HomepageForenGesundheitsforumAnfallende Kosten für Heilpraktiker

Nini07

am 10.03.2013 um 23:24 Uhr

Anfallende Kosten für Heilpraktiker

Hallo,
wisst ihr in welchen Fällen die Kosten für Heilpraktiker übernommem werden,bzw wie man das über die Krankenkassen laufen lassen kann?
Vllt kann man das auch gar nicht,aber womit muss man im Schnitt für einen besuch bezahlen?
Ich kenne mich mit Heilpraktikern überhaupt nicht aus und bin daher für jede Antwort dankbar.
LG

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von sekhmet am 11.03.2013 um 14:39 Uhr

    Ich weiß dass manche Kassen pro Jahr ein bischen was zuschießen.
    Also einfach mal anrufen und nachfragen.

    Bei Nichtbezahlung vielleicht auch einfach ne Rechnung einreichen und gut begründen wieso du das brauchst. Manches wird nachträglich dich erstattet anteilig, hab ich die Erfahrung gemacht

    0
  • von BarbieOnSpeed am 11.03.2013 um 12:08 Uhr

    ich zahle auch selbst. ruf mal bei deiner krankenkasse an und frag nach.
    und was die kosten angeht – je nach dem welche behandlung du bekommst. ich zahle so zwischen 60 und 90 Euro.

    0
  • von Goldschatz89 am 11.03.2013 um 11:53 Uhr

    Soweit ich weis muss man sich den Heilpraktiker selber zahlen…wg. den Kosten würde ich einfach mal dort anrufen und fragen? Du kannst ja auch mal bei der Krankenkasse nachfragen?

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Kosten für den Retainer!? Antwort

BlondeLocke am 10.05.2010 um 08:32 Uhr
Hey Mädels! Heute ist es so weit, nach über drei jahren bekomm ich meine zahnspange los.. hab ein bissl schiss, dass es weh tut, hab aber schon gelesen, dass man da keine angst haben braucht^^ jetzt krieg ich nach...

Heilpraktiker und Morbus Chron. Antwort

SlatkaMala1 am 08.09.2010 um 19:36 Uhr
Hey Leute hab mal ne Frage, mein Freund hat seit 6 Jahren morbus chron und bei Ihm helfen GARKEINE Medikamente!!! Jetzt überlegt er mal, ob er vielleicht den Heilpraktiker versuchen soll. Würde mich mal...

Tränensäcke entfernen Kosten Antwort

Lulu654321 am 28.04.2012 um 07:19 Uhr
Hallo Mädels, in meiner Familie gibt es leider die Veranlagung zu dicken Tränensäcken und auch ich bin davon nicht verschont geblieben. Ich finde das persönlich ganz schrecklich, weil ich das Gefühl habe, dass ich...

Brustverkleinerung auf Kosten der Krankenkasse?! Antwort

LilaKueken am 20.04.2010 um 19:28 Uhr
Hey Mädls, und zwar wollte ich wissen ob irgendjemand erfahrung hat mit Brustverkleinerungen auf Kosten der Krankenkasse. Ich würde...

Muttermale entfernen lassen - Kosten, Schmerzen usw? Antwort

Ninchen9 am 07.05.2012 um 19:52 Uhr
Hallihallo, ich wollte mir schon länger mal Muttermale entfernen lassen. Einmal war ich schon bei einer Hautärztin, die war aber ziemlich unfreundlich und auch komisch und meinte, ich muss alles alleine bezahlen,...