HomepageForenGesundheitsforumfrauenarzt- ultraschall: ja/nein?

sekhmet

am 14.07.2009 um 20:32 Uhr

frauenarzt- ultraschall: ja/nein?

hallo ihr
ultraschall wird ja leider bei der vorsorge nicht von der kasse bezahlt. überlege nun das bei der nächsten untersuchung machen zu lassen und selbst zu zahlen.

wie ist das bei euch?

Antworten



  • von sekhmet am 15.07.2009 um 11:15 Uhr

    ok klingt alles vernünftig. ich hab nur eben gelesen, dass es wohl beim normalen frauenarzt wenig bringen soll, da der nicht ausreichend geschult ist da groß was zu erkennen.
    denk ich werd das am dienstag einfach machen, mach ja auch hautkrebsvorsorge und zahl die selbst, lieber mal nix riskieren

  • von SweetAngel79 am 15.07.2009 um 10:21 Uhr

    Der Ultraschall ist ein muss, finde ich…ohne den, kann man sich den Besuch beim Arzt gleich sparen!!! Nur vom “Reinschauen” und Abstrich machen, kann er nämlich nicht wirklich viel sehen, er hat ja keine “Röntgenaugen”…ohne Sono kann er weder Deine Eierstöcke sehen, noch Deinen Schleimhautaufbau sehen, noch bis zum Muttermund sehen….also eine Investion, die sich in jedem Fall lohnt und wie meine Vorrednerinnen schon sagen, man gibt so viel Geld für irgendeinen Scheiss aus, da ist die Investition in die Gesundheit das alle Mal wert..ist meine Meinung 🙂

  • von Galatheia am 15.07.2009 um 10:18 Uhr

    @joydeluxe: Ich weiss ja nicht, in welchem “Bereich” du arbeitest, aber im aerztlichen ist es bekannt, dass Ultraschall ne Zusatzleistung ist und bezahlt werden muss. 😉

  • von Galatheia am 15.07.2009 um 10:17 Uhr

    Kostet 35 Euro und ist es auf jeden Fall wert. Im transvaginalen Ultraschall sieht man Cysten, Eisprungprobleme und vor allem – das wichtigste – Tumoren im relativ fruehen Stadium.

    Prinzipiell muss diese Leistung bei allen Aerzten in Deutschland selbst bezahlt werden, da es eine sogenannte IGEL-Leistung ist (Individuelle GEsundheitsleistung), sprich, nicht dringend notwendig. Anders sieht es bei Risikopatienten aus, also Frauen mit KRebs in der Familienanamnese oder Z.n. einem Tumor bzw. einer Cyste. Die werden “umsonst” untersucht, da sie zur sogenannten “Hochrisikogrupppe” gehoeren. Wie die einzelnen Aerzte das allerdings handhaben, ist ihre Sache, viele fuehren tatsaechlich den TVU einfach durch und rechnen ihn nicht mit der KAsse ab. Das sind dann die Leute, die hier schreiben, dass sie nichts bezahlen.

    Aber ich denke, die 35 Euro im Jahr kann einem die Krebsfrueherkennung schon wert sein. Und sollte sie auch.

  • von sekhmet am 15.07.2009 um 10:10 Uhr

    genau das, naja scheinbar handhaben das alle ärzte irgendwie anders
    hier ists jedenfalls überall so dass das keine kassenleistung ist und du etwa 35 euro zahln musst wenn du das ohne dass ein konkreter verdacht auf zysten o.ä. besteht , trotzdem machen lässt

    hab spontan jetzt nur das hier vonner halbwegs seriösen quelle gefunden:

    http://www.focus.de/gesundheit/arzt-klinik/mein-arzt/igel/alle/krebsvorsorge-plus_aid_19710.html

  • von sekhmet am 15.07.2009 um 08:48 Uhr

    also das wär mir aber neu. soweit ich weiss ist das nur enthalten wenn bereits was gefunden wurde

  • von FFBink am 15.07.2009 um 08:41 Uhr

    Schlimm, mit der ständigen Zuzahlerei! Überall Praxisgebühr hier, Rezept selber zahlen da- einfach zum Kotzen!

    Ich habe bisher auch noch keinen Ultraschall bezahlt. Früher, als es noch kostenlos war, hat mein alter Gyn das regelmäßig gemacht. Dann hatte ich öfter Zysten, habe ein paar Wochen geschwitzt, bis Entwarnung kam bzw. die auch immer von alleine wieder weg sind. Schließlich wollte ich gar nicht mehr wissen, ob ich welche habe oder nicht….

    Im Gegensatz dazu steht allerdings, dass ich kürzlich mit einer jungen Frau gesprochen habe, bei der nur aufgrund des Ultraschalls ein bösartiger Eierstocktumor entdeckt wurde! Inzwischen hat sie Chemo und OP überstanden, aber wäre es nicht zufällig entdeckt worden- bis sie Beschwerden bekommen hätte, wäre es vil schon zu spät gewesen….

  • von KanaShimi am 14.07.2009 um 23:58 Uhr

    also ich würds auch machen. im moment muss ichs nicht zahlen(unter 18) aber auch wenn ichs zahlen muss werd ichs machen. auch ohne beschwerden kann was mit den eierstöcken sind z.b.
    aber man muss es ja nicht jedes mal machen wenn man hingeht 😉

  • von CellaBanane am 14.07.2009 um 21:21 Uhr

    ich denke auch das man das geld ruhig investieren kann….es gibt schliesslich genug dinge die der FA nihct ertasten kann o.ä.

  • von sekhmet am 14.07.2009 um 21:16 Uhr

    moment es war nie die rede davon das ich das geld nicht hätte oder lieber für was andres ausgeben will^^bin 25,keine 15 mehr 😉
    mir gings eher drum zu hören wie ihr das so handhabt
    obs für mich sinn macht,oder ob man das was man durch ultraschall sehen könnte nicht auch ertasten kann o.ä. werd ich nächste woche sowieso mit dem arzt abklären

    und ne,schwanger bin ich nicht,sollte auch kein ultraschall vom bauch werden 🙂

  • von AhornGirl am 14.07.2009 um 21:03 Uhr

    ich hatte auch schon n ultraschall aba da musste ich nix zahlen!!! o.O

  • von EvaMariaGutbrod am 14.07.2009 um 21:02 Uhr

    Ich habe es machen lassen! Man gibt für so viel Scheiß Geld aus denke man sollte an sich selbst nicht sparen! Ist zwar doof das es die Kasse nicht zahlt aber ich möchte nicht sagen müssen hätte ich doch!

Ähnliche Diskussionen

Blutuntersuchung schilddrüse- Tablette ja oder nein?-HILFE! Antwort

maikefer303 am 04.11.2009 um 10:42 Uhr
Hallo ihr lieben, ich habe eine Hashimoto-Theryoditis. ist ähnlich wie nen unterfunktion von den symptomen her. und nun geh ich morgen früh wieder mal zur blutuntersuchung, ob ich noch genug hormone nehme und hab...

Freund ist krank - Küssen ja oder nein? Antwort

lalelu am 16.12.2014 um 22:22 Uhr
Hallo ihr Lieben, passend zur kalten Jahreszeit werden viele Leute um einen herum krank. Meist kann man ja den Kontakt vermeiden, aber wie verhaltet Ihr Euch, wenn Euer Partner/eure Partnerin krank wird? Bekommt er...

Ultraschall beim Frauenarzt Antwort

MissLinus am 11.10.2011 um 21:33 Uhr
Hey Mädels, ich habe morgen einen Termin beim Frauenarzt. Da wird der Ultraschall gemacht, um zu sehen ob ich schwanger bin oder eine Zyste habe. Wünscht mir Glück!!! Lg