HomepageForenGesundheitsforumBetäubung – Narkose?

mupfin

am 22.03.2010 um 16:04 Uhr

Betäubung – Narkose?

Hey Leute 😉
Ich hab demnächst ne Operation am Handgelenk, und morgen findet das Vorgespräch mit dem Anästhesisten statt, da soll ich mich dann entscheiden, ob ich den Eingriff unter Narkose oder mit Betäubung vornehmen lassen möchte.
Habt ihr irgendwelche Erfahrungen damit?
Es heißt ja auch, dass wenn mein kompletter Arm betäubt wird, das ein unglaublich unangenehmes Gefühl sein soll. Hat das schon jemand machen lassen? Wie war das? Aushaltbar?
Narkose ist mir aber eigentlich zu heftig… Außerdem habe ich keine Lust, den ganzen Tag wie besoffen zu sein^^
Also könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben oder eure Erfahrungen mit mir teilen?
Danke 😉
Lg

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Elementarteil am 24.03.2010 um 17:34 Uhr

    @mupfin hahahaha ja das video ist mega genial haha 😀

    0
  • von mupfin am 24.03.2010 um 17:29 Uhr

    Beim Hausarzt war ich schon der hat gemeint ich soll die Anästhesistin fragen 😉
    Die hat mir die Entscheidung auch kurzerhand abgenommen, da sie gemeint hat im anbetracht meines alters wäre das das beste^^ (bin 16)
    dann hoffen wir mal dass ich wieder aufwach 😉
    Danke für die Kommentare!

    0
  • von mupfin am 22.03.2010 um 20:32 Uhr

    thx pinky 😉
    aber irgendwie hab ich da echt angst nicht mehr auszuwachen, oder auch allgemein irgendwie wär ich schon gern ansprechbar… Aber ich hab einfach angst dass das Gefühl dass der Arm weg ist so schlmm ist… Dann wäre ja auch der Stressfaktor wieder da, den Pinky erwähnt hat… ich kann mich einfach nicht entscheiden

    0
  • von mupfin am 22.03.2010 um 20:05 Uhr

    @ Lillli: Von den Pillen hab ich schon mal gehört, das ist natürlich auch eine Idee… Aber wie lange bin ich denn dann so “abgedreht”?

    @elementarteil: das video ist genial 😀

    @ShadyLady: *Oo* 19mal? Wo denn überall?

    0
  • von ShadyLady999 am 22.03.2010 um 19:17 Uhr

    Ich würde eine Vollnarkose immer bevorzugen! Die haben heutzutage echt kaum noch Nebenwirkungen und je nach dem wie gut dein Anästhesist ist bist du nach der Vollnarkose direkt wieder TOP FIT!
    Ich weiß wovon ich rede, wurde in den letzten 2 Jahren sage und schreibe 19 mal operiert und immer unter Vollnarkose!

    Vorallem können viele Menschen mit dem Gefühl nich umgehen das ein Körperteil “weg” ist… Würde ich immer 2 mal drüber nachdenken…

    Der Nachteil der Vollnarkose ist natürlich das du ab 22:00 Uhr (Vortag) Nicht mehr essen und trinken darsft…

    0
  • von Elementarteil am 22.03.2010 um 19:03 Uhr

    hahahahha i feel funny … 😀

    0
  • von Elementarteil am 22.03.2010 um 19:02 Uhr

    bei einer narkose kann aber auch das passieren 😉 haha

    http://www.youtube.com/watch?v=txqiwrbYGrs

    0
  • von mupfin am 22.03.2010 um 16:44 Uhr

    iiiih das ist irgendwie nicht mein ding aufzuwachen und dann Blutspritzer auf dem shirt zu haben^^
    bei mir hatte nur der zahnarzt ein paar spritzer auf dem oberteil 😀

    0
  • von mupfin am 22.03.2010 um 16:39 Uhr

    für mich war das kein problem 😀 ich hab aber auch einen tollen Zahnarzt und ich hab ja nicht alle 4 auf einmal rausmachen lassen, sondern erst die oberen zwei und dann die unteren^^

    0
  • von mupfin am 22.03.2010 um 16:29 Uhr

    Nein, bis jetzt eben nicht sonst würde mir die Entscheidung bestimmt leichter machen 😉
    Bis jetzt habe ich nur die Weisheitszähne mit Betäubung rausgekriegt, und da meinte mein Zahnarzt ich wäre eine von den Patienten, die am besten mitmachen und so, und das hat mir auch nicht viel ausgemacht… Aber es heißt eben dass das Gefühl bei einer Arm-betäubung echt unangenehm ist und auch relativ lange anhält^^

    0
  • von LadyNadya am 22.03.2010 um 16:28 Uhr

    ich hatte eine vollnarkose als meine weißheitszähne rauskamen. morgens um 8 gings los, um 10 aufgewacht und um elf schon wieder in der erdbeerlounge gewesen 😉
    aber warte mal das gespräch morgen ab.

    0
  • von mupfin am 22.03.2010 um 16:20 Uhr

    @melli wieso das denn 😀

    0
  • von mupfin am 22.03.2010 um 16:19 Uhr

    Danke für die Antworten 😀

    @ivory ambulant, also die behalten mich so zwei stunden da und dann lassen sie mich gehen

    @erdbeergintonic weißt du ungefähr wie lang dein Arm so war? Und wie fühlt sich das an wenn man den Arm nicht spürt? Ist der dann einfach weg? Ist das unangenehm oder einfach “bloß” komisch?

    0
  • von Melli2001 am 22.03.2010 um 16:14 Uhr

    narkosen sind geil 😀

    0
  • von GeckosGirl am 22.03.2010 um 16:12 Uhr

    Also ich würde mich immer für ne Batäubung entscheiden wenn es irgendwie möglich ist , da gibts nicht so heftige Nebenwirkungen und du bist ganz schnell wieder fit, bei einer Narkose bist du erstmal außer gefecht gesetzt, oft gibts Kopfschmerzen.

    0
  • von erdbeergintonic am 22.03.2010 um 16:11 Uhr

    Also bei meiner OP hat ich nur ne Teil Betäubung… also mein kompletter Arm.. War schon ein komisches Gefühl.. da wenn z.b der Arm auf die Seite rutscht… du nichts machen kannst..du siehst es zwar kannst aber nicht einkreifen.. aber ansonsten… Ging es super.. Da der Arm ja abgedeckt ist siehst du eh nichts.. alles ein bisschen seltsam..aber war mir schon lieber wie ne Vollnarkose….
    Viel Glück dir….

    0
  • von suny79 am 22.03.2010 um 16:10 Uhr

    Hallo!
    Habe schon 3mal eine Narkose bekommen,wegen einer Darmspiegelung.aber ich denke das kann man nicht vergleichen.Ich war so 45min unter der Narkose.Danach ging es mir gut.Konnte sofort wieder laufen,nur etwas müde.Es ist nicht so schlimm die Narkose.lg

    0
  • von Ivory279 am 22.03.2010 um 16:09 Uhr

    Hi, wird die OP ambulant oder stationär durchgeführt?
    Ich persönlich würde eine Narkose bevorzugen, so bekomm ich nichts mit 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

betäubung beim zahnarzt Antwort

isa_ERDBEER am 11.02.2010 um 13:06 Uhr
ohh ich war vorhin beim zahnarzt, hab ne betäubung bekommen, wann geht die denn wieder zurück? fühl mich wie man sich wahrscheinlich fühlt wenn man botox gespritzt hat lol

Gleich Weisheitszähne ziehen unter Narkose.. mir gehts total kacke!! Antwort

TheStampede am 08.05.2014 um 10:55 Uhr
Guten morgen ihr :`D Ich bekomme gleich um ca 13 Uhr alle 4 Weisheitszähne gleichzeitig gezogen, da ich mit meinen 21 Jahren sehr spät dran bin und das langsam gefährlich für meine Nerven unter den Zähnen wird. Ich...

Morgen kommen die Weißheitszähne unter Narkose raus und ich hab so panische Angst... Antwort

stilettogaga am 28.04.2010 um 15:13 Uhr
Ich denke der Titel sagt schon alles. Will wissen ob jemand seine Erfahrungen gemacht hat? Stelle ich es mir schlimmer vor als es ist? Hab totale Angst vor der Narkose... Sind die Schmerzen danach groß?

Weisheitszahn op obwohl der Zahn noch drin ist? Antwort

NaLa_ am 16.05.2011 um 19:19 Uhr
Hallo Mädels, bin total verzweifelt. Habe riesengroße Panik vor Zahnärzten und heute bei der immer so gefürchteten Kontrolle wurde mir gesagt ich muss meinen Weisheitszahn ziehen lassen. Das Problem ist, er ist...

knubbel am handgelenk???????? überbein???? Antwort

Dracana am 10.04.2009 um 22:11 Uhr
also ich hab seit ein paar tagen so einen komischen knubbel am handgelenk, er tut weh wenn ich es bewege und wenn ich drauffasse. weiß nciht genau was das sein könnte, ne freundin hat was von nen überbein gesagt,...