlullen.
    Die einzige Rezension zu ihrer Arbeit ist in einem Regionalblättchen (Soester Anzeiger) erschienen und zeigt mehr denn je wie irrelevant diese Person ist.

    Es gibt genügend moderne, zeitgenössische Gedichte, sollte es dich vor den “Klassikern” grauen. Egal ob mündlich oder schriftlich, mach dich vor deinen Lehrern nicht zum Horst!

    Über die Bilder beim Bierzapfen auf ihrer Homepage fange ich erst gar nicht an zu reden…
    http://zauberengel.zweipage.de/

  • von superhero am 11.12.2010 um 22:52 Uhr

    wir sollen`s müdlich interpretieren, aber ihr wisst schon dass man in `ner interpretation das metrum und den satzbau die kadenzen und all sowas interpretieren muss nicht nur die deutung des gedichts…und die frau ist keine amateurin, abgesehen davon sollen wir uns ein gedicht nehmen dass uns gefällt.

  • von Nachtkatze am 11.12.2010 um 16:33 Uhr

    was willst du da denn noch interpretieren?
    ich find das stück an sich nicht schlecht, aber zum interpretieren ungeeignet, weil eigentlich alles schon gesagt ist…

    ich sehr viele gedichte von goethe, ich steh auf den kerl 😀
    und sonst mag ich robert frost…. aber der schrieb eigentlich englisch…
    ich hab hier die übersetzte fassung:

    Ich glaub` ich weiß, wes Wald dies sei,
    Doch steht sein Haus nicht nebenbei;
    So sieht er`s nicht, bleib ich hier stehn.
    (Und seinem Schnee ist`s einerlei.)

    Mein Pferdchen kann kein Haus hier sehn
    Und kann mein Halten nicht verstehn:
    Hier, zwischen eis`gem See und Wald,
    Am trübsten Tag im Jahr`sgeschehn!

    So schüttelt es sein Glöckchen halt,
    Um mich zu fragen, Fahr`n wir bald?
    Sonst kein Geräusch als Schnee ringsum
    Der sanft im Winde wiederhallt.
    Der Wald schweigt tief und lockend nun –
    Doch ich hab` noch mein Teil zu tun
    Und weit zu wandern bis zum Ruh`n,
    Und weit zu wandern bis zum Ruh`n.

    super zu interpretieren!
    aber nicht gerade aufbauend. das haus, was er sieht, das ist das haus vom tod. wenn dus interpretieren sollst, verrate ich aber lieber nicht noch mehr 😉

    viel erfolg dabei! und viel erfolg im kampf mit dem schulstress 😉

  • von AniRasmussen am 11.12.2010 um 12:25 Uhr

    Okay, das ist jetzt nicht dein Ernst, oder?
    Du willst bzw. wolltest ernsthaft mit einem Gedicht einer bemühten Amateurin ankommen, die ihre Ergüße durch einen besseren Copyshop und im Internet veröffentlicht?
    Bitte recherchiere doch zu Beginn die Verfasser eines Gedichts. Besonders im Internet stößt man häufig auf selbsternannte Lyriker mit denen man sich nun wirklich kein Gefallen tut.

    Alternativ schlage ich dir folgende Gedichte vor:
    Goethe “Worte sind der Seele Bild”
    Hölderlin “Hyperions Schicksalslied”
    von Hofmannsthal “Ballade des äußeren Lebens”
    Morgenstern “Vöglein Schwermut”

  • von superhero am 11.12.2010 um 11:27 Uhr

    Mist das gedicht findet ihr hier : Rita Rettweiler
    Niemals aufgeben

    Einsame Seelen
    Gibt’s so viele auf dieser Welt
    Einsames Leben
    Für viele gehört es zum Alltag dazu
    Leben in Träumen
    Mit der Hoffnung auf Besserung
    Doch auch Menschen
    Die nichts dagegen tun

    Niemals aufgeben
    Den Glauben nicht verlieren
    Immer wieder aufstehen
    Wenn du fällst
    Niemals aufgeben
    Nicht in Selbstmitleid ertrinken
    Kämpfen für dein Ziel
    Das du erreichen willst

    Nimm nicht jeden Schlag hin
    Der tief in dein Inneres trifft
    Lern daraus und sage dir
    Noch mal passiert mir das nicht
    Ich schlag zurück

    Niemals aufgeben
    Die Hoffnung nicht verlieren
    Bleib da nicht am Boden liegen
    Mit dem Absatz des angeblichen Freundes
    In deinem Gesicht
    Steh auf und lache ihm ins Gesicht

    Niemals aufgeben
    Denn dann verlierst du dich
    Sag zu dir selbst das du wer bist
    Glaub an dich
    Denn wenn du Stärke und Glauben zeigst
    Verlierst du auch deine Einsamkeit

Ähnliche Diskussionen

Mein eigenes kleines Gedicht - Was haltet ihr davon? Antwort

reallife am 15.11.2009 um 16:47 Uhr
Erst dann Wenn die Treue sich betrügt Und die Wahrheit sich belügt Wenn der Mut sich nicht traut Sich die Ehrlichkeit beklaut Wenn die Ungerechten siegen Und die Freunde sich bekriegen Erst dann Ja dann...

Was für Gedichte auf deutsch / englisch /oder sonst was kennt Ihr?????? meins ist das hier Antwort

crazymom am 09.03.2010 um 17:20 Uhr
Little Red Rinding Hood As soon as Wolf began to feel That he would like a decent meal, He went and knocked on Grandma`s door. When Grandma opened it, she saw The sharp white teeth, the horrid grin, And Wolfie...

Liebesgedichte der Gegenwart - "Vanille" Interpretationshilfe??? Antwort

Travi am 06.10.2011 um 12:46 Uhr
Hallooo Lächeln ein kleines Problem verfolgt mich: ich muss eine Präsentationsleistung erbringen, in der ich dieses Gedicht interpretieren soll. Leider habe ich keinerlei Ideen wie... Vielleicht könnt ihr mir...

Gedicht gesucht....für einen Menschen den ich sehr sehr verletzt hab und das wieder gut machen und ihn zurück will. Antwort

diekloi am 29.10.2008 um 20:55 Uhr
Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier und bräuchte mal den ein oder anderen guten Rat. Ich habe einen Menschen, der mir sehr wichtig ist zutiefst verletzt, ich hab gemerkt das ich riesenmist gebaut habe, ich steh...