HomepageForenGesundheitsforumHilft Quark wirklich bei Schwellungen und Entzündungen?

Minsche

am 25.10.2010 um 08:34 Uhr

Hilft Quark wirklich bei Schwellungen und Entzündungen?

Hallo ihr Lieben!

Ich wurde vor ca. 4 Wochen am Knie operiert und eigentlich ist auch alles gut verheilt… nur leider ist das immer noch ziemlich angeschwollen und leicht entzündet (laut der Dame von der Krankengymnastik…) jetzt hat sie mir vorgeschlagen anstatt mit sonem normalen Kühlkissen ausm Kühlschrank, was ich sonst immer genommen, zu kühlen, mir 1cm dick Quark um das Knie zu schmieren und das dann für etwas länger als ne Stunde drauf zu lassen…

Jetzt meine Frage an euch…
Bringt das wirklich was? Habt ihr das schonmal ausprobiert? Ich hab das nämlich vorher noch nie gehört das sowas helfen soll… ich meine: ist doch nur Quark oder?

Vielen Dank schonmal!

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von MmeJasmina am 26.10.2010 um 10:35 Uhr

    Dem kann ich auch nur zustimmen. Meine Oma schwört drauf, und bei ihr sind schon so manche Wehwechen ohne Arztbesuch vorbei gegangen.

    0
  • von Nachtelfe711 am 25.10.2010 um 12:04 Uhr

    Ich hatte vor ein paar Jahren mal Wasser im Knie und habe dann auch Quarkwickel gemacht, hat super geholfen.
    Habe immer Quark aufs Knie geschmiert, so 1-2 cm dick und dann hab ich ein Handtuch drumgewickelt und ne Mülltüte unten aufgeschnitten und drüber gezogen und mit so Verbandsklebestreifen festgeklebt. Das ganze habe ich über Nacht draufgelassen, nur aufstehen war dann schwierig 😉
    Am nächsten Morgen ist der Quark getrocknet und etwas gelblich, aber das kommt wohl von der Entzündung.

    Dann Gute Besserung

    0
  • von NokNok am 25.10.2010 um 11:39 Uhr

    Ja das hilft! Ich kenn das z.B. wenn man das Zahnfleisch entzündet hat, den Quark in ein Küchenhandtuch und etwas die Flüssigkeit raus drücken. Dann auf die dicke Wange, solange bis der Quark ausgetrocknet ist. Hilft super!

    0
  • von Minsche am 25.10.2010 um 11:35 Uhr

    Vielen Dank! Dann werd ich das heute Abend mal direkt ausprobieren!

    Die Narben sind soweit ganz gut verheilt… da ist nur noch leicht schorf drauf… geht das dann trotzdem?

    0
  • von Minsche am 25.10.2010 um 11:35 Uhr

    Vielen Dank! Dann werd ich das heute Abend mal direkt ausprobieren!

    Die Narben sind soweit ganz gut verheilt… da ist nur noch leicht schorf drauf… geht das dann trotzdem?

    0
  • von loonie88 am 25.10.2010 um 11:08 Uhr

    ja, das hilft, weil quark sehr gut kühlt, zudem noch sehr viel feuchtigkeit spendet und durch das hochwertige eiweiß kann die wunder schneller verheilen!!

    0
  • von Sternchen20 am 25.10.2010 um 11:06 Uhr

    Bei mir hilft`s! 😀

    0
  • von Angel_Eyez am 25.10.2010 um 11:04 Uhr

    also ich hab bei meinem kumpel auch schon quarkwickel gemacht als er irgendwas ann sehnen hatte… der arzt meinte da hilft nichts besser^^
    warum einfach wenns auch kompliziert geht? ein hoch auf den quark 😀 kannste ja danach ablecken 😀

    0
  • von BarbieOnSpeed am 25.10.2010 um 10:42 Uhr

    solange du da keine narben hast, die noch nicht verheilt sind, ja.
    quark als heilmittel kenn ich nur bei sonnenbrand.

    0
  • von MsCoffee am 25.10.2010 um 10:37 Uhr

    Ja, Quark kann da wirklich helfen. Allerdings ist es ganz wichtig das die OP-Narbe komplett verheitl ist, sonst kann es zu enzündungen kommen.

    Wenn du also noch ne offene Stelle von der OP hast – lieber bleiben lassen.

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Was hilft wirklich bei Menstruationsschmerzen? Antwort

Catgirl22 am 13.08.2009 um 13:46 Uhr
Ich habe wirklich schon alles ausprobiert!Ob schmerztabletten, wärmflsche, andere Pillen verschrieben, wenig sport, massieren, einkuscheln aber alles hilft nicht wirklich! habt ihr vieleicht andere tipps oder auch...

Was hilft wirklich gegen Halsschmerzen? (Und schnupfen) Antwort

MandiWeatherly am 28.05.2011 um 12:42 Uhr
Es geht mir momentan echt mies da ich schlimme Halsschmerzen habe und heißer bin. Außerdem habe ich auch null Kraft und Husten.... was hilft in solchen Fällen wirklich? (Antibiotikum und Vitamin-C nehm ich schon)...

Was hilft wirklich? Antwort

justme0201 am 17.09.2009 um 13:04 Uhr
Heyy Mädels.. Bin leider grad ein wenig erkältet.. Sprich: Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Schnupfen, Müdigkeit, Gliederschmerzen etc.. Aber am Schlimmsten sind halt Hals- bzw Ohrenschmerzen.. Was hilft mir, damit...

Was hilft wirklich gegen Migräne? Antwort

Jane_Jukebox am 21.10.2013 um 07:15 Uhr
Hallo Mädels! Das Problem mit der Migräne kennen sicher viele von euch. Aber was hilft wirklich gegen Migräne? Habt ihr ein paar Geheimtipps?

Salz-Lagune - hilft das wirklich? Antwort

sugark am 05.11.2010 um 21:39 Uhr
Also ich bin hier grad am recherchieren... Es gibt neuerdings (?) sog. Salz-Lagunen oder Salzzimmer, die so gut tun sollen wie 3 Tage Urlaub am Meer. Da ich starke Allergikerin bin und auch an Neurodermitis und...