HomepageForenGesundheitsforumKriege meine Weisheitszähne raus! Hilfe!

NataliA

am 23.10.2008 um 13:13 Uhr

Kriege meine Weisheitszähne raus! Hilfe!

Ich muss noch dieses Jahr meine Weisheitszähen rausbekommen, sonst verschiebt sich mein gesamtes Gebiss. Ich hab da aber schon ein bisserl Angst vor. Vor allem weiß ich nicht, ob ich erstmal nur 2 oder alle 4 auf einmal rausholen lassen soll. Oder überhaupt nicht beim Zahnarzt, sondern in einer Zahnklinik mit OP??
Wie habt ihr das machen lassen?

Antworten

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

  • von Maitoertchen am 31.05.2009 um 21:27 Uhr

    Ich hab 2 mal 2 wegmachen lassen.Bei einem Oralchirurgen.Ging echt fix.Je Sitzung nur ca.20 Minuten und keine Schmerzen gehabt.Tipp:Bei der Behandlung MP3-Player hören,das beruhigt.

    0
  • von Sunangle am 27.10.2008 um 13:33 Uhr

    Ich hab alle vier auf einmal unter Vollnarkose rausmachen lassen. Nach einem Tag gings mir wieder richtig gut, nach vier Tagen konnte ich schon wieder ganz gut essen, nach einer woche war kaum noch was zu sehen. Ich würde es NIE ohne Vollnarkose machen lassn!

    0
  • von ILoveGreen92 am 25.10.2008 um 16:13 Uhr

    hey, hab meine weisheitszähne vor knappe nem monat rausbekommen. alle 4 aufeinmal unter vollnarkose. für mich aufjedenfall die beste entscheidung.. weil ich wär auf keinen fall zwei mal dort hin gegangen..
    direkt nach der op war alles normal, konnte normal sprechen und so.. und als ich dann zu hause war, ist des so mega angeschwollen…konnte nur noch mit mühen trinken, und die schmerztabletten die ich bekommen hatte konnte ich garnicht nehmen. ich würde dir raten dir von anfang an tropfen gegen die schmerzen mitgeben zu lassen, und es gibt ein homeopartisches mittel.. names arnica 500 oder so… das ist auch ziemlich gut. und ansonsten immer schön kühlen :) hoff das alles schnell bei dir abheilt :)

    0
  • von Kaaate am 23.10.2008 um 19:06 Uhr

    Erstmal sei froh das du sie im Winter rausbekommst. Ist bei weitem nich so schlimm wie im Sommer.
    Ich hatte auch total schiss ey.. war aber dann doch ganz lustig. Ich war nich beim Zahnarzt sondern beim Chirurgen, der hat mir ne Betäubungsspritze verpasst .. fünf Minuten später war mein ganzer Mund so gelähmt das ich richtig gelallt hab^^ Und dann hab ich echt überhaupt nichts mehr gemerkt …. so schlimm is des wirklich nich.
    Und dann halt mit Schmerztabletten danach. Aber ich hab nur einmal eine einzige nehmen müssen. Oooh man ey.. ich habs mir viel schmerzhafter vorgstellt…

    Also, du brauchst keine Angst haben 😉

    0
  • von tuslover am 23.10.2008 um 18:28 Uhr

    ich hab alle vier auf einma rausbekommen, wei lich mir dachte, nochmal will ich da nicht hin. die spritzen haben höllisch weh getan, danach hab ich erst mal nur geheult. das rausmache selber war eigentlcih nicht schlimm. nur dass mir der zahnchirurg imer gesagt hat was er macht… meine lagen so kompliziert und dan sagt der so: “so jeztt schneiden wir auf. jeztt knacken wir den zahn auseinander. jetzt holen wir den ienen teil ruas,…. jetzt nähen wir mal.” ich hab alles gespürt, aber es hat nicht weh getan und es war halt eklig, weil ich genau wusste was grad passiert…
    danach hats total weh getan, obwohl ich schmerztabletten und davor schon so komisches homöopatisches zeug geschluckt hab. ich konnte 1 woche nur brei zu mir nehmen,….meine mutter dachte, als sie ma zweiten tag nach der op nach hause kam und mich sah, ich hätte mir was in die backen gestopft, um sie zu verarschen….hattte ich aber nicht…:(
    ich habe aber auch scon von jeamdnem gehört der nach einer op mit 4 weisheitszähnen am abend schon wieder schnitzel gegessen hat..

    0
  • von Knitterblume am 23.10.2008 um 16:55 Uhr

    ich hab gleich alle 4 rausbekommen (weil ich unbedingt ne vollnakose wollte).
    ist übrigens morgen eine woche her.
    ich bin also grade auf dem genesungsweg und es war gar nicht soo fürchterlich.
    ja, hat weh getan. aber mit schmerztabeltten passt das (und die bekommst du auf jeden fall vershcrieben)
    ich konnte lange nichts essen und nur supper trinken udn jetzt muss ich trainieren meinen mund weit aufzukriegen.
    ich habs mri shclimmer vorgestellt^^

    0
  • von CardiacPain am 23.10.2008 um 14:36 Uhr

    also ich habe damals 2 beim zahnarzt entfernen lassen und es tat höllisch weh! da bin ich zu dem termin für die anderen beiden nicht mehr hingegangen weil ich seitdem panische angst davor habe.nun muss ich auch dieses jahr noch die anderen beiden entfernen lassen und das werde ich auf jeden fall in einer klinik mit vollnarkose machen lassen! meine liegen aber acuh sehr kompliziert.also ich kann nur empfehlen,alle 4 auf einmal entfernen zu lassen weil man dann nur einmal hin muss. und wenn man einmal weiß wie sehr so etwas weh tun kann,dann kostet das zweite mal sehr viel überwindung 😉 aber wie gesagt: das schmerzempfinden ist ja nicht bei jedem gleich….

    0
  • von Blondi18 am 23.10.2008 um 14:36 Uhr

    Also ich hab dieses Jahr erst einen rausbekommen weil einer aus verschiedenen gründen bleiben soll^^ na ja aufjedenfall hatte ich echt glück… Hab´s bei nem Zahnarzt machen lassen und hat ehrlich gesagt überhaupt nicht wehgetan… na ja die beteubung ist echt übel… aber ich kann spritzen eh schon nicht sehen und im Mundraum ist echt nicht schön…. Ich konnte sogar am selben Abend noch alles essen =)

    0
  • von PassionAngel am 23.10.2008 um 13:58 Uhr

    Also ich hab damals alle 4 Zähne (mit Vollnarkose) bei einem Kieferchirugen entfernen lassen.
    Viele Leute haben mir gesagt, dass es höllisch wehtun würde… ich selbst habe es aber nicht so empfunden und das hängt auch generell vom persönlichen Schmerzempfinden ab. Ich hab ein tolles Schmerzmittel bekommen und für mich war es wirklich auszuhalten.
    Weiterhin ist es für viele Menschen ganz angenehm die Wangen stetig zu kühlen und Eiswürfel aus Kamillentee zu lutschen 😉

    0
  • von littlenaddy am 23.10.2008 um 13:30 Uhr

    Ich habs auch beim Zahnarzt gemacht immer jeweils 2, beim ersten Mal hats schon ziemlich weh getan, dafür beim 2. Mal so gut wie gar nicht…aber wie alle schon gesagt haben, man überlebts;)

    0
  • von MarieLousise83 am 23.10.2008 um 13:19 Uhr

    ich hab mit vollnarkose im krankenhaus, ich weichei. *g*

    0
  • von PetyPetra am 23.10.2008 um 13:15 Uhr

    ich hab immer 2 beim zahnarzt. tut weh, aber man überlebts. 😉

    Antwort
    0

Ähnliche Diskussionen

Weisheitszähne müssen raus :(( Antwort

fashionvictim94 am 11.12.2013 um 16:53 Uhr
oh mädels, ich hab so angst, hatte grad nen vorsorge termin beim zahnarzt und dabei hat sich rausgestellt dass meine weisheitszähne nächstes jahr gezogen werden müssen :(( ich hab schon richtig furchtbare geschichten...

Weisheitszähne sind raus - und danach? Antwort

Nine_ am 11.12.2009 um 12:40 Uhr
Hallo Mädels, jetzt muss ich mich auch mal an euch wenden. Vor 1 1/2Stunden war ich dann also auch an der Reihe und mir wurden zwei Weisheitsbeißerchen entfernt. Zum Glück wars viel weniger schlimm als damals und...

Weisheitszähne sollen raus - alle auf ein Mal oder nacheinander? Antwort

maryeunice am 12.12.2014 um 16:15 Uhr
Hi Leute! Ich war gestern beim Zahnarzt und habe die Nachricht bekommen, dass meine 4 Weisheiszähne rausmüssen. :( Tja irgendwie denkt man immer, man kommt drumherum, und dann ists so weit -_- Leider bin ich total...

Weisheitszähne Antwort

Cara106 am 01.07.2012 um 19:39 Uhr
Hallo Erdbeermädels, ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage, die mich jetzt schon seit einer Woche beschäftigt. Leider kann mir niemand aus meinem Freundeskreis richtig helfen, deswegen hoffe ich, dass Ihr...

weisheitszähne raus Antwort

Ella67 am 26.07.2010 um 14:33 Uhr
morgen kommen bei mir alle 4 weisheitszähne raus. wie lange dauert die heilung. wie lange dauert im durchschnitt die schwellung und wie lange ist man da ca krankgeschrieben