HomepageForenGesundheitsforumIch schwitze auch ohne Hitze!

Ich schwitze auch ohne Hitze!

Doreenyam 26.07.2009 um 22:52 Uhr

Tja, die Überschrift sagt alles! Mein (sehr peinliches) Problem besteht darin, dass ich schwitze obwohl mir gar nicht heiß, bzw. warm ist! Ich persönlich finde das unhygienisch. Kennt ihr das oder habt ihr Tipps für mich? Bitte helft mir! ♥

Nutzer­antworten



  • von Carolinaina am 27.07.2009 um 15:13 Uhr

    ich hatte das auch, erst hab ich mir endeo in der apotheke geholt ohne rezept, das hat aber nich geholfen dann bin ich zum hautarzt gegangen und hab ein deo verschrieben bekommen und das nehm ich nur 3 mal wöchentlich und schwitz kein bisschen mehr!!!!kostet halt etwas ca 15 euro

  • von Kimi666 am 27.07.2009 um 10:19 Uhr

    Ja das ist eine Krankheit heißt Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen). Kannst es ja mal googlen. Es gibt versch. Behandl.methoden, aber bei den meisten erfolgslos, geh einfach mal zum Hautarzt, aber mach dir keine großen Hoffnungen, du wirst wohl damit leben müssen.

  • von Sunangle am 27.07.2009 um 10:06 Uhr

    Meiner Mutter hat eine Kur mit Siliciumgel sehr gut geholfen, dazu trägt man täglich 2 bis 3 mal 1 EL Gel mit 3 Teilen Wasser vermengt auf die betroffenen Stellen auf und das ganze über 6 Wochen. Ist natürlich sehr zeitaufwendig aber bei meiner Mutter war schon nach ein paar Wochen eine deutliche Besserung zu erkennen und mittlerweile hat sie ihr Problem im Griff und macht 2 mal pro Jahr eine solche Kur. Wenn alles nichts hilft würd ich allerdings an deiner Stelle mal zum Arzt gehen.

  • von Knuddelmietze am 27.07.2009 um 00:03 Uhr

    als meine mutti und mein freund schwitze bei jeden bisschen die brauch nur einmal sich schnell bewegen schon tropft es richtig doll bei meinen freund das liegt an der schilddrüse meine mutti geht immer regelmäßig zum arzt meine mutti ist auch schon oft ohnmacht gefallen deshalb wenn es ihr schlecht nimmt sie ihre tabletten und mein Freund will nicht zum arzt ich zwing ihn immer dazu wenn er wieder da ist werde ich ihn dahin scheuchen ist ja wichtig kann sehr böse ausgehen. An deiner stelle würde ich zum arzt gehen lg ♥

  • von Anjachristine am 26.07.2009 um 23:11 Uhr

    An Deiner Stelle würde ich zuerst mal durch einen Arzt abklären lassen, ob nicht eine Krankheit dahinter steckt.

    Sonst soll ja neben einer Botox-Spritze in die Schweißdrüsen auch ein spezielles Deo aus der Apotheke helfen – laß` Dich doch dort mal beraten.

  • von MissInBlond am 26.07.2009 um 22:56 Uhr

    Hey.
    Habe das gleiche Problem wie Du.
    bei mir ist das allerdings von meiner Mam geerbt…
    Helfen könnte entweder eine OP (nicht ratsam)
    Oder versuchsmal mit salbeitee trinken.
    Oder… Wechselduschen sollen auch helfen!
    Weiß von meiner Mam, dass Salbeitee sicher hilft, auch wenns ätzend schmeckt!
    Viel davon trinken ;D
    Ansonsten gibts bestimmt i-ein Schüssler-Salz, falls Dir das was sagt.
    Wenn nicht, schreib mich privat an 😉

    Liebe Grüße <3

Ähnliche Diskussionen

Mit wie viel Jahren habt ihr zum ersten mal eure Periode bekommen? Antwort

Nelee am 11.07.2009 um 23:02 Uhr
Ihr lieben Erdbeermädels =) Ich denke das die Überschrift alles sagt. Ich hab über studien gelesen das die Mädchen heute zu tage viel frühreifer als früher waren. Früher haben Mädels ihre Tage im schnitt mit 15/16...

Hilfe!!! Ausschlag Intimbereich Antwort

BellamyJane am 02.09.2012 um 09:37 Uhr
Hallo, ich hab ein riesen peinliches Problem im Intimbereich. Meine rechte Schamlippe ist total rot und juckt!! Hab jetzt auch in der Nacht gekratzt und nun ist sie wahrscheinlich dadurch geschwollen. Zusätzlich habe...

Pochen im Unterleib Antwort

rosaCherry am 31.05.2010 um 21:30 Uhr
Huhu 🙂 also wie die Überschrift schon verrät habe ich zwischendurch im Unterleib so ein unangenehmes Pochen. Es ist nicht wie ein Muskelzucken im Arm, Bein oder sonst wo. Habt ihr ne Idee, was das sein könnte?