HomepageForenGesundheitsforumAUTSCH! blasenentzündung

Numb_w

am 18.10.2008 um 05:07 Uhr

AUTSCH! blasenentzündung

hallohallo. ich könnte durchdrehen, ich hasse das so. ständig habe ich diese totbesch… blasenentzündungen. meist nach dem geschlechtsverkehr. jetzt sitz ich hier, morgens um 5 mit einer leeren preiselbeersaftflasche, die ich mit heissem wasser (bettflache) aufgefüllt habe und könnte schreien. ich hab schon sooo viel versucht, war schon x-mal beim arzt doch mittlerweile bin ich so verzweifelt das ich einfach nur noch schmerzmittel nehme wenn ich die schmerzen spürre. hat jemand ein “wundermittelchen”? trinken tu ich so um die 2-3 liter täglich, ich habs schon mit bärentraubenblättertee, hagenbuttentee, blasentee allgemein, preiselbeersaft usw versucht. hat alles nix gebracht. antibiotikas hab ich auch schon x-mengen durch. also was tun? ich glaube, meine schleimhäute sind sehr schnell gereizt. gibt es etwas, dass sie sowas wie “stärkt”?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von ShiShi_Sister am 20.01.2009 um 19:56 Uhr

    Ich hatte schonmal das selbe problem und ging zum arzt. die erste frage meines arztes war: ” Haben sie regelmäßig geschlechtsverkehr? wenn ja, dann liegt es daran, dass sich die bakterien von dem ejakulat verbreiten und somit eine blasenentzündung hervorrufen!” mein arzt hat mir geraten nach jedem geschlechtsverkehr auf die toilette zu gehen! also bei mir hats geholfen… und wie ich mich dran erinnere, habe ich keine blasenentzündung mehr gehabt!

    0
  • von Sengana am 20.10.2008 um 12:44 Uhr

    @ Numb w

    coli bakterien………..????????
    Verschleppung aber nur dann,wenn man sich nicht
    an die vorgesehenen “Türen ” hält.Ein bißchen Disziplin sollte schon herrschen.

    0
  • von Numb_w am 18.10.2008 um 23:16 Uhr

    hm ja, ich hab mir heute mal so ein waschgel gekauft, welcher die schleimhäute wieder in ihren säuren-basen haushalt bringen soll, dazu so dagrees die gegen entzündungen sind und noch irgendwas… jedenfalls recht teuer :S aber mal sehn… wenn das nicht wirkt mach ich das chinesische teezeug… denn ja, die schmerzen sind echt schlimm manchmal… 😀 ach ja, analverkehr hab ich nicht und ich würde ihn auch eben aus genau diesem grund nie haben. das ist sowas wie ne “galaeinladung” für coli bakterien… dann hab ich autsch^3

    0
  • von DasAschenputtel am 18.10.2008 um 19:48 Uhr

    @ Ashanti187 Blasenentzündung kannst du beim Geschlechtsverkehr bekommen, durch die Bakterien die dabei in die Harnröhre kommen können…deswegen sollte man auch gleich danach aufs Klo gehen und Wasserlassen, das spült dass sozusagen durch..
    Muss aber nicht unbedingt daher kommen, kann auch durchs normale Schwitzen oder so passieren…

    0
  • von Simone_Ka86 am 18.10.2008 um 18:08 Uhr

    Gibt`s das Nieron E auch rezeptfrei?

    0
  • von ashanti187 am 18.10.2008 um 13:21 Uhr

    jetzt mal ne ganz dumme frage, aber wieso kann man nach dem sex blasenentzündung bekommen?!?! ich hatte das irgendwie noch nie, aber woran liegt das? sorry für meine unwissenheit 😉

    0
  • von Jules90 am 18.10.2008 um 13:05 Uhr

    achja und von analverkehr würd ich dir mal abraten (hatte ich zwar nicht)
    denn die meisten blasenentzündungen werden durch darmbakterien hervorgerufen

    0
  • von Jules90 am 18.10.2008 um 13:03 Uhr

    ich hatte sowas auch schon 10.000 mal (hatte deshalb sogar eine harnröhrenverengung)
    am besten nur 2 mal die woche sex und danach gleich blase entleeren und was trinken
    hat bei mir geholfen

    0
  • von dieich am 18.10.2008 um 12:01 Uhr

    Ich hatte genau das selbe Problem wie du! Hab auch ständig Antibiotika geschluckt und dennoch fingen alle 1-2 Wochen die Beschwerden wieder an! Warst du schon beim Urologen? Der misst die Harnröhre und röngt die Blase! Kann nämlich sein dass deine Harnröhre zu eng ist, dann werden die Bakterien nicht ordentlich ausgespült… dann muss ein kleiner Eingriff erfolgen, aber ich hätte da alles in Kauf genommen… war bei mir nicht der Fall. Ich nehm seit dem jeden Tag eine Messerspitze Vitamin C-Pulver (Askorbinsäure) mit Wasser vermischt, zur Harnansäuereung. Das zur Vorbeugung. Und hab zugesehen dass ich von dem ganzen Antibiotika runter gekommen bin. War gar nicht so leicht! Jetzt hab ich die Beschwerden nur noch ab und zu, ist dann auch keine richtige Blasenentzündung, dann hol ich mir wenns schlimmer wird was aus der Apotheke. Das mit dem Sex ist scheiße… weiß wohl. Aber bei mir wars so, als ichs einmal richtig auskuriert hatte (ne Zeit kein Sex :( ) kams auch nicht wieder!

    0
  • von Sengana am 18.10.2008 um 10:54 Uhr

    Also versuchen wir es einmal mit TCM (traditioneneller, chinesischer Medizin).Das hat nichts mit Zauberei am Hut,denn es gab in China bereit Medizinausbildung,da saßen unsere Vorfahren noch in Höhlen und und grillten ihr Steak am Stock……….

    Du mußt Dir nur eine Kräuterapotheke suchen,die Dir die Kräuter bestellt oder suche im Internet unter Kräuterversand.

    HUAI NIU XI (Achyranthes bidentata) =Spreublume

    ZHI ZI (Gardenia jasminodis) = Gardenie

    HUANG QIN (Scutellaria) = Baikal – Helmkraut

    Jeweils 100 Gramm,übergießen ,in einem festverschließbaren Glas, mit zwei Flaschen Melissengeist (A..I ist preiswert).10 Tage ziehen lassen.
    Jeden Tag schütteln.Dann durch einen Kaffeefilter abfiltern,den Rückstand sanft auspressen mit einem sauberen Küchentuch.Dann die Kräuter nochmals mit einem Liter Weißwein 10 Minuten auskochen.Nach dem abge,
    kühlt,ebenfalls filtern (Geduldssache) und das Filtrat mit dem Melissenauszug mischen.
    Jeden Tag am Abend,4cl mit heißem Kräutertee vermischt ,als letztes vor dem Einschlafen ,schluckweise trinken.

    Hört sich etwas umständlich an,aber wenn Du es nicht versuchst,können
    die Schmerzen ja doch nicht so schlimm sein.

    Gute Besserung.
    SENGANA

    @ TTTY :Deine Einstellung zur Sexualität wird deutlich,mit der Bezeichnung “SCHLECHTSVERKEHR”………………
    Damit Dir das nicht auch passiert, rate ich Dir zu Ananalverkehr “a tergo”,da kann sich die Blase schwerlich dabei entzünden.

    0
  • von Rosenelf am 18.10.2008 um 10:09 Uhr

    kann aber auch am wetter liegen. da hilft bei mir nur antibiotika. :-(

    0
  • von EasyE am 18.10.2008 um 05:53 Uhr

    Hmm, vielleicht hilft das dir weiter
    http://www.meine-gesundheit.de/270.0.html
    Ich hab damals mehr als 2-3 Liter getrunken,immer warm angezogen und bekam vom Hausartz neben Antibiotika noch Vagin C verschrieben. Dazu nahm ich noch Vitamine, alles was halt das Immunsystem stärk.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Blasenentzündung :-( Antwort

aalliinn am 26.08.2009 um 09:05 Uhr
hallo zusammen ich habe eine blasenentzündung! wir sind nämlich keine besonders großen freunde, meine blase und ich... :-( hat jemand einen tipp, welches medikament wirklich hilft? aber bitte ein...

Blasenentzündung =( Antwort

HopsiMopsi am 28.06.2009 um 12:04 Uhr
Hey mädels, gestern abend hab ich schon bemerkt das wohl mal wieder eine blasenentzündung auf mich zukommt. Ich hab die ganze Nacht nich schlafen können und hab wirklich so viel getrunken wie bestimmt in den letzen...

Blasenentzündung Antwort

Leulibell am 06.11.2009 um 15:13 Uhr
Hey Mädels hab eben total spontan Bauchkrämpfe bekommen und war beim Arzt --> Blasenentzündung. Hat irgendwer von euch Erfahrung damit?

Blasenentzündung? Antwort

Hinagiku am 30.06.2010 um 22:36 Uhr
Hallo. (; Heute Mittag, nachdem ich vor Nervosität bestimmt auf Toilette war, ohne dass ich musste (hatte meine erste Fahrstunde *schnauf*) , hab ich immer so ein Brennen gehabt. Hab mir dann sofort nen Blasentee...

Blasenentzündung??? Antwort

verena1987 am 23.06.2009 um 14:18 Uhr
Hey Mädels. ich hatte noch nie ne Blasenentzündung, deswegen jetzt meine Frage. Ich hatte von Freitag bis gestern ab und zu im Unterleib Schmerzen, also fast so als wenn ich meine Tage bekomme nur nicht so stark und...