HomepageForenGesundheitsforumCellulite durch Pille?

Cellulite durch Pille?

Saskia21am 07.09.2015 um 13:56 Uhr

Hallo Mädels,

durch einen Post auf Facebook bin ich gestern auf die Thematik aufmerksam geworden.
Viele haben dort über schwaches Bindegewebe berichtet, seit sie die Pille einnehmen und über Akne, nachdem sie die Pille wieder abgesetzt haben. Und beim darüber nachdenken stellte ich dann fest, dass es sich auch bei mir verändert hat. Ich nehme jetzt seit mittlerweile 8 Jahren die Pille (zur Zeit die Aristelle, davor Valette und den Namen der anderen weiß ich leider nicht mehr). Im Laufe der Zeit hat sich auch mein Bindegewebe enorm verschlechtert. Nun überlege ich, die Pille abzusetzen und ein anderes Verhütungsmittel zu probieren. Hat vielleicht jemand Erfahrungen damit, ob sich das Bindegewebe danach wieder erholt oder ob es so bleibt? Und ob man wirklich so starke Akne bekommt, wie in einer “2. Pubertät”? (In der Pubertät bin ich zum Glück davon verschont geblieben).

Liebe Grüße

Nutzer­antworten



  • von Chelly282 am 09.09.2015 um 16:26 Uhr

    Klar ist nicht an allem die Pille schuld, aber an vielen Dinge die man gar nicht direkt damit verbindet! Ich bin Anfang 20 und habe auf einmal angefangen Besenreißer zu bekommen… Allgemein wird die Pille stark verherrlicht. Nachdem ich mich mal genauer informiert habe, wurde ich richtig wütend und finde es schrecklich, dass die Pille jungen Mädels so selbstverständlich angedreht wird.

  • von MondHase am 08.09.2015 um 15:09 Uhr

    Ich gehe mal davon aus, dass es sich verschlechtert hat, weil du einfach älter geworden bist. 8 Jahre sind ja eine lange Zeit. Ich nimme die Pille seit ich 15 bin und mein Bindegewebe hat sich auch verschlechtert. Da würde ich aber nicht die Pille für verantwortlich machen, mit Ende Zwanzig kann ich nicht mehr den Körper haben, den ich als Teeny hatte.

  • von Chelly282 am 08.09.2015 um 15:08 Uhr

    Ich werde mir bald die Gynefix einsetzen lassen.
    Klar, ist der Zyklus sehr regelmäßig, da man ja quasi die Abbruchblutung zum gewünschten Zeitpunkt erzwingt und es braucht ein wenig bis sich der Körper wieder umgestellt hat, aber einen “rechten” Zyklus zu haben ist schon cool. Das ganze Körpergefühl ändert sich. Vertraue deinem Körper. Auch ein natürlicher Zyklus kann sehr regelmäßig sein.

  • von Saskia21 am 08.09.2015 um 12:56 Uhr

    Hallo Chelly,

    auf welches alternative Verhütungsmittel hast du nun zurückgegriffen? Das Positive an der Pille ist nun leider einmal, dass mein Zyklus dadurch regelmäßig kommt und ich somit alles gut im Überblick habe… ?

  • von Chelly282 am 07.09.2015 um 15:41 Uhr

    Ich habe erst von wenigen Monaten die Pille (Chariva) abgesetzt und habe nicht mehr Pickel als mit der Pille! Ich habe meine ebenfalls fast 8 Jahre genommen und wollte einfach keine Hormone mehr nehmen. Mein Bindegewebe hat sich leider noch nicht verbessert 🙁 bin recht klein und schlank und treibe trotzdem wieder vermehrt Sport um das Bindegewebe zu stärken. Kann Dir nur raten es einfach mal zu versuchen! Pille absetzen ist eine super Idee! 🙂