HomepageForenGesundheitsforumHILFE! ERKÄLTET!

Alexa04

am 14.11.2008 um 18:52 Uhr

HILFE! ERKÄLTET!

Hey Erdbeermädels
Ich hab da mahl ne Frage…
Aber zuerst die Story:
Ich bin shon seit 4 Tagen erkältet… hat sich aber schon gebessert… aber ich habe riiiiiiesige halsschmerzen!!!
und jedz die frage:
kennt ihr irgendein hilfmittel das mir gegen die halsschmerzen hilft… gut wäre etwas was jeder im haushalt hat und das man direkt anwenden kann… wäre euch sehr dankbar es tut nämlich höllisch weh…

danke im voraus

lg Alex

Antworten



  • von schabernack am 15.11.2008 um 10:28 Uhr

    eis. ich weiss klingt nicht so gut aber es kuehlt lindert schmerzen und bringt die entzuendung runter.
    sonst kannst du mit sazwasser oder salbei tee gurgeln.

  • von rotbeere am 14.11.2008 um 23:51 Uhr

    salzwasser gurgeln kann ich auch empfehlen. ein paar löffel salz in einer tasse möglichst warmem wasser auflösen und lang und kräftig gurgeln… ist in dem moment alles andre als angenehm und schmeckt eklig, ist aber bei mehrmaliger anwendung eine echte hilfe

    naja und die zutaten hat auch bestimmt jeder zuhaus 🙂

    gute besserung!

  • von CatLikeThief am 14.11.2008 um 22:30 Uhr

    Wenn ich Halsschmerzen hab, dann meißtens richtig und zwar so, dass ich beim schlucken so starke schmerzen hab, dass ich fast heulen muss,
    Ich lutsch dann immer bronchicum pastillen. Die sind ziehmlich scharf, aber ich find sowas extrem wohltuend und es hilft echt! Die Dinger kosten 20stk./3€.
    Aber diese Bataisadodona Lösung will ich auch mal probieren.

  • von darnosbawen am 14.11.2008 um 19:24 Uhr

    hihi ich arbeite auf einer HNO Station.

    Das mit dem Sperma ist völliger Quatsch!

    Also meine Tipps:
    Salbei Bonbons lutschen und eventuell auch Salbeitee trinken und Gurgeln.
    Was dir noch helfen wird ist Betaisodona Lösung die kann man schon für ca 3 euro in ner Apotheke kaufen also so ein kleines Fläschchen.
    Die Lösung einfach mit Wasser verdünnen also Betaisodona in einen Becher geben bis der Boden bedeckt ist (also nicht vie) und dann einfach mit Wasser auffüllen und damit Gurgeln, schmeckt nicht so dolle wirkt aber sehr sehr gut.
    Vorallem wenns morgens nach dem aufwachen so dolle weh tut.
    Ansonsten viel trinken, auch Tee am besten mit HOnig oder Fenchelhonig.
    Naja und du kannst auch Voltaren Schmerztabletten nehmen oder auch Paracetamol gegen die Schmerzen.

    Aber wenn es nicht weg geht oder schlimmer wird solltest du zum Arzt gehen damit du Penicillin oder Amoxicillin bekommst.

    Und du kannst wohl einen Schal tragen denn das warm halten des Hals und Brustbereichs fördert die durchblutung und ist somit gut.

  • von CocoJuli am 14.11.2008 um 19:00 Uhr

    also am besten oma`s rezepte ;D
    inalier doch mal Kamillentee und kamillentee trinken.
    Aber am allerbesten wäre es natürlich wenn du zum arzt gehen würdest
    oder einfach in die Apotheke…die haben bestimmt auch was 🙂
    lg und gute besserung

  • von Serra am 14.11.2008 um 18:55 Uhr

    ich kann dir bei halsschmerzen zitronentee mit honig empfehlen.hat mir immer gut geholfen:-)
    lg und gute besserung

  • von ShadyLady999 am 14.11.2008 um 18:55 Uhr

    Mit Salzwasser gurgeln
    Auf keinen Fall nen Schal tragen das fördert die entzündung sogar noch 😉

    Und falls du grad deinen Freund zuhand hast 😉 Er freut sich bestimmt über einen Blowjob 😉 Und dein Hals auch, Sperma hilft gegen halsschmerzen… angeblich^^

Ähnliche Diskussionen

bin voll erkältet..tipps? Antwort

Mischi1611 am 25.01.2009 um 08:51 Uhr
hey mädels bin voll erkältet schnupfen husten und so.. hehe^^ habt ihr tipps wie man wieder schnell auf die beine kommt??

Scheidenpilz hilfe 🙁 Antwort

Vanillla am 23.08.2010 um 21:44 Uhr
Hallo ihr Süßen war jetzt neh woche mit meinem freund im urlaub und als ich zurück kam, ziemliches jucken und brennen hab ich mir nichts bei gedacht. Ich dachte vielleicht gehts von alleine weg warteste mal ab. war...

Hilfe.. Vaginalpilz Antwort

xEvaa am 29.07.2011 um 02:24 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels.. Und zwar.. Ich habe heute vom Frauenarzt eine Salbe und Tabletten bekommen.. So eine 3 Kombi.. Ich weiß, dass ich noch keine Ergebnisse einer Heilung erwarten kann, aber dieses jucken...

Lymphknotenentfernung!!! HILFE Antwort

Meikilein1991 am 28.10.2010 um 21:33 Uhr
Hallo Mädels, Ich bekomme bald eine Lymphknoten entfernt unter dem rechten Rippenbogen. Ich bekomme nur eine örtliche Betäubung und dann wird er etnfernt. Er ist aber nicht sehr groß. Der Arzt meint er wird nur...