HomepageForenGesundheitsforumHarte, große Lymphknoten in der Leiste

Anonym

am 31.05.2016 um 20:18 Uhr

Harte, große Lymphknoten in der Leiste

Hallo ihr Lieben,

seit einiger Zeit habe ich diese Knubbel in der leiste die sich leicht verschieben lassen. Sie sind nicht weich, sondern total hart und verändern sich nicht in der Größe. Rechts habe ich zwei, und links eine, wobei die Linke nicht so groß bzw. stark spürbar ist.
Ich habe schon beim Arzt angerufen um einen Termin zu vereinbaren, der ist leider erst in ein paar Wochen, sodass ich jetzt die Initiative ergreife und euch mal frage, ob jemand von euch da Erfahrungen oder Kenntnisse hat? Wohlwissen, dass hier keine Ferndiagnosen gestellt werden können. Im Internet kann man ja alles mögliche an Ursachen für die Lympfknoten lesen und sich total verrückt machen und trotzdem freue ich mich über eure Rückmeldungen!

Ich weiß nicht mal ob man die Lympfknoten als geschwollen bezeichnen kann, sie sind einfach Großer, als sie “laut unserem Freund, dem Internet” sein sollten. Sind etwa haselnussgroß. Aber es gibt ja auch menschen, die von Grund auf größere Lymphknoten haben.

Auch weiß ich nicht, ob das in Verbindung miteinander stehen kann, dennoch möchte ich das nebenher erwähnen. In dem Bein wo die Knubbel sind habe ich auch immer wieder krämpfe, wobei die “schmerzen” auch eher von der Oberschenkel/Leisten/Hüftregion ausstreuen. Die Knoten an sich tun jedoch nicht weh. In der befindlichen Region verspüre ich zwar immer mal wieder einen leichten druck, glaube aber das das eher Psychosomatisch ist.

Um meine Frage noch mal konkret zu nennen:
Sind vergrößerte Lympfknoten in meinem Maß in Ordnung?
Habt ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen mit Lymphknoten in der Region?

Noch kurz zu mir: Ich habe einen sehr schlanken Rumpf und schlanke Arme, meine Beine sind normal. Also ich bin nicht zu Dünn sondern der schlanke Durchschnitt.

Liebe Grüße,
Mikialsee

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Felifee am 10.06.2016 um 08:37 Uhr

    Bei vergrößerten Lymphknoten solltest du immer zum Arzt gehen, weil das Lymphsystem, wie schon gesagt wurde, wie eine Gesundheitspolizei funktioniert. Wenn ein Knoten anschwillt, dann kann das zwar auch harmlos sein, aber auch z.B. an einer Entzündung liegen oder eben ernstere Ursachen haben. Deshalb muss das unbedingt abgeklärt werden! Wenn du erst in ein paar Wochen einen Termin hast, bei welchem Arzt warst du denn da? Geh am besten direkt zu deinem Hausarzt, damit er sich das anschauen kann. Da brauchste dann normalerweise ja nicht mal einen Termin. Der Hausarzt kann dann besser beurteilen, wie das weiter behandelt werden sollte, und ob du zu einem Facharzt musst.

    0
  • von mupfin am 01.06.2016 um 07:07 Uhr

    Ich finde es etwas komisch, dass du Termin erst in ein paar Wochen hast. Hast du bei der Terminvergabe gesagt, worum es sich handelt?
    Ich habe seit ein paar Jahren einen vergrößerten Lymphknoten am Hals, als der nach einer Erkältung nicht wegging und als ich deswegen zum Arzt ging hatte ich eher das Gefühl, das beim Thema “Lymphknoten” alle hysterisch werden und sofort alles abklären wollen. Bei mir hat sich rausgestellt, dass er harmlos ist – mein Arzt meinte, dass Lymphknoten im Prinzip die “Polizei” des Körpers sind und sich halt melden, wenn etwas nicht stimmt. In meinem Fall war das die Erkältung, und aus unerfindlichen Gründen ist er seitdem nicht abgeschwollen. Ich soll aber trotzdem einmal im Jahr hingehen, dann wird eine Ultraschalluntersuchung gemacht, um festzustellen, ob die größer geworden sind.
    Eine Freundin hat auch mehrere vergrößerte in der Leistengegend, die haben sich auch als harmlos herausgestellt. Aber auch sie hat sofort einen Termin bekommen weil es eben auch sein kann, dass das alles nicht so harmlos ist.

    0

Ähnliche Diskussionen

Seit 2 Tagen schmerzen in der Leiste. Antwort

Jasmin201 am 22.09.2011 um 22:29 Uhr
Hey liebe Erdbeermaedels :) Seit 2 Tagen habe ich mega die schmerzen in der leiste auf der linken Seite. Die schmerzen sind schon so doll das ich kaum laufen kann und nach jedem aufstehen, wenn ich gesessen habe,...

Knubbel in der leiste aussen am schambereich...?gefährlich??? Antwort

Munzel am 06.12.2009 um 18:19 Uhr
hallo liebe mädels ich wollte nur mal wissen ob ihr auch schon einmal solch etwas hattet ich habe das nun schon zum dritten mal in kürzer zeit aufeinander bei mir ertasten können, ich habe im mom an der linken...

Harte Brüste während der Periode Antwort

MaRiaPrinceSs am 20.04.2010 um 23:00 Uhr
Heii ihr süssen...Ich hab ne kurze Frage an euch...Warum sind unsere Brüste immer so hart und fest vor oder während der Periode?Was hat des damit zu tun?....Würd mich echt interessieren:))

mäuse in der wohnung Antwort

KJAL am 30.12.2014 um 16:05 Uhr
ich muss jetzt mal etwas los werden, weil meine nerven am ende sind. seit weihnachten rennen bei uns mäuse in der wohnung, die in den wänden sitzen. sie kommen aus der küche (in der ich mich kaum noch aufhalte) und...

In der Pubertät schon Milchproduktion? Antwort

laaaraaa am 21.11.2008 um 14:35 Uhr
Hallo, ihr Lieben, ich hab mal eine körperliche Frage...Eine Freundin von mir hat mir neulich erzählt, dass sie eines Nachts aufwachte und einen nassen Fleck auf ihren Brüsten hatte und aus ihren Brustwarzen auch eine...