HomepageForenGesundheitsforumeinfach ohnmächtig geworden!

woelkchen90

am 13.08.2010 um 19:42 Uhr

einfach ohnmächtig geworden!

also mir passiert es sehr häufig, dass mir schwarz vor augen wird, wenn ich aufsteh. ich hab schon alles probiert: gut und regelmäßig essen, viiieeel viiieel trinken und langsam aufstehen … aber nichts hilft. ich halte mich dann immer irgendwo fest bis es vorbei ist. auch heute hab ich das getan. aber heut hat es nicht geklappt. mir wurde schwarz vor augen und das nächste woran ich mich erinnern kann ist, dass ich mitm kopf voll aufn tisch aufgeknallt bin und alles umgerissen hab.naja jetzt hab ich kopfweh und n dickes ohr, aber meint ihr ich sollte wegen dem schwindel mal zum arzt gehen oder einfach besser aufpassen?? denn ich bin ja noch nie ohnmächtig geworden, das war das erste mal

vielen dank mädels

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Kaentra am 13.08.2010 um 23:02 Uhr

    ich habe das seit ich kleinkind war…. regelmäßig werde ich ohnmächtig, einfach so… war auch schon bei vielen verschiedenen ärzten. mein herz wurde überprüft, mein kopf, mein blut, aber nix wurde gefunden. ich habe gelernt damit zu leben. wenns wieder passiert lege ich mich auf den rücken und lge die beine hoch, nach ein paar minuten ist dann alles wieder vorbei. daher mein tip an dich: falls sowas wieder passiert, NIEMALS sitzen oder stehen bleiben, sondern hinlegen und die beine hoch, damit das blut in deinem kopf laufen kann. blebst du sitzen oder stehen, kann es schnell passieren, dass dir beim umfallen schlimmeres passiert….

    0
  • von schokoengel567 am 13.08.2010 um 22:38 Uhr

    wenn du das alles schon probiert hast ,solltest du wirklich mal zum arzt gehen 😉
    lg

    0
  • von xKeksx am 13.08.2010 um 21:46 Uhr

    das ist der kreislauf. bin auch schon ohnmächtig geworden beim aufstehen. des man zuschnell aufsteht dann klappt der kreislauf zusammen. und bei niedrigem blutdruck auch. gugg das du immer kreislaufstropfen zuhaus hast.

    0
  • von Sonnenschein191 am 13.08.2010 um 21:22 Uhr

    Hast du mal dein Blutdruck gemssen ? Wenn er niedrig ist, muss du Sport treiben, Wasser (ca,2-3 Liter!) trinken, Warm-Kalt-Duschen halt alles was den Körper antreiben tut. Wenn es nicht besser wird kannst du auch in der Aptotheke Korodin Tropfen kaufen, die helfen dir wenn es dir schwarz vor den Augen wird!

    0
  • von Powermama84 am 13.08.2010 um 21:22 Uhr

    Ich würde so fort zum Arzt gehen denn da kann viel dahinter stecken. Es kann auch nur sein das dein Blutdruck zu niedrig ist. Aber lass es lieber abklären bevor noch was ernstes passiert.

    0
  • von Isiilein am 13.08.2010 um 20:58 Uhr

    ich hab das auch öfters-.-

    0
  • von cookingQueen am 13.08.2010 um 20:50 Uhr

    ich hab das ah immer… mein blutdruck ist immer zu niedrig und du kannst wirklich nur zum arzt gehen. der verschreibt dir tropfen und die helfen wirklich… ich kann dir nur raten das schleunigst zu machen weil wenn du deine tage bekommst kann das noch schlimmer werden… das du halt üöfters umkippst und so… also so wars zmind bei mir gewesen.

    will dir nat jetz keine angst machen aber ich würds auf keinen fall ignorieren also die schwindelanfälle und so…

    0
  • von CaroMon am 13.08.2010 um 20:43 Uhr

    Als ich das mal recht krass hatte (umgekippt als ich aus der dusche kam, ständigen sekundenschlaf in vorlesungen usw.), hat mir der Arzt ne Blutanämie mit Pfeifferschen Drüsenfieber bescheinigt. Dazu dann zwei Wochen später ne fette Angina.
    Geh also zum Arzt wenn du da noch nicht warst!

    0
  • von ObsidianWhisper am 13.08.2010 um 20:22 Uhr

    achso – mein Blutdruck ist bisher auch immer normal gewesen ^^

    0
  • von ObsidianWhisper am 13.08.2010 um 20:21 Uhr

    Ich kenn das… manchmal steh ich auf und seh einfah plötzlich nix mehr. Dann muss ich mich auch immer irgendwo festhalten oder ich fall um, einfach weil ich so orientierungslos bin wenn ich auf einmal nich mehr seh wo ich hinlauf xD
    einmal bin ich gegen ein Regal geknallt und hab so n paar Figuren die ich damals gesammelt hab umgeschmissen dabei, und die am Rand standen sind dann runtergefallen… zwei hatten keinen Kopf mehr und bei einem haben 2 Fiinger gefehlt =/

    ich hab dann auch mal beim Arzt nachgefragt, und der meinte ich soll mal versuchen irgendeinen Sport zu machen – für den Anfang vielleicht abends mal nen Spaziergang machen, und wenn ich dann ein bisschen fitter bin jeden Tag ne Runde mit dem Fahrrad drehen, Schwimmen gehn etc.
    davon wird angeblich der Kreislauf stabiler, wenn man es regelmäßig macht.
    Treibst du denn irgendwie Sport? ^^
    (Ich kann dir leider nicht sagen ob es hilft… jeden Abend Fahrradfahren oder irgendwas krieg ich leider nicht auf die Reihe.)

    0
  • von blauefee1976 am 13.08.2010 um 20:11 Uhr

    Gehe mal zum Arzt und lasse dich durch checken. Es könnte sich ja auch irgend eine schlimme Krankheit dahinter verstecken.
    Und das nächste mal wirst du vielleicht auf der Straße ohnmächtig.

    0
  • von anna__x3 am 13.08.2010 um 19:57 Uhr

    ich würde unbedingt mal zum arzt gehen..

    0
  • von Me25 am 13.08.2010 um 19:49 Uhr

    Meine Mama hat das selbe. Der Arzt sagte ihr,dass bei ihr alles ok ist. In der Apotheke gibt es planzliche Tropfen,die nimmt sie jeden Morgen auf ein Stück Zucker und ihr hilft es. Vllt wäre das ja auch was für dich.

    0
  • von woelkchen90 am 13.08.2010 um 19:47 Uhr

    achso und wenn blutdruck gemessen wurde, hat eig auch noch nie n arzt was gesagt.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Wie seid ihr Nicht-Raucher geworden? :-) Antwort

LaPrincesa87 am 11.08.2009 um 13:27 Uhr
Hallöchen.. Habe da mal eine Frage an alle ehemaligen Raucher: Wie habt ihr es geschafft aufzuhören? Das der Wille da sein muß, ist wohl Vorraussetzung, aber wie habt ihr euch abgelenkt? Ich rauche am Tag ein...

Wie seit ihr zu Raucherinnen geworden? Antwort

tine96 am 13.09.2012 um 19:12 Uhr
Hi Erdbeermädels, ich wollte mal fragen wie ihr zu Raucherinnen geworden seit? habt ihr heimlich geraucht? und wo habt? bzw an welchen orten habt ihr geraucht?

Antibiotika einfach absetzen? Antwort

sugark am 25.06.2010 um 21:12 Uhr
Ja, ich weiß das soll man nicht. Aber... Ich habe momentan eine (abklingende) Mittelohrentzündung, die schon um einiges besser geworden ist. Und ich muss dieses Antibiotikum nehmen, 2x täglich. Heute ist der dritte...

Ich muss bald wieder zum Kadiologen es ist erst geworden.=( Antwort

Maykey am 11.07.2009 um 15:13 Uhr
Also ich wurde ja mit 14 O.p an Herzen,aber leider verschleißt die Herzklappe immer mehr. Seid meine Freundin an Krebs gestroben ist,hab ich noch viel mehr angst vor der 2 O.p.... Viele wissen gar nicht,das...

Ich kann einfach nicht einschlafen!!! Antwort

mamavonemi am 18.11.2014 um 23:02 Uhr
Was macht Ihr gegen Einschlafstörungen????