HomepageForenGesundheitsforumAbnehmen – herzschädigend?

Milena98

am 21.04.2016 um 18:14 Uhr

Abnehmen – herzschädigend?

Hey, wenn man sehr stark untergewichtig ist, oder bei Magersüchtigen ist es ja so, dass der Herzmuskel auch abnimmt.

Meine Frage: kann der Herzmuskel denn auch schon früher ‘weniger’ werden? Also wenn man nicht Magersüchtig oder so ist, sondern einfach abnehmen will, aber nicht untergewichtig ist oder so sondern einfach normal.

Also ab wann passiert das, dass auch der Herzmuskel abgebaut wird?

Gibt es da ein bestimmtes Gewicht, also zum Beispiel ab dem BMI unter 18?

Oder passiert das sogar schon, wenn man im normalen Gewicht ist, aber sehr schnell abnimmt, zum Beispiel 1kg pro Woche?

Ich möchte nämlich abnehmen und da ist mir die Frage gekommen..

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Anabela am 26.04.2016 um 10:42 Uhr

    Ich persönlich habe 13 kg mit Reductil Diätpillen verloren. Ich habe im Internet viel gesucht über verschiedene Abnehmmethode. Der Sport und Diäten klappen nicht bei mir, deshalb entschied ich mit Pillen versuchen. Am Anfang war ich ein bischen skeptisch, aber entschied doch diese bestellen. Reductil fand ich bei online Apotheke ( http://www.acomplia-reductil.net ), habe bestellt und jetzt ich bin sehr froh. In etwa 4 Monate habe ich bei meinem Traumgewicht gekommen. Ich fühle mich sehr gut in meine “neue” Figur :smile:

    0
  • von xMxIxRxAx am 22.04.2016 um 09:52 Uhr

    Natürlich kann er schon eher abnehmen/geschädigt werden. Und zwar dann wenn starke mangelernährung herrscht. Also viel zu wenig kcal – mehrere Tage/Wochen unter 1400kcal aber auch bei unterversorgung der makronährstoffe allgemein. Also zu wenig eiweis/fett/Vitamine/Mineralstoffe/etc pp
    Wenn du im normalgewichtigen Bereich bist, ist 1kg in 1 – 1,5 Monaten ein Gutes Maß und zwar durch gesunde Ernährung und ETWAS Sport.

    0
  • von CruelPrincess am 22.04.2016 um 09:40 Uhr

    Mehr gibt’s nicht zu sagen.

    Antwort @ Urania
  • von Urania am 21.04.2016 um 19:02 Uhr

    Also jemand, der hier dauerhaft von seiner Magersucht postet, sollte ganz sicher nicht auf eigene Faust abnehmen und schon gar nicht 1 kg pro Woche.
    Habe heute ganz aktuell einen Text über Magersucht gelesen. Die Autorin hat 8 kg in 8 Wochen abgenommen, 1 kg pro Woche. Folgen davon waren: Kalium und Magnesiummangel, außerdem zu wenig weiße Blutkörperchen und zu wenig Antioxidantien. Daraus können zB Krebs und Tuberkulose resultieren.
    Ich würde ja gerne den Text als Quelle angeben, aber das war n Schultext, den hab ich leider nicht.

    Mal abgesehen davon: Such dir endlich einen Therapeuten. Das, was du deinem Körper und dir da antust, ist definitiv nicht gesund, ganz egal, ab wann dein Herz geschädigt wird.
    Aber der gesunde Menschenverstand sagt mir:
    Essen = Treibstoff
    Wenn du 1 kg pro Woche abnehmen willst, wirst du wohl kaum ausreichend Treibstoff zu dir nehmen. Dh dein Motor (Herz) bekommt keinen Treibstoff, dann kippste halt um (und das ist sehr harmlos formuliert).

    1

Ähnliche Diskussionen

gesund abnehmen - Whatsapp Gruppe Antwort

PiercedBunny am 24.03.2016 um 09:40 Uhr
Hey, ich möchte eine Whatsapp Gruppe bilden & suche noch Mitglieder. Thema der Gruppe ist die Umstellung auf einen gesunden Lifestyle. Also Sachen wie Sport, Ernährung, Fettabbau, Muskelaufbau... In der Gruppe...

Abnehmen für Diabetiker Antwort

jeanette am 25.08.2008 um 14:34 Uhr
Mädels! Als Diabetiker kann man so gut wie gar keine Diät machen, weil der Blutzuckerspiegel das nicht mitmacht. Kennt ihr aber trotzdem eine Diät, die für Diabetiker geeignet ist?

Schilddrüsen-Unterfunktion: Abnehmen möglich? Antwort

Fledermaus29 am 30.04.2016 um 08:09 Uhr
Hallo ihr Lieben, gibt es hier noch Betroffenene mit Schilddrüsen-Unterfunktion? Ich habe 2012 wegen einer schweren Überfunktion eine Radiojodtherapie gemacht und seitdem eine Unterfunktion, durch die ich innerhalb...

Abnehmen & Muskelaufbau durch schwimmen? Antwort

Lolli5000 am 02.08.2016 um 09:19 Uhr
Hallo Zusammen, ich gehe jetzt seit 3 Wochen regelmäßig schwimmen (3 mal pro Woche) und wollte einfach mal nachfragen, ob hier jemand Erfahrungen mit Abnahme beim Schwimmen hat und wie man am Besten Muskeln aufbaut!...

10 kg abnehmen und fitter werden, nur wie? Antwort

Fabienne8888 am 06.08.2014 um 20:27 Uhr
Hallo ihr Lieben... :) Habe vorletztes Jahr über 10 kg abgenommen und das Gewicht auch gehalten bis zum Sommer diesen Jahres.... Ich bin 1,74 m groß und wog vor dem Sommer noch 57 kg, jetzt wiege ich 63 kg weil ich...