HomepageForenGesundheitsforumBlasenentzündung wird zur Nierenentzündung??? -> bitte um schnelle Hilfe

Jody12

am 26.05.2010 um 21:33 Uhr

Blasenentzündung wird zur Nierenentzündung??? -> bitte um schnelle Hilfe

hallo ihr Lieben,
also ich bin grad im Urlaub und hab eine Blasenentzündung. War bis jetzt nur in der Apotheke und hab dort Globuli und Bärentraubenblätter gekommen. Heute nachmittag dachte ich dann es hilft ganz gut, aber jetzt seit ner Stunde hab ich totale Schmerzen am Rücken im Nierenbereich…meint ihr ich soll ins Krankenhaus fahren? (Jetzt hat ja kein Arzt mehr offen) Habt ihr mit sowas Erfahrungen?
Liebe Grüße

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Jody12 am 27.05.2010 um 14:50 Uhr

    danke für die beiträge…ich war dann gestern doch noch in der notaufnahme. dort hab ich gleich cordim gekommen und später geh ich dann nochmal zum arzt..aber es ist schon viel besser geworden!:) danke für eure tipps, da fühlt man sich nicht so alleine :)

    0
  • von prinzessinA am 27.05.2010 um 08:42 Uhr

    hallo,
    warst du bereits beim arzt?wenn nicht geh lieber…..beerentraubenblätter können ganz gut helfen, wenn die ersten anzeichen einer blasenentzündung da sind….aber du darfst sie keines fals mit globulis mischen…das führt zu wechselwirkungen….nehm auch nciht zu viel davon sonst kehrt sich die wirkung schnell um der blätter, und es können schmerzen in den nieren und blut im urin auftreten….es gibt ein super antibotika gegen blasenentzündung…hab grad den namen nicht zur hand…das ist ein pulver das man einmal trinken muss aufgelöst….dann ist die entzündung innerhalb von 2, 3 tagen weg…..ist auch super verträglich und sogar für schwangere geeignet…
    gute besserung,

    0
  • von meggiW89 am 26.05.2010 um 22:54 Uhr

    ich hatte genau dasselbe, hab ne blasenentzündung mit wundermittelchen schöngeredet, habs ignoriert, dann bin ich mit 43° fieber und starken schmerzen im nierenbereich ins krankenahaus eingeliefert wurden, nachdem ich blut gekotzt habe,.,..ich lag 5 tage im krankenhaus am tropf…

    0
  • von MrsPeppy am 26.05.2010 um 21:37 Uhr

    es muss nicht sein dass eine blasenentzündung zur nierenentzündung wird, es kann aber sein… es kann auch sein dass du “NUR” eine blasenentzündung hast, aber dann kann man auch ein ziehen an den nieren haben…
    an deiner stelle würde ich bis morgen warten und dann zum arzt, falls es nicht besser ist, wenns ganz schlimm jedoch ist, geh ins krankenhaus besser, das kannst du nur einschätzen…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Trotz Blasenentzündung zur Arbeit? Antwort

haylie506 am 09.03.2012 um 19:00 Uhr
Hallo ihr lieben, ich bin jetzt schon seit 2 Wochen Krank! Letzte Woche hatte ich einen Magendarm Infekt und jetzt seit Montag eine Blasenentzündung. Deswegen war ich auch die letzte Woche krank geschrieben und...

Knubbel! Schnelle Hilfe bitte! Antwort

EnglandGermany am 18.04.2010 um 02:53 Uhr
Hallo Mädels, ich hoffe hier sind noch einige wach! Ich habe gestern einen Knubbel entdeckt. Unten zwischen den Beinen, zwischen Bein und Schamlippen auf Höhe des Scheideneingangs. Er ist etwas dunkel, tut...

Schlaflosigkeit - Bitte um Hilfe Antwort

Nachtelfe711 am 21.12.2009 um 21:46 Uhr
Hi Mädels. Ich habe letzte Nacht kaum geschlafen. Bin mit meinem Freund zusammen ins Bett und wir hatten noch Sex und trotzdem habe ich 1,5 Stunden gebraucht bis ich eingeschlafen bin (das war so um 1 Uhr). Um 3 Uhr...

Periode?! Durchfall?! Bitte um Hilfe!!!! Antwort

Maliiinka am 10.05.2014 um 20:18 Uhr
Hallo! Also meine Frage ist diese: ich bin 12 und hab seit einem Jahr weissfluss. Am Donnerstag und heute hatte ich Durchfall... Jetzt wollte ich wissen ob ich bald meine erste Periode bekomme. Ich möchte vorbereitet...

Blasenentzündung, Hilfe?! Antwort

CarStuckGirl am 17.05.2010 um 21:44 Uhr
Hallo Mädels. Ich habe zum ersten Mal eine Blasenentzündung, habe Schmerzen beim Wasser lassen ( aber erst seit heute Mittag) Gehe morgen früh zum Arzt. Was ich fragen wollte, mein Urin ist sehr rot, fast als wenn...