HomepageForenGesundheitsforumErfahrungen mit Herpes Genitalis

Erfahrungen mit Herpes Genitalis

Lillytigeram 24.11.2008 um 21:04 Uhr

Hallo ihr lieben Mädels,

doofes Thema und ein bisschen peinlich, aber ich leide seit ca 3 Wochen unter einem genitalen Herpes. Ich wurde 1 Woche lang mit Acyclostad behandelt, danach war fast alles weg und der Arzt meinte (letzten Montag), es müsste alles von selbst verheilen.
Jetzt war bzw bin ich dick erkältet und ich hab das Gefühl, dass es wieder schlimmer wird.
Die Bläschen werden wieder größer, die Schmerzen wieder mehr…
Noch dazu hätte ich heute meine Tage bekommen sollen – bis jetzt aber noch nichts. Kann das mit den Herpesmedikamenten zusammen hängen?

Ich hab ehrlich gesagt absolut keine Lust, nochmal zum Hautarzt zu gehen……..

Was für Erfahrungen habt ihr mit dieser nervenden Krankheit? Wer leidet darunter? Wie oft habt ihr Rückfälle?

Bin um jede Antwort froh 🙂

lg
Laura

Nutzer­antworten



  • von Lillytiger am 24.11.2008 um 22:15 Uhr

    Wie oft hast du es denn? Ich bin allgemein auch eher empfindlich, bin oft krank (erkältet)…

  • von Lillytiger am 24.11.2008 um 21:56 Uhr

    Über nen Gyno-Wechsel denk ich sowieso nach, meine ist zu nichts wirklich zu gebrauchen ausser für Routine-Sachen… 🙁

    Ich frag mal in der Apotheke… Wenns bis Freitag immernoch nicht wieder besser ist, schau ich nochmal nach nem Arzt… Mir bleibt echt nix erspart *augenroll*

  • von Lillytiger am 24.11.2008 um 21:42 Uhr

    Hallo,

    zu meiner Gyno brauch ich garnicht gehen, die kennt sich laut eigener Aussage mit Herpes nicht aus und hat mich an einen Hautarzt weiter verwiesen… Der meinte, wie gesagt, es würde von selbst abheilen. (ich soll nur Zinksalbe drauf schmieren, gegen die Bläschen…)

    Schlimm sind die Schmerzen glücklicherweise nicht, nur eben unangenehm vor allem beim Sitzen…

    Durchlesen tu ich schon alles, was ich finden kann, schon seit Wochen… Zuerst dacht ich “Damit kann ich leben” aber nach DREI Wochen hab ich mitlerweile echt die Nase voll 🙁

  • von Cherrycake am 24.11.2008 um 21:22 Uhr

    Oh, du Arme! Ich kann dir leider keine Ratschläge und Tips geben, weil ich davon verschont geblieben bin, aber versuch`s doch einmal mit ein bißchen Internetrecherche. Es gibt echt einige gute Medizinratgeberseiten!

    Ich wünsch dir gute Besserung und hoffe, dass du das schnell los wirst!!

    Lisi

Ähnliche Diskussionen

Frage zu Antibiotikum! Antwort

Snowwhite88 am 19.09.2010 um 11:28 Uhr
keine angst, meine frage hat nichts mit der pille oder so zu tun. wäre froh, wenn mir jemand helfen könnte. also ich hab ne erkältung. donnerstag morgen war noch alles gut. dann vormittags auf der arbeit hats...

Blinddarm-OP--> dicker Bauch?? Antwort

EsKleene am 11.04.2011 um 12:46 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich gehe morgen so oder so zum Arzt, aber ich wollte trotzdem mal Meinungen hören bzw. Erfahrungsberichte. Ich habe letzten Mittwoch meinen Blinddarm (bzw. Wurmfortsatz) entfernt bekommen. Und zwar...

Utrogest einnehmen um die Monatsblutung abzubrechen? Antwort

DonnaLB am 30.12.2012 um 17:18 Uhr
Hey, also ich hab heute meine Monatsblutung verfrüht bekommen, habe eigentlich gedacht dass sie erst ende nächster woche kommt. nun fliege ich aber am mittwoch nach australien, habe wirklich überhaupt keine lust da...