HomepageForenGesundheitsforumBlasenschwäche

sweetcherry

am 19.06.2016 um 16:42 Uhr

Blasenschwäche

Hey!
Eine Frage: kennt ihr das, dass man total oft eine volle Blase hat und man keinen Grund dafür weiß? Weder hat man sehr viel getrunken, noch die Periode etc…Hab mich deshalb schon mal vom Arzt untersuchen lassen und der hat gemeint, es passt alles…keine Ahnung, aber ich finde schon, dass ich ziemlich oft aufs WC gehe, teilweise wieder weniger, aber phasenweise sehr häufig…wisst ihr, ob man da irgendwas dagegen tun kann bzw. hat jemand ähnliche Erfahrungen? Das kann nämlich ziemlich nerven! Habe neulich mit einer Freundin gesprochen, ders auch so geht und wir haben uns halt gefragt, ob das normal ist^^

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von sweetcherry am 21.06.2016 um 12:03 Uhr

    Danke Mupfin für den Tipp. Ein Youtube-Video dazu werd ich mir auf jeden Fall suchen und wenns nicht besser wird ,kann ich mich ja nach so einem Kurs umsehen!

    0
  • von mupfin am 21.06.2016 um 07:17 Uhr

    Ja, das kann man trainieren, da gibt es Kurse, schau dich einfach mal bei dir in der Nähe um. Vielleicht reicht auch ein YouTube Video? Da kenne ich mich aber leider nicht soo genau aus. Ich bin bei der AOK, die schicken mir immer so ein Heftchen mit Kursen, die von der AOK bezahlt werden, wenn man regelmäßig hingeht. Da war auch Beckenbodengymnastik dabei, vielleicht bietet deine Krankenkasse dann auch sowas an oder du kannst dir die Kosten eines Kurses von der KK erstatten lassen. Einfach mal nachfragen, das kostet ja nichts =)

    Antwort @ sweetcherry
  • von sweetcherry am 20.06.2016 um 20:34 Uhr

    Danke für eure Antworten. Ja die Cranberries hab ich mir schon mal aus der Apotheke geholt, nehme sie manchmal, wenn ich das Gefühl hab, es wird wieder besonders extrem, aber ich möchte sowas halt auch nicht dauernd nehmen, selbst wenn es nur pflanzlich ist. Weil ich dann das Gefühl hab, ich müsste das durchgehend nehmen, damit es besser bleibt, und manchmal wirkt es und manchmal nicht kommt mir vor. Aber du hast recht, vielleicht sollte ich mich noch von einem anderen Arzt checken lassen.

    Hm, ich glaube bei mir ist das nicht psychisch. Vielleicht wird es durch psychischen Einfluss halt noch schlimmer, weil es mir auf die Nerven geht, und ich mich dadurch dann mehr drauf fixiere.
    Das wäre aber natürlich möglich, dass das mit der Beckenbodenmuskulatur zusammenhängt…die kann man aber bestimmt trainieren, oder?

    0
  • von SheWolf_ am 20.06.2016 um 13:20 Uhr

    Ich hatte das als 11/12-jährige mal so, dass ich immer dachte, ich muss auf Toilette, aber es war eher so ein psychisches Ding, weil ich einfach Sorge hatte, dass gerade keine Toilette in der Nähe ist, wenn ich dann wirklich mal muss. Ich habe dann so ein paar blasenberuhigende Tabletten bekommen, die ich genommen habe, wenn ich wirklich nicht gleich wieder auf Toilette konnte (auf Reisen oder so) und hab das dann auch ein bisschen “trainiert”, dass ich einfach nicht gegangen bin. Irgendwann hat sich das dann gegeben.
    Vielleicht ist deine Beckenbodenmuskulatur auch recht schwach? Könnte auch eine Ursache dafür sein…

    0
  • von mupfin am 20.06.2016 um 05:53 Uhr

    Ich kenn das nicht. Kommt denn auch was raus wenn du aufs WC gehst oder denkst du nur, dass du musst und musst gar nicht? Ich denke, das ist bei jedem unterschiedlich, wie oft man geht. Ich meine mal gelesen zu haben, dass bis zu 8mal am Tag komplett normal ist (habe noch nicht genau gezählt aber ich glaube da komme ich auch ran). Wenn es dich weiter stört, frag einen anderen Arzt, evtl deinen Frauenarzt oder einen Urologen. Da gibt es bestimmt irgendwas pflanzliches; Cranberries beugen ja Blasenentzündungen vor, vielleicht helfen die bei deinem Problem ja auch 😉

    0

Ähnliche Diskussionen

Unerklärliche Schmerzen im Handballen/in der Hand Antwort

K246 am 13.08.2014 um 19:41 Uhr
Hallo zusammen, seit vielen Wochen habe ich bereits Schmerzen im Handballen. Die Schmerzen sind direkt neben dem Daumen bis ca. 2-3 cm vom Daumen entfernt, gehen in etwa direkt bis unterhalb des...