HomepageForenGesundheitsforumBlasenentzündung !! wie vorbeugen?Tipps?

erdbeerjunkyx3

am 18.01.2012 um 19:06 Uhr

Blasenentzündung !! wie vorbeugen?Tipps?

Hallo ihr Lieben Erdbeermädels :)
mich hat`s erwischt. Leide unter einer schweren Blasenentzündung. So schlimm,dass würde ich nicht meinem schlimmsten Feind wünschen. Naja auf jeden Fall, hatte ich die letzte mit 6Jahren und jetzt wo ich einen Freund haben und wir seeeeehr!!!! sexuell aktiv sind hab ich sie jetzt wieder bekommen! kann es wirklich daran liegen ? an Fingern mit Bakterien oder sowas? Habt ihr vielleicht Erfahrungen oder Tipps für mich , weil bin gerade irgendwie ein bisschen am verzweifeln – bzw. hab Angst vor dem nächsten Sex dass es wiederkommt!!
Würde mich über Antworten freuen :) dankee !!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Goldschatz89 am 19.01.2012 um 07:36 Uhr

    Ich kann GND nur zustimmen. Es gibt auch im reformhaus oder in der apotheke extra blasentee.
    Und nicht nur wärend der balsenentzündung viel trinken sondern auch sonst!

    0
  • von Ms_Blueberry am 19.01.2012 um 07:26 Uhr

    Ich habe dauernd eine Blasenentzünung gehabt, es war so schrecklich 😀 Ich achte seitdem darauf mich nicht mehr auf kalte steine zu stehen in der Pause zB auf der Arbeit. Oder generell Kälte zu vermeiden im unteren Bereich des Körpers. Ich ziehe wenn es kalt ist immer Oberteile an die bis zum Po gehen um die Nieren zu schützen, das hat mir meine Ärztin empfohlen. Und wenn ich merke das es kurz vor einer Entzündung ist , trinke ich unheimlich viel Wasser (auch rat meiner ärztin) um die entstanden Bakterien rauszuspülen, du musst dann ja unheimlich oft auf die Toilette aber das nehme ich in kauf. Aber manchmal passiert es trotzdem. zB beim Sex können ja auch Bakterien in die eindringen die das auslösen , laut meinem FA ! Also habe ich immer Nieren und Blasen Tee von Rossmann zu Hause für den Notfall ! :-)

    0
  • von redangel90 am 19.01.2012 um 00:07 Uhr

    Nach dem Sex unbedingt deine Blase leeren! wenn möglich auch hinterher duschen …Ansonsten vieeeel trinken , wie schon geschrieben cranberrysaft hilft echt gut!

    0
  • von supersweet1984 am 18.01.2012 um 23:35 Uhr

    bei mir hat gegen blasenentzündung immer am besten arctuvan oder wie das zeug heißt geholfen nach spätesten s ner h waren die schmerzen weg aber ich hab s auch gleich immer genommen, wenn ich gemerkt habe da ist was im anflug… wie oben schon erwähnt sind die aus bärentraubenblättern und rein pflanzlich. und ich kann s echt nur empfehlen

    0
  • von CherieCoco am 18.01.2012 um 22:11 Uhr

    mein Beileid, hatte auch erst eine, die sich ziemlich lang hingezogen hat, des Antiibiotikum hat aber dann recht schnell & gut gewirkt.
    Schau einfach dass du es da unten warm hast 😉
    ich denk beim Sex passierts einfach mal.. aber die anderen ham echt schon alles gesagt .

    0
  • von erdbeerjunkyx3 am 18.01.2012 um 19:48 Uhr

    Danke für den Tipp. 😀 war mir nicht bewusst – ANTIBIOTIKUM :)

    0
  • von schatzlein am 18.01.2012 um 19:44 Uhr

    du nimmst ein antibiotikUM (!).. -a ist schon die merzahl der wirkstoffe. ich erwähne es nurmal, weil sonst alle die bisschen was mit medizin zutun haben merken, dass du überhaupt keinen blassen dunst hast 😉

    ich kann nur dazu noch sagen, am besten kalte sitzgelegenheiten meiden. nach dem sex gleich hygiene betreiben oder bärentraubenblätter(extrakt) oder tee nehmen/trinken. das hat auch ne gewissen antibakterielle wirkung.

    0
  • von erdbeerjunkyx3 am 18.01.2012 um 19:38 Uhr

    Ja nehm jetzt schon Antibiotika. Ok ich versuchs mal damit ! danke :)

    0
  • von Girl_next_Door am 18.01.2012 um 19:36 Uhr

    Nachm Sex aufs Klo,
    warm einpacken (auch mit dicken Socken!),
    viel trinken,
    Cranberrysaft…

    Und Google spuckt sicher noch mehr aus.

    0
  • von DMmusic am 18.01.2012 um 19:34 Uhr

    Warst Du schon beim Arzt? Was hat er Dir verschrieben? Bei einer schweren Blasenentzündung (mit Blut) ist Antibiotika notwendig. Was Du auf jeden Fall machen solltest, ist Dich nach dem Sex direkt zu waschen. Also erstmal aufs Klo gehen und dann waschen. Klingt zwar unromantisch, aber wenn man anfällig dafür ist, muss man Abstriche machen. Wenn ich nur merke, dass sich etwas anbahnt nehme ich meistens Natron (ein Teelöffel auf 500 ml Wasser) und trinke sehr viel. Das hilft sehr und seitdem ich das durchziehe hatte ich keine schlimme Blasenentzündung mehr. Grundsätzlich solltest Du allgemein sehr viel trinken, Cranberrysaft oder kapseln helfen auch gut. Gute Besserung!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Blasenentzündung vorbeugen - Tipps Antwort

tamiiify am 11.08.2014 um 11:13 Uhr
hallo Ich leide ab und an an Blasenentzündung, oft 2 Tage nach dem Sex. Habt ihr mir Tipps wie ich dem Vorbeugen kann? und kennt ihr das auch? kennt ihr gute Hausmittelchen ? Liebe Grüsse

Wie soll es weitergehen- Tipps und Ratschläge Antwort

saphyr94 am 29.06.2012 um 14:17 Uhr
Hallo zusammen, ich will nicht lange um den heißen Brei herumreden, deswegen komme ich gleich zur Sache.Im Februar 2011 hatte ich pfeiffer`sches Drüsenfieber.Es wurde damals mit homöopathischen Mitteln und...

Seit fast 4 Monaten eine Blasenentzündung! HILFE Antwort

Cracker_01 am 13.11.2011 um 19:41 Uhr
Hallo! Ich habe seit fast 4 Monaten eine Blasenentzündung.. Ich versuche mal meine Geschichte so kurz wie möglich zu fassen. Beim ersten mal bin ich direkt zum Urologen gegangen und habe ein "durch mein Urin...

Blasenentzündung - wie lange? Antwort

iwish am 16.12.2014 um 09:59 Uhr
Hallo, ich bin momentan etwas verunsichert und hätte gerne euren Rat. Ich hatte bisher erst einmal eine Blasenentzündung und zwar vor ca. 2-3 Jahren. Letzte Woche Dienstag Abend ging es dann wieder los. Ich...

Wie kann man Blasenentzündung vermeiden? Antwort

chaoskaty am 19.02.2009 um 10:48 Uhr
Hey Mädels, ich habe leider sehr oft Blasenenzündungen. Ich muss dazu sagen dass ich weder bauchfreie Sachen trage, noch mich auf kalte steine setze. Kennt ihr irgendwelcher Maßnahmen, mit denen man das verhindern...