HomepageForenGesundheitsforumHabe eine merkwürdige Beschaffenheit meiner Scheidenschleimhaut festgestellt- Scheidenpilz ??

lapapillonne

am 12.11.2010 um 02:18 Uhr

Habe eine merkwürdige Beschaffenheit meiner Scheidenschleimhaut festgestellt- Scheidenpilz ??

Mein Problem ist folgendes, und ich habe in keinem Forum etwas Vergleichbares gelesen.

Zuerst also dachte ich, dass es sich um Irritationn handele, da ich mir, da ich jeden Tag mit dem Rad unterwegs bin und Morbus Crohn habe (Darmkrankheit, dh sehr oft Toilettengänge) und deshalb meine teuren Radhosen, die man besser nicht so oft waschen sollte (der Beschichtung des Stoffes wegen….) nicht “versauen” wollte durch Geruch, jeden Tag bis zu 5 Mal mit Duschgel gründlich gewaschen.

Meine Scheide und auch der After wurden rot und juckten.
Jetzt aber :
Durch Fettcreme wie KAUFMANN`s gingen die Beschwerden nahezu gänzlich weg ! Vor allem die äußeren, sich gut abgrenzenden beiden roten Flecken, waren verschwunden.
Nun juckt mein Po aber seit Tagen, seit dem die Kaufmann leider alle wurde, ganz fürchterlich, ich habe alles wundgekratzt und beim Blick in den Spiegel an dieser Stelle (der unteren Körperpartie meine ich) hat sich seit letzter Woche einiges getan.
Ich bin jetzt noch erschreckt.

Nämlcih : In meiner Scheide (drin), ist die Haut aalglatt und dennoch ledrig. Sie ist ganz unelastisch und bleibt sogar, wenn man die Schamlippen auseinanderzieht oder sie irgendwie verschiebt (zumindest die inneren) tatsächlihc so stehen … für eine Weile. Wie Leder tatsächlich ….. erschreckend.

Habt ihr schon einmal von solchen Prblemen gehört ?
(Ich will erst mal wieder ruhig schlafen können !)

Ich weiß, dass es mitunter töricht ist, aber ich habe sehr, sehr wenig Geld zur Verfügung und muss sehr gut haushalten – und 10 Euro ist ein ganzes Tagesbudget. Und dies einfach so mal als Praxisgebühr wegzuwerfen, ist nicht leichtfertig gemacht.

Noch was :
Ausfluss habe ich keinen und es riecht nicht unangenehm.

Mir geht es auch hauptsächlich um die Beschaffenheit der Schleimhaut.

Kennt das jemand ? Oder gibt es sontige Erfahrungen, die ähnlich sind ?
(ERFAHRUNGEN; keine RATSCHLÄGE. Danke.)

<3

Hoffe auf Eure Hilfe

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von heisserbesen am 05.05.2011 um 12:20 Uhr

    eventuell sind es auch einfach verbrauchserscheinungen, quasi materialermüdung durch zu starke beanspruchung…

    0
  • von Leni_21 am 12.11.2010 um 15:25 Uhr

    ich nehm mal stark an dass sich bei dir durch das waschen ein ekzem gebildet hat. passt zumindest zu deinen beschreibungen..und das kann natürlich auch auswirkungen auf die unten innen liegenden schleimhäute haben..hatte ich auch schon plus risse in der schleimhaut (äußerst schmerzhaft), das ganze hat sich weiter entzündet, ein abszess hat sich gebildet, der schließlich operiert werden musste..also hör lieber drauf wenn du schon selbst weißt, dass das schädlich ist. bei mir wurde auch morbus crohn vermutet (is aber “nur” ein reizdarm). also das mit den toilettengängen kenn ich auch..nicht zu viel mit papier dran rumwischen, mit wasser abspülen und eincremen

    0
  • von lapapillonne am 12.11.2010 um 14:44 Uhr

    *lach* das sage ja sogar ich selbst mir … :)

    — von welchen krankheitsgeschichten sprichst du ? (möchte dir aber natürlich nict zu nahe treten)

    0
  • von Leni_21 am 12.11.2010 um 14:25 Uhr

    *bedenklich

    0
  • von Leni_21 am 12.11.2010 um 14:25 Uhr

    Du solltest diese Region absolut NICHT fünfmal am Tag waschen! Die Region ist sehr sehr empfindlich! Und schon gar nicht mit Duschgel! Wenn dann nur mit klarem Wasser abspülen! Das wird dir jeder Arzt sagen. Alles andere führt natürlich zu Irritationen an den Schleimhäuten. Der Afterbereich ist dabei genauso empfindlich wie die Scheidenregion. Tu das bloß nicht wieder, du hast keine Ahnung, was das für Folgen haben kann..Dank langer Krankheitsgeschichten kenn ich mich damit gut aus. Unterwäsche natürlich täglich wechseln, 1-2 mal am Tag mit klarem Wasser waschen und wenn nötig mit Zinksalbe eincremen, das hilft bei der Heilung. Und ja, bin auch der Meinung, dass es dir die 10 Euro wert sein sollte um zum Arzt zu gehen wenn du es bedenlich findest!

    0
  • von lapapillonne am 12.11.2010 um 11:50 Uhr

    Ja, mir ist auch klar, dass ihr Recht habt; aber das habe ich ja auch schon oben erwähnt. Ja, 10 sind allerdings nicht mehr viel, wenn ich schon für 6 Euronen Bahn fahren muss, um zur Arbeit und Abendschule zu kommen ….

    ABer das is ein anderes Thema.

    0
  • von Suedstadtkind81 am 12.11.2010 um 11:48 Uhr

    Ich denke auch, dass du unbedingt zum Arzt gehe solltest. Kann ja auch ein Pilz sein und wenn der nicht richtig behandelt wird, dann haste den Salat. 10,00 Euro pro Tag ist übrigens ne ganze Menge. Dann kaufste halt mal Nudeln für 45 Cent und dazu ne Tomatensauce (passierte Tomaten o. ä.) auch für 35 Cent und schon haste ne Mahlzeit.

    0
  • von Girl_next_Door am 12.11.2010 um 10:49 Uhr

    tja, sorry.ich weiß, du willst keinen ratschlag, aber selbst wenn hier eine ist, die die selben symptome hat wie du, muss das noch lange nix heißen.also musst du SO ODER SO zum arzt, bringt ja alles nix.

    0
  • von lapapillonne am 12.11.2010 um 10:39 Uhr

    Danke.

    Für den RATSCHLAG.

    0
  • von Girl_next_Door am 12.11.2010 um 09:48 Uhr

    nein, hab von sowas noch nie gehört und ich denke, dass dir deine gesundheit 10€/quartal wert sein sollte!geh halt zu deinen eltern und leih dir die kohle. oder verzichte auf was anderes.aber deine gesundheit geht vor!

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Habe ich Scheidenpilz ? Antwort

Blumnekohlgirl am 22.09.2009 um 14:05 Uhr
Mich hat es hauefig an meiner Scheide gejuckt, aber das ist nicht mehr so aber ich habe die aeußeren Schamlippen mal aufgeklappt, und da habe ich so etwas weißes entdeckt ich bin dort mit dem Finger entlang gegangen...

Scheidenpilz?? Antwort

mondenkind89 am 08.04.2012 um 13:25 Uhr
Erstmal schöne Ostern :) Also ich hab ein Problem. Und zwar verspürte ich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein leichtes Jucken in der Scheide. Habs nicht sooo ernst genommen, weil manchmal juckt es einen...

merkwürdige Müdigkeit Antwort

meerschweini am 03.01.2014 um 17:36 Uhr
Hallo Mädels, ich hab da ein problem und zwar bin ich in letzter Zeit einfach nur noch müde. wenn ich unterwegs bin merke ich das nicht so, aber sobald ich mich hinsetze bzw lege fährt mein kreislauf runter und ich...

Merkwürdige Unterleibsschmerzen Antwort

smilemile am 15.09.2010 um 14:38 Uhr
Hallo Ladies ist mir zwar etwas anangenehm aber ich frag jetzt trotzdem. Ich hatte gestern ein komischen stechen auf der linken seite im unterleib krieg ich eig immer wenn ich meine tage bekomme naja gestern hatte ich...

Habe ich eine Scheide ?!? Antwort

Kleinerstern100 am 14.09.2014 um 14:15 Uhr
Neulich habe ich gehört, dass wenn man spät seine tage noch nicht hat, dass es sein kann, dass man keine scheide (scheideneingang) hat ! deswegen wollte ich fragen ob man wenn man den ausfluss scho hat auf jeden fall...