HomepageForenGesundheitsforumBlutzucker und Blutdruck im Keller. Was könnte das sein?

Blutzucker und Blutdruck im Keller. Was könnte das sein?

Honigpopoam 17.06.2009 um 17:43 Uhr

Hallo, ich weiß, dass ihr alle keine Ärte seid, aber vielleicht wisst ihr ja trotzdem, was das sein könnte. Also, ich war letzten Donnerstag beim Arzt, weil ich beim Sport umgekippt bin und beim Dressurunterriucht auch. Deswegen hat sie mir denn Blutdruck gemessen, welcher sehr niedrig war meinte sie. 69 zu 100 oder so. Dann hat sie mir Blut abgenommen und nen Lungenfunktionstest und ein Ruhe-ekg udn ein Belastungs-ekg gemacht. Montag waren die Ergebnisse da. Mein Blutzucker war viel zu niedrig. 45. Sie meinte, dass es ein Wunder war, dass ich nicht umgekippt bin, da ich danach ja wegen dem Belastungekg noch aufs Fahrrad musste. Morgen soll ich nun wieder hin. Son Gluckosetoleranztest oder so. Wisst ihr vlt was das sein könnte mit mir? Achja, ich bin 14 und mein vater ist diabetiker.. falls das weiterhilft..

Nutzer­antworten



  • von rah4eoKo7oe7 am 24.03.2017 um 02:48 Uhr

    Hängt der Blutzuckerspiegel mit einem tiefen Blutdruck zusammen? Meine Zwillingsschwester ist häufig unterzuckert und ihr ist schwindlig. Hängt ihr etwas tiefer Blutdruck ebenfalls mit dem niedrigen Blutzuckerspiegel zusammen?
    Ich habe Beschwerden mit Schwindelanfällen, mein Blutdruck ist 43 zu 70 momentan:/ Aber mit niedrigen Blutzuckerspiegel habe ich keine Probleme. Wie abhängig sind die zwei voneinander? Vielen Dank:)

  • von Galatheia am 19.06.2009 um 22:20 Uhr

    Siehste. Alles halb so wild.

  • von Honigpopo am 19.06.2009 um 09:37 Uhr

    Ich war nun beim Arzt, und der meinte, dass ich halt zu wenig zucker ess vorm Sport. Da ich ja auch immer nur beim Sport umgekippt bin und dadurch dann Luftprobleme hatte. Ich soll nun immer Säfte statt Selter trinken und vorm SPort immer nen Traubenzucker oder so. Und immer sowas dabei haben. Und ich soll nun auch noch zum Lungenfacharzt, da ich ja dann auch immer gleich Luftprobleme hatte, wenn das passiert ist.

  • von Sunangle am 19.06.2009 um 09:12 Uhr

    Wenn Du bisher nur einmal umgekippt bist, muss das nicht eine chronische Krankheit sein 😉 Kann wirklich sein, dass Du an diesem Tag zu wenig gegessen/getrunken oder Dich vielleicht überanstrengt hast. Die Ärzte untersuchen Dich aber trotzdem, da ja in manchen Fällen eine Krankheit festgestellt werden kann. Hast Du denn schon das Ergebnis? Ich würde mir sonst auch nicht so viele Gedanken machen. Dein Blutdruck und Blutzucker ist recht niedrig, aber das ist besser als zu hoch 😉

  • von Galatheia am 19.06.2009 um 00:01 Uhr

    Klingt fuer mich eher nach ner Pankreasueberfunktion als nach Diabetes. Unterzuckerung ist kein Diabetes-Symptom.
    Oder vielleicht hast du an dem Tag auch nur zu wenig gegessen. Nicht gleich den Teufel an die Wand malen. 😉

  • von lonely_heart am 18.06.2009 um 21:05 Uhr

    Mir ist das ganze auch schon mal passiert, ich bin einfach umgekippt, ich denke, das ist weil ich einen ziemlich niedrigen blutdruck hab. nimm dir für notfälle am besten ein bisschen traubenzucker mit, dann steigt der blutzuckerwert und dir gehts besser.

  • von annything am 17.06.2009 um 18:04 Uhr

    mein kommi is weg 🙁

  • von annything am 17.06.2009 um 18:03 Uhr

    eig is dieser test echt dazu da festzustellen, ob du diabetikerin bist… aber das sie dich nich informiert hat was los sein könnte finde ich schon hart… wart erstmal ab…

    und ach: meine blutdruckwerte sind noch niedriger- zwischen 60-65 zu 100..
    und der blutzuckerspiegel hängt ja davon ab was du wann und wieviel du davon gegessen hast. mach dir nich so viele sorgen nach dem test weißt du ganz genau was los is.. und da du eh nen diabetiker in der familie hast bist du in diesem fall dann auch bestens versorgt und hast auch bestimmt keine angst davor. (is halt nur lästig..-.-)

Ähnliche Diskussionen

Niedriger Blutdruck- Gut oder Gefährlich?? Antwort

Marwa am 27.08.2009 um 10:16 Uhr
Hey ich war gestern beim Arzt und der hat u.a auch meinen Blutdruck gemessen..ich hatte 85/55 ER meinte dass sei niedrig nun meine frage ist das schlimm und was ist so eurer???

Impfung Strovac wer hat Erfahrungen? Antwort

OlleZimtZicke am 30.03.2016 um 10:11 Uhr
Hallo, Seid 3 Jahren hab ich 2-3 Mal im Jahr Blasenentzündungen, seid Juli 2015 aber ständig neue Blasenentzündungen, einige Antibiotika haben geholfen einige wiederum nicht, ich wechselte mein Hausarzt da meine...

Blutspende abgebrochen.Probleme beim Sport. Antwort

redmoonlight1 am 09.10.2013 um 12:41 Uhr
Liebe Mädels, ich war vor 2 Tagen das erste mal Blut spenden. Ich hatte mich sehr gut informiert und alles nötige getan damit mein Kreislauf stabil bleibt. Viel getrunken, gut gefrühstückt, etc....