HomepageForenGesundheitsforumAbnehmen & Muskelaufbau durch schwimmen?

Lolli5000

am 02.08.2016 um 09:19 Uhr

Abnehmen & Muskelaufbau durch schwimmen?

Hallo Zusammen,

ich gehe jetzt seit 3 Wochen regelmäßig schwimmen (3 mal pro Woche) und wollte einfach mal nachfragen, ob hier jemand Erfahrungen mit Abnahme beim Schwimmen hat und wie man am Besten Muskeln aufbaut!
In 40 Minuten, komme ich meistens 1800 Meter weit mit Brustschwimmen.
Nun wollte ich mein Training optimieren und mal nachfragen wie das am Besten aussehen sollte.

Ich hätte mir folgendes gedacht:
100 Meter Brust zum einschwimmen
400 Meter abwechselnd Brust und Kraul (also 50 Meter Brust, 50 Meter Kraul, …)
100 Meter Rückenschwimmen
400 Meter abwechselnd Brust & Kraul
100 Meter Rückenschwimmen
usw.
bis ich bei 2000 Metern bin. Das dürfte dann mit kurzen Pausen auch nicht länger als 40 Minuten dauern, schätze ich, weil ich mit Kraulen ja doch nochmal schneller bin als beim Brustschwimmen.

Ist das so sinnvoll?
Und wie sind eure Erfahrungen beim Schwimmen?

Liebe Grüße
Lolli

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Tammi33 am 05.09.2016 um 17:01 Uhr

    Hallo Lotti

    Wie lovele schon sagte, es kommt auf die Intensität drauf an, wie du schwimmst. Dein Plan sieht sehr gut aus, aber wenn du nur so “dahinplanschst” wirst du nicht viele Kalorien verlieren. Wie gut kannst du denn schwimmen?

    Ich empfehle dir zum Abnehmen und zum Kraftaufbau das hier:
    https://www.youtube.com/channel/UCWur_4KF3J8Mgs3LI1kVPuQ

    Damit habe ich auch schon einen flacheren Bauch bekommen. Man kann dort viele verschiedene Workouts machen. Ist sicher auch was für dich dabei.

    0
  • von lovele am 02.08.2016 um 14:27 Uhr

    Es kommt auf die Verbrennung der Kalorien an und nicht wie viel Bannen du schwimmst. Wenn du danach die Kalorien wieder angefuttert hast, hat es null Sinn. Du musst mehr Kalorien verbrennen als du Du zu dir nimmst. Beim schwimmen verbrennts du bloß mehr als bei anderen Sportarten

    0

Ähnliche Diskussionen

Muskelaufbau- richtige Ernährung? Antwort

Danielle83 am 24.10.2013 um 11:12 Uhr
Hallo Leute, nachdem ich ein ganzes Jahr lang Sportverbot wegen meinem Knie hatte, möchte ich jetzt anfangen, wieder Muskeln aufzubauen. Habt ihr Tipps für mich, wie ich mich da am besten ernähren sollte?

Mit Bronchitis schwimmen gehen? Antwort

lani95 am 24.04.2015 um 12:17 Uhr
Hallo ihr lieben :) Ich hab folgendes problem :( seit einer Woche habe ich starken schleimigen Husten und bis gestern Kopfschmerzen gehabt. Heute ist der erste Tag wo ich merke es wird langsam besser. nur morgen...

Abnehmen - herzschädigend? Antwort

Milena98 am 21.04.2016 um 18:14 Uhr
Hey, wenn man sehr stark untergewichtig ist, oder bei Magersüchtigen ist es ja so, dass der Herzmuskel auch abnimmt. Meine Frage: kann der Herzmuskel denn auch schon früher 'weniger' werden? Also wenn man nicht...

Gewichtszunahme durch Alessia-Pille? Antwort

Ketsis am 19.11.2013 um 17:04 Uhr
Hallo Erdbeermädels! ich habe wegen dem Ausbleiben meiner Regel (Essstörung, aber wieder zugenommen), eine Pille verschrieben bekommen: Maxim. Aber ich hatte schon am nächsten Tag der Einnahme Übelkeit usw....

vergiftung durch putzmittel?? Antwort

alina_21 am 11.08.2011 um 21:51 Uhr
hallo zusammen. kann man allein durchs einatmen von putzmitteln eine vergiftung bekommen?? ich arbeite in einer gebäudereinigungs firma, und wir machen jetzt seit 2 wochen ne grundreinigung von bädern. heisst ich...