HomepageForenGesundheitsforumkadefungin 3 als vorsichtsmaßnahme?

kadefungin 3 als vorsichtsmaßnahme?

jaymagiam 17.08.2010 um 22:18 Uhr

hallo liebe erdbeermädels,
ich hatte vor ein paar wochen eine scheideinfektion und mir wurde kadefungin3 dazu verschrieben.
nur ist der pilz wieder weg aber ich habe angst das es evt bald wieder kommt(habe derzeit keine anzeichen). kann man denn kadefungin 3 auch als vorsichtsmaßnahme nehmen sozusagen jeden monat eine 3 tägige kur nur mit der creme machen?

ich habe auch gehört das diese creme wohl die scheidenflora stärkt stimmt dass?

danke schon mal im vorraus für eure antworten
lg jaymagi

Nutzer­antworten



  • von ObsidianWhisper am 19.08.2010 um 02:42 Uhr

    Ansonsten scheint mittlerweile auch probiotische Tampons fertig zu kaufen zu geben… was es nicht alles gibt!!
    jopp – heißen `ellen` soweit ich weiß.
    Allerdings sind die dann halt “trocken” und saugen in der Scheide Feuchtigkeit auf, was dafinitiv nicht förderlich ist ;o)
    gibts in der Apotheke – wenn du dich dafür entscheidest solltest du sie zumindest vorher in lauwarmes Wasser tunken oder so.
    Wobei – dann kannste dir auch gleich so ne Milchsäurekur besorgen ^^

  • von DoMundo am 18.08.2010 um 12:18 Uhr

    Ich hatte da auch mal eine Zeit lang meine Probleme mit und habe auch die Kombie aus Joghurt und Tampons angewendet… einfach Tampon in Naturjoghurt (möglichst Bio) tunken und dann dahin, wo er eigentlich gehört. Den kannst du entweder über Nacht drin lassen oder einfach abends, wenn du auf der Couch sitzt.
    Ansonsten scheint mittlerweile auch probiotische Tampons fertig zu kaufen zu geben… was es nicht alles gibt!!

  • von ObsidianWhisper am 17.08.2010 um 23:29 Uhr

    ja kannst du… ich hab mal gehört, wer zu Pilzen neigt soll nach Belastung (= Sex ^^) vorsorglich n bisschen Creme drauftun.

    Es gibt aber auch so Milchsäure-Kuren aus der Apotheke,
    (http://www.kadefungin.de/sites/135.html)
    die sind wirklich für sowas gedacht und auch zur Stärkung der Scheindenflora da. Dann hast du nicht irgendwie dieses Resistentwerden, sodass n Medikament irgendwann nich mehr wirkt. Ich bin da immer etwas sekptisch ^^

    Naturjoghurt tuts zwar auch – und ist wesentlich billiger 😀
    aber da heißt es ja immer “iiih das ist doch voll eklig”
    versteh ich zwar nicht und bei mir hat er super geholfen, aber wer so viel Geld hat… von mir aus.

    ich würde empfehlen: erstmal so ne 7-Tage-Kur an Stück, und dann halt einfach alle paar Wochen ein oder zwei so Einzeldosen, um die Flora n bisschen zu stützen – aber nich zu oft, bisschen selbst arbeiten sollte dein Körper schon auch noch, sonst verlernt er das am Ende xDD

  • von Miiinaaa__ am 17.08.2010 um 22:49 Uhr

    Klar kann man das machen!!
    Vor allem wenn du nir die creme nimmst, is das echt nicht schlimm.

    Manchmal wenn ich sehr viel Ausfluss habe, nehm ich auch so eine Tablette oder die Creme.
    Das ist kein Problem, hat mir mein FA auch schon mal gesagt, dass ich das praktisch als “Vorsorge” nehmen kann 😉

Ähnliche Diskussionen

Ohrloch entzündet nach ca. 3 wochen 🙁 Antwort

Hobbielose am 02.11.2011 um 00:34 Uhr
hallo Leute, also ich hab mir vor ca. 3 Wochen Ohrlöcher schießen lassen, ich hatte schon mal welche, die haben sich jedoch nacheinander so entzündet (geeitert, geblutet, etc.) dass mein Arzt sie sofort heraus...

2 bis 3 mal im Monat die Periode Antwort

meme24 am 21.09.2014 um 13:49 Uhr
Hallo Erdbeermädels, ich habe vor genau 1 Jahr mein erstes Kind bekommen, habe nach dem Wochenbett auch schon mit der Pille wieder angefangen geeignet für die still zeit, diese nehme ich immer noch stille aber nicht...

Seit 3 Wochen Blutungen und es hat kein Ende .... Antwort

Nerrisa am 10.11.2009 um 07:59 Uhr
Hallo liebe Erdbeermädels, ich habe nun seit ca. 3 Wochen Blutungen.. Ich sollte vor 3 Wochen normal meine Tage bekommen.. die kamen erst nicht dann nach ca. 3 Tagen eine leichte Blutung die dann nach einen Tag...