HomepageForenGesundheitsforumBlasenprobleme während der Regel?

Blasenprobleme während der Regel?

Mina_Moam 22.02.2009 um 09:32 Uhr

Guten Morgen,
ich bin nun schon seit Stunden wach, da mich meine Blase wieder einmal um den Verstand bringt. Vor gut einem halben Jahr hatte ich eine Blasenentzündung, welche schon auf die Nieren ging. Mit den vom Arzt verschriebenen Antipotiker habe ich es wieder auf die Reihe bekommen. Doch seit dem habe ich gut jedes Mal während meiner Regel wieder Blasenprobleme, die ich mit Blasen- und Nierentee, Wärmflasche und schlechter Laune bekämpfe. Aber ist das normal? Mein nächster FA Besuch währe erst in ca. 3 Monaten, sollte ich den vorziehen? Und habt ihr vll noch Tipps was ich tun kann, um dieses unangenehme, brennende Gefühl los zu werden?
Danke im Voraus 😉

Nutzer­antworten



  • von LaPrincezz2010 am 22.02.2009 um 18:04 Uhr

    hey mina,
    ich kenne dieses problem nur allzu gut.
    habe auch ständig mit meiner blase und den unangenehmen anzeichen einer blasenentzündung zu kämpen- zwar nicht umbedingt während meiner peridode aber ansonsten auch schon sehr regelmäßig. ich kann dir nur empfehlen immer viel zu trinken und dich warmzuhalten.

    was mir hilft wenn ich wieder einen starken blasenanfall bekomme. natron (kriegst du in der apotheke) auflösen und trinken und noch ganz viel nachtrinken. das hemmt etwas den schmerz.

  • von Mina_Mo am 22.02.2009 um 11:11 Uhr

    Danke für eine Tipps.
    SweetAngel79 Bärentraubenblätter vertrag ich leider nicht so, die von dir genannten Nebenwirkungen setzen gerne bei mir ein. Aber ich werde mich ärztlich mal erkungen und vorallem deine vorgeschlagenen Akutur Tropfen ausprobieren.
    Danke….

  • von SweetAngel79 am 22.02.2009 um 10:40 Uhr

    Also da kann ich Dir nur folgendes dazu sagen. Bin selber “sehr” anfällig für Blasenentzündungen und bei mir ist es leider sogar so, dass ich ganz selten mal Tage habe, an dem mir die Blase mal nicht weh tut…..während der Regel ist es bei mir dann auch schlimmer, das ist nichts ungewöhnliches….Immer Antibiotika kann und will ich nicht nehmen, also nehme ich “Akutur” Tropfen, sind homöopathisch und mir helfen sie gut. Als Art “pflanzliches Antibiotikum” kannst Du auch Arctuvan Kapseln nehmen (Bärentraubenblätter), bei denen ist allerdings Übelkeit eine häufige Nebenwirkung…. Liebe Grüße und gute Besserung

  • von JessiJes am 22.02.2009 um 10:08 Uhr

    Also, ich hab bisher noch nicht gehört, dass das eine normale “Nebenwirkung” ist. Ich würde den Termin auf jeden Fall vorziehen!! Oder ich denke, du kannst auch zu einem Allgemeinmediziner gehen, da bekommt man ja meist schneller einen termin

  • von Sternenstaub am 22.02.2009 um 09:54 Uhr

    Zieh ihn besser mal vor. Oder ruf mal an und frag ihn, was das sein könnte, ob das normal sei etc?!