HomepageForenGesundheitsforumKennt ihr Everdry?

Kennt ihr Everdry?

Erdbeeream 19.04.2009 um 21:07 Uhr

Hab ich gerade durch einen Zufall im Internet gefunden, werde es dann auch gleich mal bestellen! Hab einige Testberichte gelesen und da waren nur 2 dabei, bei denen es nicht gewirkt hat.
Also hoffung für alle, die zu viel schwitzen!

http://www.everdry.de/

Hat es eine denn schon ausprobiert und kann was dazu sagen?
Liebste Grüße

Nutzer­antworten



  • von heyhey100 am 09.04.2014 um 15:12 Uhr

    Everdry ist ein völlig neuartiges Produkt auf dem Mark, das sofort gegen übermäßiges Schwitzen wirken soll.
    Neben dem Body Roller gibts es auch noch spezielle Tücher für Hände und Tücher, die dem Benutzer ein angenehmeres Gefühl geben sollen.
    Die Beschreibung im Internet hört sich auf jeden so gut an, dass ich gerade sofort einen kleinen Vorrat Everdry bestellen musste.

  • von tiffany301 am 25.09.2013 um 10:17 Uhr

    ich kenne Everdry nicht, aber das hört sich wirklich gut an. Sollte ich vielleicht mal ausprobieren

  • von krixikraxi am 23.09.2013 um 16:44 Uhr

    ich habe everdry zwar noch nicht probiert, aber meine beste freundin hat es mir eben nahe gelegt, weil es bei ihr so toll wirkt! ich werde es also demnächst auch mal testen!

  • von applepie77 am 26.08.2013 um 14:41 Uhr

    meine Schwägerin schwört auch auf Everdry, scheint ja ein wahres Wundermittel zu sein 😉

  • von Fashiongirl92 am 02.08.2013 um 15:18 Uhr

    Everdry klingt doch gut!

  • von Martin19776 am 16.10.2012 um 15:17 Uhr

    Hi
    habe anfangs auch mit Skepsis reagiert aber als ich nach dem vierten Tag so gut wie keine Achselnässe mehr hatte konnte ich es fast nicht glauben. Schade, ich hätte es gern früher genutzt. Probleme mit Juckreiz hatte ich auch öfter aber eigentlich nur dann wenn ich es zu stark aufgetragen habe. Einmal war es so nervend das ich Nachts noch ein Vollbad genommen habe. Aber das hat man wirklich nur wenn man es zu stark aufträgt. Für mich war Everdry ein Segen.

  • von loreley10 am 14.10.2011 um 11:14 Uhr

    mir reichen die normalen deos, schwitze nicht viel

  • von wodkaredbull am 29.09.2011 um 11:30 Uhr

    und wie wirkts? ist man dann ewig trocken? 🙂

  • von Mysteria am 20.04.2010 um 16:01 Uhr

    Habe auch Everdry probiert bin echt begeistert
    hilft in Achseln auf der Brust und auch auf der Stirn
    echt SUPER !!!!
    und im www.andrea-beautyshop.eshop.t-online.de gibts es sogar versandkosten frei

  • von PonyPrincess am 12.01.2010 um 12:51 Uhr

    Jo, ich hatte auch dieses Problem mit dem brennen auf der Haut. Konnte nachs garnicht schlafen so hats gepiekst! Zu Weihnachten hab ich mir deshalb AHC20 SENSITIVE von http://schwitzen.com bestellt. Tatsächlich brennt dieses nur a ganz bisserl auf meiner Haut. Die Wirkung ist genauso gut. Da sind Pflanzenextrakte drin deshalb brennts weniger….. LG Eurer Pony

  • von Klaer_chen am 25.05.2009 um 10:39 Uhr

    Oh man, Hydrofugal und Rexona helfen??? Das wollen wir nun wirklich nicht hören!

    Ich habe Everdry auch in dem Bericht gesehen und nach einer kurzen Recherche im Internet bestellt. Ich war sehr skeptisch, denn bisher habe ich schon viel probiert, auch AlCl3 vom Hautarzt und aus der Apotheke. Ohne Erfolg. Aber die Geld-zurück-Garantie und die Möglichkeit erst nach einigen Tagen zu zahlen, haben mich überzeugt. Sollte es nicht wirken, geht es zurück oder ich zahle erst gar nicht.
    Naja, schon nach der ersten Anwendung war ich trocken! Mit brennen und jucken, aber das ist ein geringer Preis! Das war ja auch bei AlCl3 nicht besser!

    Zu den Bedenken mit den Giftstoffen: der Körper schwitzt normalerweise 0,5l am Tag aus. Bei Hyperhidrose sind es mehrere Liter. Wenn man das Schwitzen auf das normale Maß reduzieren kann, meint ihr dann wirklich, dass das ungesünder ist, als bei normalen Menschen?

  • von NinHai am 23.04.2009 um 18:13 Uhr

    nein rexona reicht vll bei dir vollkommen, Feelia. Aber bei einigen eben nicht.
    Und ja, ich hab mir auch schon mal was in der apotheke anmischen lassen, die erste Woche wars super, aber man soll es ja nicht täglich anwenden, und dann wurde meine Haut auch total empfindlich. Und seitdem hilfts nicht mehr als dove, balea, rexona oder was auch immer…

  • von Feelia am 23.04.2009 um 18:07 Uhr

    rexona reicht doch vollkommen^^

  • von Stephylein am 23.04.2009 um 18:03 Uhr

    @NinHai

    Das Problem ist nicht der Schweiß, der zwangsläufig raus muss, sondern die Schweißdrüsen, die grundlos übermäßig Schweiß produzieren.

    Diese Mittel, über die wir sprechen, “betäuben” die Schweißdrüsen und es findet in Hyperhidrose-fällen definitiv kein “Ausgleich-Schwitzen” statt. D. h. man schwitzt nicht an anderen Stellen mehr als sonst. Zwar arbeiten die anderen Schweißdrüsen weiter, aber nicht mehr als sonst.

  • von Erdbeere am 23.04.2009 um 16:43 Uhr

    @ NinHai: hast du dir denn schonmal was in der apotheke anmischen lassen?

  • von NinHai am 22.04.2009 um 21:56 Uhr

    oh mann, wenn die einen schweißdrüsen dicht sind, sucht der schweiß sich halt nen andren weg.
    Wenn es so schädlich wäre, würde es ja auch nicht von Krankenkassen bezahlt werden, sich die Schweißdrüsen absaugen zu lassen, wenn man unter starker Hyperhidrose leidet.
    Sind die unterm Arm weg oder dicht, schwitzt man halt am rücken ein bisschen mehr.
    Ich kann das alles total verstehn und leide da auch drunter, bei mir hilft nur leider nicht wirklich was…

  • von Erdbeere am 22.04.2009 um 21:48 Uhr

    Also ich frag beim nächsten mal meinen FA ob er was darüber weiß, ansonsten mal meine hautarzt. Weil brustkrebs will ich nich unbedingt haben!

  • von Danimaus4 am 21.04.2009 um 18:03 Uhr

    also ich habe es heute bestellt un´d jhoffe bei dem preis
    #wirkt es auchh

  • von Danimaus4 am 21.04.2009 um 18:03 Uhr

    also ich habe es heute bestellt un´d jhoffe bei dem preis
    #wirkt es auchh

  • von schokopizze am 19.04.2009 um 22:21 Uhr

    ich hab auch ein mittel gegen hyperhidrose (übermäßiges schwitzen)… also ich kann nur sagen stimmt schon dass es etwas juckt abends.. aber helfen tut es allemal und je nachdem welches man wählt… ahuptsache man ist danach trocken 😉 und giftig ist es denk ich mal nicht sonst dürfte es nicht angeboten werden als mittel zum auftragen auf die haut;-)

  • von Erdbeere am 19.04.2009 um 22:16 Uhr

    Außerdem gibts so eine ähnliche mischung auch vom hautarzt.
    Andere greifen direkt zur OP und lassen sich die schweißdrüsen entfernen.

    Ich probiers lieber erstmal auf dem weg, botox und OP kann man einfach nicht bezahlen

  • von Stephylein am 19.04.2009 um 22:05 Uhr

    Ich habe das Zeug. Es hilft schon aber es juckt halt auch sehr doll, wenn man abends nicht direkt einschläft. Komplett hilft es allerdings bei mir nicht. Ein bisschen ist es immer noch.

    @Philiaa

    Vielleicht kennst du das Problem nicht. Es gibt Menschen, die übermäßig schwitzen, unabhängig von Temperatur oder Anstrengung, einfach immer. Das nennt sich Hyperhidrose und es tut dem Körper nichts, wenn man dieses Schwitzen `stoppt`, da es sowieso überflüssig ist.

  • von Erdbeere am 19.04.2009 um 21:56 Uhr

    Ich hab aber keine lust mehr mit mega schweißrändern in der gegend rum zu laufen und dass das ganze jahr über …

  • von picoballa am 19.04.2009 um 21:34 Uhr

    Hey, kenne ich nicht aber warum nicht. Hidrofugal ist aber auch gut.

Ähnliche Diskussionen

"herzstechen" linksseitig - kennt das jemand? Antwort

TilaTequila90 am 13.01.2012 um 20:29 Uhr
hallo liebe mädels, vor einigen monaten ist mir das "herzstechen" aufgefallen. wenn ich abends ins bett gehe und auf der linke seite liege und dann tief einatme, verspüre ich einen plötzlich auftretenden schmerz...

wässrige Periode, kennt das wer? Antwort

SeliW am 05.03.2015 um 13:36 Uhr
Hallo liebe Erdbeeren 🙂 ich verhüte seit ca. 1,5 Jahren mit dem Nouvaring und hatte nie Probleme, falls die Angabe notwendig ist^^ Ich bin gerade in der Pause und habe regulär heute meine Periode bekommen. Nur...

Hilfe! Wer kennt sich mit ZYSTEN aus???? Antwort

Alinababy am 24.08.2010 um 19:53 Uhr
Hallo Mädels, hab da mal ne Frage an euch. Vor einer Woche kam ich wegen sehr schlimmen Schmerzen im Unterleib ins Krankenhaus. Dort wurde bei mir eine 5,5 cm große Zyste festgestellt. Ich bekomme Medikamente,...