HomepageForenGesundheitsforumImmer müde, brauche hilfe

Manu_Baby

am 23.09.2009 um 19:59 Uhr

Immer müde, brauche hilfe

Hallo erst mal, ich bin 23 Jahre alt und habe eine kleine Tochter (3Jahre). Seit etwa 3 Wochen bin ich permanent müde. Ich ernähre mich sehr gesund und mache 3x die Woche Sport. Anfangs habe ich auf einen Vitamin oder Eisenmangel getippt. Nehme jetzt täglich Vitamine und Eisen zu mir, aber es wird nicht besser. Unter Stress stehe ich auch nicht. Ich muss momentan mind. 10 Std schlafen, damit ich überhaupt hoch komme. Letztens hatte ich nur 7 Std. schlaf und bin in der Arbeit eingeschlafen. Ich bin fix und fertig. Teilweise ist es so schlimm, dass ich Morgens wenn ich nicht mind. 10 Std. schlaf hatte nicht mal die Augen auf bekomme. Mein Arzt findet auch nichts. Normalerweise brauche ich im Schnitt so meine 6-7 Std damit ich fit bin aber seit heute mache ich mir echt Sorgen! Heute Morgen versuchte mich mein Mann zu wecken: Meine Tochter musste ja fertig gemacht werden für den Kindergarten! Als erstes habe ich mein Kind nicht mal gehört; das Zweite war dann, dass ich lt. Aussage von meinem Mann in aufs Überlste beschimpft habe, als er versucht hat mich zu wecken! Ich selber weiß davon aber nichts! da ich soviel Schlafen macht mein Mann momentan den kompletten Haushalt, weil ich es nicht mher gebacken kriege und macht auch Morgens die Kleine alleine fertig und bringt sie vor der Arbeit noch in den Kiga!
Ich erzäle mal kurz, wie es die letzten Tage ablief:
Sonntag Abned um 22 Uhr ins Bett habe dann geschlafen bis Mittags um 13 Uhr. Montag dann um 21 Uhr wieder ins Bett und geschlafen bis 11 Uhr. Dienstag dann um 14 Uhr wieder eingeschlafen bis um 16.30 Uhr! Um 21.30 wieder ins Bett. Geschlafen bis morgens um 9.30 um 12.30 wieder eingeschlafen bis um 16 Uhr. Um 22.45 ins Bett und bis heute um 13.45 geschlafen! Das ist doch nicht mehr normal oder? Wie gesagt: der Arzt findet aber nichts, was ist das?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von l0uis4 am 27.09.2009 um 13:59 Uhr

    Bei mir war das auch so. Bin dann vor einer Woche zum Arzt und habe mir Blut abnehmen lassen. Es hat sich dann rausgestellt das ich eine Unterfunktion der Schilddrüse habe. Seit dem nehme ich Tabletten dagegen bis jetzt ist es schon besser. Am Freitag muss ich noch mal zum Ultraschall und dann wird noch mal geschaut wie schlimm es ist.
    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    0
  • von Khalyan am 23.09.2009 um 21:08 Uhr

    Hast du deine Blutwerte checken lassen? Hausärzte sind Idioten.. vielleicht hast du`s mit der Schilddrüse, das würde deine Müdigkeit erklären. Ansonsten musst du dich unbedingt vom Schlafen abhalten, Kaffee oder Energiedrinks trinken. Dieses Schlafen macht süchtig, das kenne ich selbst.. und übermäßiger Schlaf macht nur noch müder. Vielleicht auch auf Narkolepsie testen lassen. Nicht auf den Hausarzt hören, am besten zur nächsten Uniklinik oder beim Schlaflabor anrufen. (Ich sage ja.. Hausärzte sind Idioten..! Die haben von GAR NICHTS eine Ahnung!) Aber: du solltest dir im Klaren sein, dass dein Schlaf langsam aber sicher dein Leben zerstören wird. Du musst dagegen ankämpfen und dich zum Wachsein zwingen. Am besten du bist die ganze Zeit beschäftigt. Kopf hoch.

    0
  • von florw am 23.09.2009 um 20:53 Uhr

    Ich würde mal versuchen immer zu gleichen zeit zur schlafen. Vielleicht ist dein Körper deswegen so irretiert… MHM

    0
  • von mania am 23.09.2009 um 20:45 Uhr

    ich würde das wirklich mal bei einem arzt abklären lassen! das mit dem eisen ist so ne sache! es kommt auch darauf an was es für ein präperat ist und auch wie man es einnimmt. aber es sollte vorallem ein test gemacht werden. denn sollte es wirklich eine mangelentschiedung sein sollte, sollte man auch ganz schnell was daran tun…. rätsel raten bringt da nicht viel und ein termin ist schnell gemacht

    0
  • von fruitybeerchen am 23.09.2009 um 20:42 Uhr

    es kann am wetterumschwung liegen, und wie oben schon gesagt, es kann an der psyche liegen. ich kenn das selber, eines tages kam ich kaum noch hoch war nur noch müde….und irgendwann hatte ich depressionen und war total schockiert, weil ich eigentlich n schönes leben hab :) geh rechtzeitig zum psychotherapeuten und erklär ihm dein problem. es kann auch sein das es an einem hormonmangel bzw überschuss liegt…

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

IMMER müde - brauche drindend Hilfe!! Antwort

Sissymausie am 19.09.2009 um 16:05 Uhr
Hallo Ihr Lieben :) ich bin einfach immer müde...wirklich IMMER...ich kann schlafen wo ich will und wann ich will!!!! Ich arbeite ganz normal und am Vormittag geht es meistens noch aber ab Mittag bin ich total...

Immer müde Antwort

waffelqueen am 20.03.2012 um 16:31 Uhr
Hallo Mädels, ich bin in letzter Zeit immer müde. Ich könnt den ganzen Tag schlafen, schlafen, schlafen - und auf der Arbeit kann ich mich ganz shclecht konzentrieren. Kennt ihr das? Seid ihr vielleicht auch immer...

Ich bin immer müde? Antwort

krikel83 am 12.03.2009 um 23:32 Uhr
Hallo ihr! Ich bin 21 Jahre alt und habe eine 6 mon. alte Tochter.Aber egal wann ich ins Bett gehe ich bin immer müde?Woran liegt das und was kann ich dagegen tun?

Brauche dringend Hilfe :( Antwort

Charlii93 am 14.07.2015 um 16:13 Uhr
Hey Leute, das folgende Problem mag im ersten Moment harmlos klingen, aber es macht viel in meinem Leben kaputt und ich habe ein wenig die Hoffnung, dass hier vllt jemand ähnliches erlebt hat und mir einen Rat...

Lustlos - müde! Antwort

Mausz04 am 16.10.2013 um 13:06 Uhr
Hallo ihr lieben, seit geraumer Zeit (etwa 4 Wochen) habe ich ein ziemliches Problem mit mir bzw. meinem Körper. Zu meinem `Problem`: Ich bin jeden Tag müde, egal wie lang bzw. kurz ich geschlafen habe. Das fängt...