HomepageForenGesundheitsforumGebärmutterschleimhautentzündung

Liyah20

am 01.07.2010 um 12:38 Uhr

Gebärmutterschleimhautentzündung

Hallo Mädels,
habe nun seit fast 3 Wochen meine Tage..
bzw. eher starke Schmierblutungen durchgehend
und dazu ziemlich dolle Schmerzen + Übelkeit.
War nun vor 4 Tagen beim Frauenarzt,
der mich untersucht hat und eine Entzündung
der Gebärmutterschleimhaut festgestellt hat.

Habe Antibiotika verschrieben bekommen.
Diese hab ich nun die letzten 4 Tage genommen,
aber es ist eher schlimmer als besser geworden.

Weiß nicht ob ich jetzt direkt nochmal zum Arzt laufen
soll, oder erstmal abwarten. Habt ihr damit schon
Erfahrungen gehabt?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von BarbieOnSpeed am 01.07.2010 um 16:22 Uhr

    tzz… hingehen! sag es ist akut und fertig. die haben dich gefälligst dran zu nehmen.

    0
  • von suny79 am 01.07.2010 um 16:01 Uhr

    Ich würde einfach hin gehen ohne Termin.Das mache ich auch immer so.einfach sagen,dass Du es nicht mehr aushälst.Wünsche Dir Gute Besserung.lg

    0
  • von Liyah20 am 01.07.2010 um 15:55 Uhr

    Mein eigentlicher Frauenarzt meinte, als ich gefragt hab ob
    ich morgen kommen kann (halt ohne Termin aber ist ja dringend)
    “Nein, geht auf keinen Fall. Frühestens Montag oder Dienstag. Morgen
    ist alles voll.”

    Da kann ich nur den Kopfschütteln. Was soll sowas denn?
    Wenns was wichtiges ist soll man warten? -.-

    0
  • von Liyah20 am 01.07.2010 um 15:54 Uhr

    Ähm durch Bakterien…
    Ist nicht viel anders wie bei ner Mandelentzündung oder sowas.

    0
  • von suny79 am 01.07.2010 um 15:49 Uhr

    Hallo!
    Ich würde auch zum Artzt gehen.Wie bekommt man eine Gebärmutterschleimhautentzündung?Das würde mich interessieren.

    0
  • von Liyah20 am 01.07.2010 um 14:23 Uhr

    Hey…
    danke ihr Lieben. Süß von euch.
    Ja dann werd ich mich morgen nochmal zum Arzt begeben.

    0
  • von Bellarosa am 01.07.2010 um 14:18 Uhr

    Also wenns schlimmer ist als vorher würde ich dir raten sofort zum FA zu einem anderen oder ins Krankenhaus zugehen..lieber einmal zu viel Terror gemacht als einmal zu wenig! Aber abwarten auf keinen Fall! Ich wünsch dir eine gute und vor allem schnelle Besserung!

    0
  • von BarbieOnSpeed am 01.07.2010 um 12:49 Uhr

    Du arme :(
    Hast du Antibiotika durchgenommen? Ansonst würde ich nochmal zum FA gehen oder mal zu nem anderen FA.

    Gute Besserung Süße!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Zu starke Blutung und Schmerzen in der Periode. Antwort

SuesseFrucht23 am 07.04.2014 um 14:00 Uhr
Hallo ihr Lieben! :) Ich habe 1 Jahr nachdem ich meine Periode damals bekommen habe seither immer schon ziemlich starke Beschwerden gehabt. Es wurde von Jahr zu Jahr immer schlimmer. Nun ist es so, dass es mir...

Impfung Strovac wer hat Erfahrungen? Antwort

OlleZimtZicke am 30.03.2016 um 10:11 Uhr
Hallo, Seid 3 Jahren hab ich 2-3 Mal im Jahr Blasenentzündungen, seid Juli 2015 aber ständig neue Blasenentzündungen, einige Antibiotika haben geholfen einige wiederum nicht, ich wechselte mein Hausarzt da meine...

Ich weiß nicht mehr weiter, was sind das für Schmerzen?! Antwort

michelle290709 am 30.08.2014 um 15:06 Uhr
Hi ihr lieben. Erstmal, ich bin 18 Jahres alt. Ich hab jetzt seit Montag ein ziehen im Unterleib, auf der rechten Seite. Am ersten Tag war es unerträglich und ich bin den Dienstag sofort zum Arzt. Der hat Blut...

Migräne, übelkeit, erbrechen, tage bleiben aus Antwort

littlemiss2010 am 16.11.2011 um 09:02 Uhr
Hei, ich habe seit samstag starke kopfschmerzen durchgehend mir ist übel und lichtentpfindlich bin ich auch. Montag war ich beim arzt der hat mir tabletten verschrieben die hab ich auch immer genommen. aber als ich...

Schreckliche Mandelentzündung :( Antwort

Vivi_x333 am 24.07.2011 um 04:36 Uhr
Hey Mädels, in meinem letzten Beitrag hatte ich ja schon gepostet das ich schlimme Schmerzen im Hals hatte und deswegen auch ins Krankenhaus Nachts gefahren bin.. Nun ja im Krankenhaus hatte der Arzt keine Ahnung...